alltag · einrichtung · empfehlung · familie · Ikea · Kindergartenkind · kinderzimmer · Zuhause

Kinderzimmer – vom Kleinkindzimmer zum KiGa-Kind Umgestaltung

Unser Mittlerer ist inzwischen 4,5, also schon eine Weile Kindergartenkind. Beim Umzug im März hat er schon statt seines Leander Juniorbetts das halbhohe Ikea Hochbett seines Bruders bekommen (etwas umgestaltet in Feuerwehrlook mit Schriftzug und Blaulicht), natürlich mit Rutsche. Ansonsten ist er aber aus seinem Zimmer rausgewachsen, es entsprach nicht mehr seinen Bedürfnissen.

Wir haben zunächst Ikea Stuvas gekauft, grüne Fronten, seiner Meinung nach ist sein Zimmer nun „schön bunt wie die Junior-Uni“.
Vorher hatte er relativ zusammengewürfelte Möbel, die wir schon hatten Ikea Billy, Ikea Expedit und eine Serie, die es nicht mehr gibt. Anders als wir anderen, ist er weniger Altbauliebhaber und findet antike Weichholzmöbel „nicht schön“. Den Schreibtisch hat er sich ebenfalls bei Ikea ausgesucht, die Kombination aus den Tischbeinen mit weißer Tischplatte. Der Schreibtischstuhl ist ein neu lackierter Stokke Tripp Trapp, aus unserer Sicht die besten Kinderstühle, wir haben nun 5 im Haushalt, 3 am Esstisch und 2 als Schreibtischstühle in den Zimmern.
Er ist riesig stolz auf sein neues Zimmer, es bietet mehr Platz, besseren Stauraum (seine alte Kommode war nun 15 Jahre alt und fiel auseinander, so dass er sich nicht mehr alleine Anziehen konnte) und alles erreichbarer für ihn. Also ein weiterer Schritt in die Selbständigkeit. Nun sitzt er sehr oft malend am Schreibtisch (zu Nikolaus gab es ein Etui, damit er seine Stifte gut sortieren kann)

Wie seine Brüder hat er eine Spielzeugkiste von 3 Sprouts, der Teppich ist von Haba. Wie man am Zimmer sieht, ist er großer Brio, Playmobil und Autofreund.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s