ausstattung · produktempfehlung · produkttest · rezension · spielen · tipp

Produkttest – Biobuddi Bausteine

*Werbung* Das Starterset wurde unserem Kleinsten auf der Messe geschenkt. Wir werden nicht für den Artikel bezahlt und werden inhaltlich nicht beeinflusst. Der Artikel ist meine persönliche, ehrliche Meinung, dennoch als „Werbung“ gekennzeichnet. 

IMG_9702Wir bzw. unser Kleinster hat auf der „Kind und Jugend“ Messe einen Stand entdeckt, der aus seiner Sicht „Blublu“ hatte und ist direkt spielen gegangen. Natürlich sind auch wir dann gucken gegangen und der Hausherr hat sich in Ruhe das Konzept von Biobuddi erklären lassen. Das Patent der berühmten Bausteine für Kinder ist ausgelaufen und nun hat ein kleiner Hersteller aus den Niederlanden das Konzept zeitgemäß weiter entwickelt nämlich aus 100% biobasierten Materialien, die umweltfreundlich sind und auf Basis von Zuckerrohr hergestellt werden. IMG_9714Für die Kinder sind solche Umweltthemen zunächst egal, für uns Eltern ist es aber eine bewusste Entscheidung, bevorzugt Spielsachen zu kaufen, die nicht zu Plastikschrott werden und unsere Erde zerstören. Wie die Biobuddi Steine produziert werden, habe ich nun einfach mal aus dem Infoflyer abfotografiert. Hier gibt es eine echt umweltbewusste und recyclebare Alternative zu den bislang bekannteren Bausteinen.

Der Kleinste schleppte direkt einen Karton aus dem Regal weg und durfte ihn dann netterweise behalten und wirklich mitnehmen.

Zuhause wurde uns der Biobuddi Karton entrissen und alle drei Jungs (fast 2, 5 und 8 Jahre) fingen an zu bauen. Der Kleinste baut einfach Steine zusammen, der Mittlere nahm sich die beiliegende Anleitung mit Bauideen und baute sie direkt nach und der Große, eindeutig mein Sohn, beäugte die Bausteine erst mal kritisch und verglich sie mit den vorhandenen. Kinder sind immer die ehrlichsten Kritiker. IMG_9690Sein Fazit war direkt, dass sich die Biobuddi Steine „besser“ anfühlen, er meinte, irgendwie wären sie „angenehmer“ (ich denke, er meint „griffiger“, sie liegen besser in der Hand und sind nicht rutschig), er hat dann die Kompatibilität zu den hier vorhandenen Steinen getestet und sie sind wirklich gleich und passen zusammen. Man kann also mit Biobuddi schon vorhandene Steine super ergänzen (bei uns werden sie sicher auch schnell mit in der Kiste landen). Die Steine halten stabil ineinander und sind hochwertig verarbeitet. Was mir sofort auffiel, sie riechen nicht. Also kein Plastikgeruch oder sowas, sondern ganz neutral. Während ich hier schreibe, spielt der Kleinste wieder mit den Biobuddi Bausteinen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Als Starterset haben wir das Set mit 60 Bausteinen in bunten Farben. Es gibt auch eins mit 60 Teilen mit tollen lila und pinken Steinen dabei, wie ich im Prospekt entdeckt habe. Das größte Set hat 100 Teile. Bisher gibt es „nur“ Bausteine, also keine Männchen, Flugzeuge oder Fahrzeuge. Daher finde ich es so gut, dass es mit Duplo kompatibel ist, man kann also ökobewusst Steine kaufen (Biobuddi) und dann mit Fahrzeugen etc. ergänzen. Mir ist nachhaltige Produktion wichtig und ich kaufe gern von kleinen Firmen, die ihren Beitrag zur Umwelt leisten, die Kinder gehen einfach nach dem Produkt.

IMG_9664Ebenfalls dabei ist ein Stickerbogen und man kann und darf die Biobuddis selbst bekleben. Leider halten die Sticker nicht so gut bzw. lassen sich leicht abreissen, was dem Spielspaß keinen Abbruch tut, es sind viele bunte und fröhliche Steine (besonders begeistert hat unseren Großen, dass auf einem Sticker eine „Schwebebahn“ war, ich denke, er hat den Zug umgedreht, aber egal), das liegt sicher auch daran, dass auch die Sticker (wie Verpackung und Kleber) biobasiert sind, vielleicht wird das noch verbessert, denn für mich ist es bisher der einzige kleine Punkt, der mich stört, die Kinder nicht. Im Set dabei sind auch zwei kleine grüne Bauplatten, Bauplatten gibt es einzeln in vielen Farben.

IMG_9674Wir lieben kreative Spielmöglichkeiten, wo die Kinder ihre Phantasie entwickeln können und immer neue Ideen spielen. Da Biobuddi wie der Name schon sagt, wirklich „bio“ ist, finden wir das Konzept genial und empfehlen es gerne weiter. Was ich zusätzlich auch wichtig finde, Biobuddi ist ein niederländisches Produkt und das durch und durch. Produziert wird das Spielzeug nicht in einem Niedriglohnland mit dubiosen Produktionsbedingungen, sondern eben wirklich in der Niederlande. Die Biobuddi Bausteine sind nicht aus Öl, sondern aus einem pflanzlichen Produkt, das in der Produktion entsteht, also wirklich öko. Und Biobuddi ist auch noch günstiger im Kauf, also gibt es nur Gründe, dieses Produkt zu kaufen und zu empfehlen 🙂 Das große Set mit 60 Teilen kostet 29,99€ und ein kleines Starterset mit 27 Teilen 16,99€.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s