schnelles Brot – irisches Soda Bread

Heute ist Feiertag und wie meistens an Sonntagen und freien Tagen, backen wir selbst, diverse Rezepte habe ich schon gepostet. Heute gibt es irisches Soda Bread, das am einfachsten zu backende Brot, das ich kenne, es gelingt immer und muss NICHT gehen!

Hier also das Rezept, wie ich es backe:
500g Mehl (je nach Vorliebe, ich nehme 2/5 Vollkorn und 3/5 Weißmehl)
1 TL Natron
1 TL Salz
1 TL Zucker
mit den Händen vermengen und durch die Hände rieseln lassen. Ofen auf 220 Grad vorheizen.
Dann ca. 400-450 ml Buttermilch dazu geben, bis der Teig knetbar, aber nicht zu nass ist. Mit bemehlten Händen einen Brotlaib formen und einritzen, auf das Backbleck legen (Backpapier) und ca 30-40 Minuten backen. Der Laib klingt hohl, wenn das Brot fertig ist.
Ich mag es am liebsten mit salziger Butter und Marmelade. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.