alltag · lebenmitkindern · rezept

Rezept für Apfelbrötchen

Da unsere Kinder jeden Tag ein Frühstück mitnehmen, brauchen wir öfter neue Ideen und etwas, das man Abends vorbereiten kann. Daher noch eine Variante meines Hefeschneckenrezepts als Apfelbrötchen.

1 Würfel frische Hefe in
250ml warmem Wasser auflösen

60g Butter
60g Zucker
1 Ei
Prise Salz
500g Mehl (ich nehme 200g davon Vollkornmehl)

Kneten.

1TL Zimt (wenn man mag) unter kneten.
3/4 klein gewürfelter Apfel drunter geben
(wer keine Kleinkinder hat: gehackte Nüsse oder Mandeln)

12-14 kleine Brötchen formen. In jedem Brötchen sind daher nur etwa 5g Zucker.

bei 175 Grad ca 20 Minuten backen

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s