alltag · lebenmitkindern · mamaleben · wmdedgt

WMDEDGT 01/17 – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im Januar

Wie immer bin ich bei WMDEDGT – dem Tagebuchbloggen von Frau Brüllen, mehr dazu lest Ihr bei Ihr im Blog.

Hier gibts also meinen heutigen Tag.

1:30 der Kleine kommt durch den Flur gerannt und krabbelt in unser Bett

07:55 der Kleine wird wach und sucht den Papa, der schon aufgestanden ist.

08:00 der Große und sein Übernachtungsgast kommen aus seinem Zimmer, wach sind sie länger, sie haben schon Lego gespielt

08:05 sie wecken wie versprochen den Mittleren und der Hausherr fährt zur Arbeit. Kaffee 1.

08:10 vier Kinder spielen Brio im Wohnzimmer und ich backe Brötchen auf und decke den Tisch

Brio Spielen

09:00 die Großen gehen Lego spielen, der Kleine guckt Sesamstrasse und ich gehe Duschen. Kaffee 2.

09:10 die Jungs ziehen sich an und frühstücken eilig, um weiter zu Spielen

09:50 der Übernachtungsgast wird abgeholt. Kaffee 3.

10:10 es klingelt und die Freundin des Mittleren wird gebracht, die drei Großen spielen im Zimmer, der Kleine heult, weil er nicht rein darf

11:10 der Freund des Großen kommt und sie verschwinden in seinem Zimmer. Ich räume auf und sitze am Rechner.

12:20 ich decke den Tisch für 5 Kinder, trage die Schreibtischstühle rüber und koche Nudeln.

12:40 Die Kinder essen. Ich sitze dabei, versuche aber gar nicht erst, etwas zu essen.

12:55 alle Kinder satt, Pesto wurde nicht angerührt, Stimmung war grandios. Man schlägt mir vor, doch die Treppe zu Putzen, damit das nicht Aufgabe der Kinder ist. Die Kinder gehen spielen.

13:50 Die Freundin des Mittleren wird abgeholt, der Mittlere spielt bei den Großen mit. Der Kleine döst nach einer Milch in meinem Arm ein.

15:30 die Mutter des Freunds des Großen kommt und wir überlegen, was wir noch machen. Eigentlich möchte ich mit dem Großen Schlittschuh Laufen gehen, weil er Morgen zu einer Eislaufparty eingeladen ist. Aber nicht mit 3 Kindern.

16:10 der Hausherr kommt nach Hause, der Große, sein Freund und dessen Mama und ich fahren zur Eisbahn.

17:00 wir gehen aufs Eis. Ich war mindestens 15 Jahre nicht Schlittschuh Fahren, der Große noch nie.

17:02 ich frage mich, ob es eine gute Idee war.

17:30 langsam klappt es besser. Mir macht es total Spaß.

18:00 Die Eisbahn schließt und der Große geht mit zu seinem Freund zum Übernachten. Ferien sind wunderbar.

19:00 wir essen Nudeln zu Abend und räumen danach auf.

20:00 der Kleine bekommt vom Hausherrn seine Milch und schläft ein, der Mittlere darf noch etwas Neflix schauen und geht auch ins Bett

21:30 ich sitze mit einem Schokokeks auf dem Sofa. Der Mittlere kommt panisch, weil er hustet, und fordert Hustensaft.

21:50 mir fällt auf, dass heute der 5. ist und ich beginne den Tag aufzuschreiben und gucke dabei „The Good Wife“.

Das war mein Tag. Da ich Morgen arbeite, werde ich gleich zu meinem Buch ins Bett gehen. Und Ihr so?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s