advent · dreifachmama · empfehlung · jungsmama · weihnachten

Geschenketipps zu Weihnachten – Ideen für Weihnachtsgeschenke

IMG_1406Redaktioneller Beitrag, beinhaltet aber einige Affiliate Links/Werbung:  Es ist zwar erst Mitte November, aber irgendwie kommt Weihnachten immer „überraschend“. Das Adventskalenderproblem haben wir bereits gelöst. Wie immer gibt es meine simple Adventskalender-Lösung, Geschenkband an der Wand und daran in Butterbrottütchen kleine Gutscheine, Süßigkeiten und Pixies, eventuell gibts diesmal auch Flummis, wir haben nämlich Gestern im Laden total tolle rein bekommen und auch andere Adventskalenderideen. Zusätzlich dürfen auch die Lego Adventskalender bei den Großen nicht fehlen, letztes Jahr hatte der Mittlere noch einen von Playmobil (und der Kleinste einen von Playmobil 1-2-3, der der absolute Hit mit knapp über 1 Jahr war), jetzt haben sich beide den LEGO Star Wars Adventskalender (Affiliate Link zu Amazon) gewünscht.

Nun folgt also das Thema Weihnachtsgeschenke, nicht gesponsert, nur Tipps von Sachen, die bei meinen Kindern gut ankommen, mit Links auf meine Beiträge, wenn es einen ausführlichen Text gibt und einige extra gekennzeichnete Affiliate Links*.img_1796-1Ideen für ein Kleinkind unter 3:

  • Lego Duplo unser Kleinster steht total auf Cars, sein Mac ist eins der am meisten bespielten Spielsache, daher bekommt er noch ein Set. Beliebt bei seinen Geschwistern waren auch Bauernhof, Polizei und Feuerwehr bzw. die Fahrzeuge
  • Biobuddi Bausteine da wir diese geschenkt bekamen *Werbung* sie sind absolut kompatibel mit Duplo, aber nachhaltig aus einem Nebenprodukt von Zuckerrohr hergestellt, also öko.
  • IMG_0090 Toniebox (Affiliate Link* zu Amazon) diesen kindgerechten MP3 Player gab es hier zum 2. Geburtstag, inzwischen haben die Brüder auch welche, daher gibt es hier zu Weihnachten weitere Tonies. Meine Rezension zur Toniebox findet ihr HIER.
  • Wobbel wir haben nun das Wobbel seit Ende September und es ist dauerhaft im Gebrauch. Wenn wir noch keins hätten, wäre es DAS Weihnachtsgeschenk. Es regt zu Bewegung an, übt die Balance und dient als Strasse, Wippe, Rutsche und Liege und schön finde ich es auch.
  • Magformers offiziell ab 36 Monaten empfohlen, es sind Magnetbausteine, die bei uns auf dem Wunschzettel stehen.
  •  KAPLA (Affiliate Link zu Amazon) ebenfalls Holz-Bausteine, anders als Bauklötze sind sie exakt geformt, so dass man unheimlich hohe Türme und stabile Bauwerke damit bauen kann. Unser KiGa hat sie auch und beide Großen haben jeweils eine Kiste und Kapla ist hier im Dauereinsatz, mal als Straße, mal als Garage und mal als Turm.
  • TipToi (Link zu meiner Rezension) von Ravensburger, eigentlich auch erst ab 3, aber er nutzt das TipToi seiner Brüder und soll nun ein eigenes bekommen. TipToi Bücher sind hier viele vorhanden, aber auch da bieten sich Geschenkeideen, weil neue erscheinen und es auch Tiere ähnlich der Schleichtiere gibt.
  • Bücher kann man nie genug haben. Wir lieben die „Hör Mal“ Bücher für Kleinkinder und Wieso Weshalb Warum als Reihe. Ebenfalls beliebt sind hier Wimmelbücher.
  • WayToPlay diese Spielstrasse aus Puzzleteilen steht seit der Kind+Jugend Messe auf unserem Wunschzettel für den kleinen Autofan. Dazu ein paar Siku-Autos oder Autos von Cars.
  • Stabilo 3in1 Woody dicke Buntstifte für kleine Kinderhände!

Kinderzimmer - vom Kleinkindzimmer zum KiGa-Kind Umgestaltung

Geschenke für Kindergartenkinder (3-6)

  • Kapla diese exakten Holzbausteine habe ich schon für Kleinkinder genannt, die Zielgruppe ist aber älter und auch mir als Erwachsener macht Kapla bauen Spaß, weil man Türme so hoch bauen kann, wie es die Anzahl der Steine und die Deckenhöhe zulässt. Ein geniales kreatives Spielzeug für Jung und Alt und somit ein tolles Weihnachtsgeschenk.
  • Toniebox (Link auf meine Rezension) empfohlen ist Tonies ab 3 Jahre, das MP3 System für Kinder funktioniert mit Figuren, die man auf die Box stellt, also einen Benjamin Blümchen für ein Benjamin Blümchen Hörspiel. Super stabil und mobil, bei unseren drei Kindern ein absolutes Lieblingsprodukt.
  • Bücher gibt es hier immer zu jedem Fest. Er guckt gern die DK Memo Wissen Bücher und Tiptoi, Wieso Weshalb Warum und inzwischen auch Was ist Was. Vorgelesen wird Pumuckel, Tafiti und der kleine Drache Kokosnuss.
  • Lego der Klassiker, ich würde so ab 5 Lego empfehlen, angefangen mit einer großen Kiste Bausteine und dann einige Sets je nach Interesse, hier wird aktuell Lego Ninjago gewünscht.
  • IMG_0182Wobbel das Wobbelboard habe ich auch schon bei den Kleinkindern erwähnt, wie die Hersteller sagen „more than a curve“, mit dem Wobbel kann man so vieles machen, der Mittlere wobbelt klassisch und nutzt es sehr gern als Wippe mit seinem kleinen Bruder. Bei uns gab es ein Wobbel für die drei Kinder gemeinsam. Es ist auch ein tolles Gemeinschaftsgeschenk. Wir Kölner können es übrigens bei Boyce&Girls ausprobieren.
  • Kopfhörer kindgerechte Kopfhörer mit Lautstärkebegrenzung, damit das Kind auch bei Flügen, Autofahrten oder wenn man mal Ruhe braucht, seine Hörbücher hören kann.
  • Hörbücher und Hörspiele sind hier auch beliebt, entweder als CD oder als Tonie. Besonders empfehlen möchte ich dabei „Eule findet den Beat“ und alle vom kleinen Drachen Kokosnuss, Erdmännchen Gustav wird auch gern gehört und die Hörspiele der Olchis und die Krumpflinge.
  • Playmobil ist hier auch zu vielen Themen vorhanden, ab 3 geeignet, hier kann man Interessen nachspielen. Lego ist toll zum Bauen, Spielen können Kinder aus meiner Sicht aber besser mit Playmobil und ihre Welt nachempfinden.
  • Verkleidungssachen ob Prinzessinnenkleid, Ritterhelm und Holzschwert oder ein Astronautenanzug, Rollenspiele machen den meisten Kindern Spaß und mit Verkleidung eben noch umso mehr.
  • Buntstifte und Bastelsachen sind hier Verbrauchsmaterialien, genauso wie Sticker, und sind immer ein tolles Geschenk. Meine Kinder hassen allerdings Knete und Fingerfarbe.

IMG_0175

Geschenkeideen für Grundschulkinder 6-9 Jahre

  • Lego bei unserem Großen geht nichts über Lego. Neben Lego City sind hier auch die Themenwelten Star Wars und Ninjago sehr beliebt, lose Steine hat er ohnehin sehr viele, daher gibt es für ihn die gewünschte Polizeiwache von Lego. Kreatives Spielen und Bauen finden wir nämlich auch super.
  • Kindle (Affiliate Link zu Amazon) oder anderen eBook-Reader, wir sind öfter unterwegs und er liest immer mehr. Für den Urlaub bieten sich daher digitale Bücher an, die man auch aus dem Ausland nach kaufen kann, wenn das Kind ausgelesen hat. Da die Bücher weniger Bilder haben, finde ich die digitale Version praktisch, außerdem kann er so prima Abends im Bett lesen. Der Große hat meinen Kindle Paperwhite bekommen und ich habe mir einen der neuen Generation gekauft.
  • Bücher gibt es hier natürlich trotzdem immer, denn aus Papier sind sie schöner. Beliebt zum Lesen sind hier neben den „Superleser!“ Büchern zu seinen Themen (Lego Ninjago und Star Wars) aktuell die „drei Fragezeichen Kids“ Bücher, die er im Urlaub gradezu verschlungen hat, weshalb ich weitere runter laden musste (siehe oben). Er schaut sonst auch sehr gerne die Memo Wissen von DK und die absoluten Klassiker von „Was ist Was“, die in neuem Design mit vielen Fotos spannend und informationsreich (und aktuell!) sind.
  • Wobbel XL (Link zu meiner Rezension) ja, das Wobbel steht hier für jedes Alter auf der Liste. Wir haben ein normales Wobbel, das bis 1,40m Körpergröße empfohlen ist, daher ist es knapp für unseren Großen und so haben wir für ihn das Wobbel XL bestellt (und nicht ganz uneigennützig, ich wobbel auch besser auf dem Großen). Der Große wobbelt, „surft“ und liegt sehr gern zum Lesen oder Fernsehen im Wobbel.
  • img_1331Kopfhörer er hatte Kinderkopfhörer, die sind aber beim Musik hören keine große Freude, da er nun in das Alter kommt, wo er mal längere Strecken alleine fahren wird und auch Musik hört, bekommt er vom Opa richtige Kopfhörer mit vernünftiger Tonqualität.
  • Malsachen sind auch beim Großen beliebt, er sitzt viel an seinem Schreibtisch und zeichnet, was er sich aus Lego baut oder bauen will oder was wir gesehen haben.
  • Carrera die Carrerabahn gab es vor zwei Jahren zu Weihnachten, man braucht dafür aber viel Platz. Sie ist auch ein tolles Geschenk für Geschwister zusammen oder Papa + Kind oder Mama + Kind.
  • Tablet hier scheiden sich die Geister, ob es ein eigenes Tablet sein muss. Unsere Kinder haben Amazon Fire Tablets, der Große nutzt aber oft mein iPad, weil darauf die guten Lernapps und überhaupt die besseren Apps sind. Zum Beispiel zu seinem Mathebuch gibts eine App, die ihm richtig Spaß macht.

IMG_9927Öfter gibt es bei uns auch Geschwistergeschenke für alle Kinder zusammen wie das Wobbel, die Carrerabahn oder Dinge wie Kapla oder Brettspiele. Oder man schenkt einen Ausflug wie Zoo oder an ein anderes tolles Ziel. Sinn und Zweck von Weihnachten sind nicht die Geschenke, trotzdem macht es Freude zu Schenken und strahlende Kinderaugen zu sehen.

Was sind Eure ultimativen Tipps zu Weihnachten? 

*Affiliate Links sind Links über meinen Zugang bei Amazon, wenn Ihr über diese Links bestellt, zahlt Ihr nicht mehr als sonst, ich bekomme aber eine kleine Provision dafür. Meine Auswahl hier ist nicht davon beeinflusst und daher verzichte ich bewusst, alle Produkte mit Affiliate Links zu hinterlegen. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s