ausflug · Backen · dreifachmama · jungsmama · kinder · kleinkind · laufen · lebenmitkindern · rezept · weihnachten

Und er läuft

Hier ist der übliche Alltag und vorweihnachtliche Stress, aber immerhin haben wir fast alle Geschenke, es fehlen nur noch wenige Dinge. Wir sind fast alle noch erkältet, aber gibt Schlimmeres.
Im Laufe der Woche lief der Kleinste (14 Monate) immer mehr frei, zuerst haben wir noch begeistert Schritte gezählt, jetzt läuft er meistens. Da der Große Gestern spontan mit einem Freund mit zur Führung im Pinguinhaus durfte, sind wir auch in den Zoo und dort ist er auch begeistert gelaufen.

Natürlich noch mit vielen Stürzen, am Ende haben wir ihn doch in den Buggy gepackt. 

Ausserdem spricht er immer mehr, „hoppe hoppe“ für Hoppe Reiter, „hma“ ist die Oma, „happa“ das Essen und „keke“ für festes Essen und „keckie“ für Quetschie. 
Letzten Sonntag haben wir gebacken und nun ruht auch ein Butterplätzchen-Teig im Kühlschrank:
200g Mehl 
100g Zucker
200g Butter
Vanille
abgeriebene Zitronenschale
2 Eigelb
kneten, mind 1 Stunde ruhen lassen, dann ausrollen und ausstechen und dann für 8-10 Minuten bei 175 Grad backen und abgekühlt dekorieren. 
Und der Nikolaus war natürlich auch da! Er wurde mit selbstgebackenen Plätzchen und einer Tasse Milch erwartet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s