advent · dreifachmama · winter

WiB – Wochenende in Bilder – es gibt Schnee!

IMG_3769Hier war es die Woche etwas stiller als gewohnt, die Vorweihnachtszeit ist hier recht vollgepackt mit Terminen und der Hausherr arbeitet viel und ist auch oft Abends nicht da. Zum Fotos machen komme ich auch oft nicht, meistens sind sie, wie man sieht, ohnehin mit meinem iPhone gemacht, Gestern wollte ich meine Spiegelreflex mitnehmen und habs vergessen. Es gab nämlich ab Freitag am späten Nachmittag Schnee! Die letzten Jahre war Schnee hier sehr rar, daher mussten wir es nutzen und sind dann noch Freitag Abend im Dunkeln raus, selbst unsere Stubenhocker („wir spielen aber Lego!“) wollten sofort raus. Also in dicken Schichten los nach Draussen. 

Wir sind nicht weit gegangen, die Jungs haben sich in die 2cm Schnee gestürzt und waren selig. Der Kleine wollte erst auf gar keinen Fall Schnee berühren und jammerte die erste Viertelstunde „doch Kinderwagen fahre!“, dann fand aber auch er Gefallen am Schnee. Es wurden Schneeengel gemacht und Schneebälle geworfen.

IMG_3774Noch besser wurde es aber zu Gestern, es schneit und schneit. Unschön ist nur, dass unser Baum die Schneemengen nicht überlebt hat und umgefallen ist. Denn Gestern Morgen lagen etwa 10cm Schnee. Unsere Tagesplanung war recht voll, der Große hatte Junioruni und der Kindergarten Weihnachtsfeier im Wald inklusive Weihnachtsbaum selbst schlagen und der Nikolaus hatte sich angekündigt. Also Morgens großes Chaos, alle fertig zu bekommen, Fleecejacken fürs Auto, Winterjacken und Schneehosen in die Tasche, Snack, Getränke. Die Strassen waren halbwegs passierbar, es schneite weiter heftig.

Den Großen habe ich mit wenigen Minuten Verspätung abgeliefert, dann haben wir noch einen furchtbar teuren Kleinkind-Bob gekauft und vergeblich Handschuhe für mich gesucht. Von dort wollten wir dann zur Feier fahren, es kam aber ein Anruf, dass die Feier aus Sicherheitsgründen abgesagt sei, dort oben führen alle mit Schneeketten.

IMG_3783Also haben wir spontan umgeplant und sind zur Oma gefahren. Da wir drei Kinder haben, reichte mein Holzschlitten und der Kleinkind-Bob nicht aus, im einzigen Spielwarenladen Zuhause habe ich den letzten Bob ergattert, der Baumarkt war auch ausgeräumt, in einer Kleinstadt gibt es nicht so viele Läden. Bei Oma gabs dann Mittagessen und der Hausherr holte den Großen ab, zu dessen Kurs es nur 5 Kinder geschafft hatten.

Und dann sind wir Schlitten fahren gegangen. Die Jungs haben sich auf den Schlitten durch die Fußgängerzone ziehen lassen, den Kleinen habe ich auch den Berg hoch ziehen können, der liess sich super ziehen. Dann sind wir auf der gleichen Wiese im Park Schlitten gefahren, wo ich schon als Kind jeden Winter Schlitten gefahren bin, die Jungs hatten so einen Mega-Spaß. Der Große war der mutigste, er fuhr alleine Bob, der Mittlere ist lieber mit uns Holzschlitten gefahren und der Kleine liess sich lieber nur ziehen. Zwischendurch wurden die Schlitten getauscht.

IMG_3828Nachmittags gabs noch Waffeln bei Oma und die Großen haben beschlossen, bei Oma zu übernachten und nun ist Sonntag, ich durfte ausschlafen und der Hausherr ist im Gottesdienst. Der Kleine spielt mit seiner Briobahn und nachher holen wir die Großen wieder ab, leider soll bald Regen folgen und der schöne Schnee weggespült werden.

Und wie war Euer Wochenende? Hattet Ihr auch Schnee? 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s