familienleben · familienzeit · lebenmitkindern

Tschüß 2017 – Silvester mit Kindern

oW38mhGYTpuC9rInEZrIXANun ist das Jahr 2017 fast vorbei, noch eine Nacht und es ist Silvester, bei uns heisst das „Silvester mit Kindern“. Ich war nie ein großer Freund von Silvesterpartys, irgendwie ist da so ein genaues Ziel festgelegt und nichts von „nach Hause, wenn man gehen will“ (das funktioniert auch im Umkehrschluss, ich war in Irland mal auf einer Party, ich wollte um 3 „auf einen Tee“ hin und kam Morgens nach Hause) und so sind die Kinder die perfekte Begründung, sich nicht um Partys zu kümmern. Denn uns macht das Feiern mit den Kindern immer richtig Spaß. Es gibt keine große Erwartungshaltung an Silvester mit Kindern, dass es die Party des Jahres sein muss und man ewig wach bleiben müsste. Also alles entspannt. 

Es gibt auch keine feste Planung oder Vorgaben, die Kinder dürfen wach bleiben, müssen sie aber nicht, sie entscheiden, ob und wann es ins Bett geht. Bisher hat keiner bis Mitternacht durchgehalten, der Kleine wurde immer noch einmal wach bisher, Rekord hält der Große mit 23:45 mit 3 Jahren. Seit Heiligabend (23:30) arbeiten sie darauf hin, sie möchten Silvester feiern, als ich Gestern im Kino war, sind beide Kinder erst kurz vor meiner Heimkehr ins Bett. Der Mittlere war sogar noch wach.

F%UdnkcXTlmJ2+tco2xoyQWir trinken ohnehin selten Alkohol, ich habe es mir einfach abgewöhnt, im Urlaub in Irland haben wir das erste Mal wieder Wein gekauft. Daher haben wir jetzt diverse Getränke gekauft, die furchtbar zuckrige Limo im Star Wars Design ist schon optisch das Highlight für die Jungs, ansonsten haben wir noch Bionade und andere Limos. Sowas wie Sparkling Elderflower gibts hier in Deutschland leider nicht. Außerdem werden wir Pizza selbst machen und belegen (das Rezept findet Ihr hier), wir haben schon Ananas (Wunsch des Großen) und rohen Schinken (Wunsch des Mittleren) und Rucola (mein Wunsch) gekauft und natürlich Hefe, Mehl, Käse und Tomatensauce. Chips und Co haben wir natürlich auch im Haus. Es wird also richtig schön kalorienreich und ungesund.

7TCMBgWKTM+BtBUIoGE1uQSilvester schauen wir immer zusammen einen Film, momentan stehen „Cars“, die „Lego Star Wars“ DVD und „Ab durch die Hecke“ zur Debatte. Silvester wird vor dem Fernseher gegessen. Relativ früh werden wir raus gehen und Wunderkerzen anzünden und Knallfrösche werfen, um Mitternacht wäre mir das ohnehin zu gefährlich, da fliegt immer viel durch die Strasse. Wenn ich mir überlege, dass ich mit den Söhnen unserer Freunde im Alter des Großen dann draussen war und dann ab 1 mit die nicht explodierten Böller gesucht habe, das waren echt andere Zeiten.

FtnaB1USTT2TRPxEOHi06wWenn der Kleinste schläft, besser falls der Kleine schläft, werden wir sicher noch ein paar Spiele spielen, hoch im Kurs ist hier besonders „Das verrückte Labyrinth“, der Große hat die Star Wars Version. Im Hintergrund läuft vermutlich dann auf dem Fernseher irgendeine Silvestershow. Klassische Idee wäre natürlich auch Bleigiessen und Mama Nisla hat eine tolle Bastelidee für Konfettiraketen im Blog und bei Instagram für Wunschsterne.

9ID5brL3QpiI97KcW8FP8QUm Mitternacht werden wir alkoholfrei Anstoßen also alles unter dem Silvester mit Kindern Motto und dann schauen wir mal, was uns 2018 bringt. 2017 war ein Jahr mit vielen Veränderungen, Firmengründung meines Mannes, ich arbeite seit Ende September wieder einige Stunden, das Blog ist zu WordPress umgezogen und hat nun seit Juli über 40.000 Aufrufe gehabt, schöne Gewinnspiele und tolles Feedback von Euch, wir haben viele Buggys und Kinderwagen getestet, ich war auf der Kind & Jugend Messe und habe Kontakte geknüpft und bei uns war es das Jahr der Reisen, wir waren noch nie so viel unterwegs, im April in Irland, im Juli in der Niederlande, im August nochmals Niederlande, dann in London, in Edinburgh und in Liverpool, in den Herbstferien wieder in Irland. 2018 wird auch viel passieren, einige Reisen sind in Planung und im August kommt der Kleine in den Kindergarten und der Mittlere in die Schule. Also wieder viele neue Themen! Buggys werden wir natürlich auch testen. Wir sind glücklich und dankbar wie alles ist und hoffen auf ein gutes und gesundes 2018 und wünschen Euch natürlich auch ein wunderbares, glückliches und gesundes Jahr! iKKx+b1dQf6inI4UvQMURQ

Was plant Ihr für Silvester? Party feiern und Kinder bei Oma & Opa, oder seid Ihr eher der ruhige Typ und ignoriert Silvester? Oder gibts eine tolle Kinderparty mit vielen Freunden?

Kommt alle gut ins neue Jahr! 

 

 

Advertisements

8 Kommentare zu „Tschüß 2017 – Silvester mit Kindern

  1. Durchhalten klappt!! Wir haben gestern 5 Familien aus der Klasse des Großen zu Besuch gehabt und haben alle bis 1 Uhr durchgehalten. Die Jüngste war 4 Jahre alt. Traumhaft schöner Abend.

    Morgen sind wir 3 Familien und feiern zum dritten Mal zusammen (insgesamt 5 Kinder zwischen 9 und 4 Jahren). Raclette, Wein, Kinderbowle, Spielen oder Film für die Kinder und um Mitternacht treffen sich alle Nachbarn auf der Straße. Viel Spaß mit Kindern und ein schöner Abend für uns Eltern, denn wir sind auch wichtig – allein und in Zweisamkeit! Habt alle einen guten Rutsch!

    Gefällt 1 Person

  2. …ich freue mich im alten Jahr noch hierher gefunden zu haben. Auch ich bin nämlich ein großer 🇮🇪 -Fan

    Euch wünsche ich nun für das kommende Jahr Gesundheit und 🍀 Glück,
    Glück 🍀 und Gesundheit.
    Feuerwerksspritzige Grüßle aus Augsburg von Herzen, Heidrun

    Gefällt mir

  3. Das wird bei uns auch das erste Silvester mit zwei Kindern sein. Wir feiern auch zum ersten Mal außerhalb. Wir sind bei Freunden eingeladen, deren Sohn an Silvester Geburtstag hat. Es wir also Kindergeburtstag und Silvester zusammen gefeiert. Mal sehen wie unser Großer mit seinen fast 4 Jahren durchhält. Bisher war er auch immer früher im Bett.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s