Unterschiede zwischen Bugaboo Frog vs. Bugaboo Cameleon vs. Bugaboo Cameleon2 vs. Bugaboo Cameleon3

Unterschiede zwischen Bugaboo Frog und Bugaboo Cameleon? Frog vs. Cameleon vs. Cameleon2 vs. Cameleon3. Worin unterscheiden sich die verschiedenen Bugaboo Cameleon? Wie erkenne ich, welchen Bugaboo Cameleon ich habe? Cam2, Cam3, Frog, Cam1 – Was ist kompatibel.

Redaktioneller Beitrag, aber wegen Nennung von MarkennamenWERBUNG

Da die Frage immer wieder auf kommt, worin die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen des Bugaboo Cameleon (Frog, Cameleon1, Cameleon+, Cameleon3) bestehen und leider oft in Kleinanzeigen falsche Angaben gemacht werden (meine Tipps zum Kaufen im Internet), hier die Infos (natürlich ohne Gewähr).  Leider habe ich nicht von allen Modellen eigene Fotos und muss auf Bugaboo verweisen. Dieser Beitrag ist nicht beauftragt oder gesponsert, wir haben die Kinderwagen selbst erworben. 

Der Bugaboo Classic & Bugaboo Frog

Das erste Modell von Bugaboo ist der Bugaboo Classic (natürlich als er neu war, nur als Bugaboo angeboten), er sieht dem Bugaboo Frog auf den ersten Blick sehr ähnlich, hat aber keine Feststellbremse am Gestell, sondern die Vorderräder waren fixierbar (ab Frog sperrt die Bremse die Hinterräder). Der Schieber des Bugaboo Classic war nicht höhenverstellbar, der Sitz aber wendbar und es gab einen Bauchbügel und einen sehr kleinen Korb. Verkauft wurde er ab 1999.

2001 kam dann das verbesserte Modell, der Bugaboo Frog, er bekam eine Federung und eine Feststellbremse (schwarz) am Schiebegriff. Alle Bugaboo Frogs/Cameleons haben einen schwenkbaren Schieber und sind sehr klein klappbar. Der Bugaboo Frog hat einen deutlich größeren Korb als der Classic und ein größeres Sonnendach. Aber auch beim Bugaboo Frog lässt sich der Schieber nicht höhenverstellen, mir zum Beispiel ist der normale zu niedrig, es gab aber auch ein XL Gestell, das höher war. Die Hinterräder waren luftgefüllt. Die Bezüge des Bugaboo Frogs waren innen gesteppt.

Die Bugaboo Cameleon Modelle

2005 brachte Bugaboo dann den ersten Bugaboo Cameleon auf den Markt. Der Schiebegriff des Bugaboo Cameleons war mit Flügelschrauben höhenverstellbar (weiße Muttern am Gestell, der Teil, der herausgezogen wird, besteht aus zwei Streben mit Lücke dazwischen). Der Sitzrahmen und somit Sitz und Wanne sind etwa 5cm länger und somit größer als beim Frog. Die Bremse ist nun weiß und geht nach vorne, außerdem bekamen die Vorderräder eine neue Federung und die Hinterräder ein anderes Profil. Inzwischen nennen die meisten den Bugaboo Cameleon der ersten Generation Cameleon1. Parallel zum Cameleon1 gab es als Buggy den Bugaboo Gecko, ohne Bauchbügel, Bremse am Gestell nach Innen wie beim Frog, er wurde dann 2007 vom Bugaboo Bee abgelöst.

2007 wurde wieder ein neues Modell präsentiert, der Bugaboo Cameleon+ bzw. im deutschen Raum Bugaboo Cameleon2 genannt. Die Flügelschrauben wurden nun von weißen Kläppchen abgelöst, die den Schieber in der Höhe verstellen, auch der ausziehbare Teil ist nun ohne „Lücke“. Es gab auch kleine Veränderungen bei den Stoffen. Die Hinterräder sind ab Cameleon2 mit Schaum gefüllt.

Das neueste Modell unter den Bugaboo Cameleons ist der Bugaboo Cameleon3, der auch ganz offiziell so heißt, er kam Spätsommer 2012 auf den Markt. Das Gestell wurde verstärkt (bei Vergleichsbildern kann man gut mehr Kunststoff am Zentralgelenk sehen), es kam ein neues Gurtsystem, das 2016 nochmals verbessert wurde, die ersten Modelle hatten ein Dach ohne Reissverschluss, später kamen Dächer mit Reissverschluss, außerdem ist nun der Bauchbügel zur Seite schwenkbar.

Ganz neu sind auch die Vorderräder, die sich nun nicht mehr runter fahren, was bei den Vorgängern nach einigen Jahren unvermeidbar war. Die Radaufhängung ist ebenfalls für alle Räder verändert. Optisch erkennt man den Bugaboo Cameleon3 auch daran, dass die Abdeckung der Vorderräder glatt ist und kein „Nüppchen“ hervor schaut. Der Untergestellkorb wurde ebenfalls etwas vergrößert und es gibt einige nicht auf den ersten Blick sichtbare Veränderungen.

Was ist kompatibel

Vorweg: Bugaboo empfiehlt nicht, Teile auszutauschen! Dies hat keine TÜV-Zulassung. Dies ist keine Empfehlung, sondern nur eigene Erfahrungen zu denen ich nicht rate! 

Räder: die Vorder- und Hinterräder von Bugaboo Frog, Cameleon1 und Cameleon2 passen untereinander. Ab Cameleon1 sind sie anders gefedert mit einstellbarer Federung. Die Räder vom Cameleon3 sind anders. Theoretisch kann man die Räder in die Aufhängung des Cameleon2 basteln, davon rate ich jedoch dringend ab!

Bezüge: die Bezüge des Bugaboo Frogs sind kürzer, die Stoffteile des Bugaboo Cameleons passen untereinander, Dächer immer. Cameleon Sonnendächer passen mit Cameleon Dachklemmen auch an den Frog. Sitzbezüge und Wannen passen auf alle Cameleons. Sitz und Wanne des Frogs passen nur auf den Frog. Außerdem kann man auch das Dach plus Streben und Klemmen des Bugaboo Donkeys am Cameleon befestigen, dafür macht man den sogenannten „Komfortschnitt“: man ritzt das Moosgummi im Dachbereich eine Klemmenbrett ein und schiebt es runter und setzt dort das Donkeydach an.

Bauchbügel: passt zwischen Frog, Cameleon1 und Cameleon2. Der Bauchbügel vom Cameleon3 ist etwas anders, der Bügel vom Cameleon2 würde theoretisch auf den Cameleon3 passen, weil nur Nüppchen aufgesetzt sind. Ab Modell 2012 des Cameleon2 sind diese Aussparungen im Rahmen. Bugaboo rät davon ab, die Nüppchen abzuschleifen, um den Cameleon3 Bügel an anderen Cameleon-Modellen zu benutzen. 

Sitzrahmen: Der Sitzrahmen ist ebenfalls zwischen Frog, Cameleon1 und Cameleon2 kompatibel und gleich groß. Der Rahmen passt auch auf den Cameleon3. Der Sitzrahmen des Bugaboo Cameleon3 passt NUR auf den Cameleon3. Auch hier muss ich aus Sicherheitsgründen abraten.

Lederschoner-Upgrade: passt nur auf den Bugaboo Cameleon3. Es gibt aber Anbieter wie Stylebug, die passende Schoner nähen.

Fußsäcke/Sitzauflagen etc.: die aktuellen Fußsäcke passen auf ALLE Bugaboos. Auch Bee, Donkey und Buffalo. Bei den älteren Modellen gibt es ggf. Probleme mit dem alten Gurtsystem von Bugaboo Buffalo und Bugaboo Cameleon3, weil man diese Ausfädeln muss.

Bitte haltet Euch an die Vorgaben von Bugaboo, was untereinander getauscht werden darf!! Ich rate von Experimenten deutlich ab, es geht um die Sicherheit Eurer Kinder. Bei Defekten wendet Euch bitte an Eure Bugaboo Vertragswerkstatt. 

Unterschiede auf den ersten Blick – wie erkenne ich mein Modell

Bugaboo Frog

  • Schieber NICHT höhenverstellbar, aber schwarze Bremse am Gestell
  • Bezüge innen gesteppt
  • Federung der Vorderräder schwarz

Bugaboo Cameleon1

  • Schieber mit weißen Flügelschrauben höhenverstellbar (ausziehbarer Teil zwei Streben)
  • längerer Sitzrahmen
  • Bezüge innen unifarben
  • Vorderräder mit weißer Federung
  • weiße Bremse am Gestell

Bugaboo Cameleon+ / Bugaboo Cameleon2

  • Schieber mit weißen Kläppchen höhenverstellbar
  • schaumgefüllte Räder

Bugaboo Cameleon3

  • Gelenke verstärkt (mehr schwarzer Kunststoff beim Zentralgelenk)
  • schwenkbarer Bauchbügel
  • andere Vorderräder (nicht abfahrbar und oben schauen keine Nüppchen raus)
  • später Lederupgrade und Gurtsystem mit weißem Punkt in der Mitte
  • am Dach und Sitz „Cameleon3“ (da dies kompatibel ist, ist das kein einzelnes Kriterium)

Siehe auch Facebookseite von Bugaboo über die Entwicklung oder Google unter „the Evolution of the Bugaboo Cameleon“. Außerdem haben die Wagen eigentlich ein Produktionsdatum auf der Querstange. Nur beim Cameleon2 wurde da eine Weile drauf verzichtet.

Noch ein Hinweis, bei Bugaboo hat die Garantie nur der Erstkäufer, weshalb sich oft ein Neukauf beim Händler lohnt. Die Garantie ist nicht übertragbar.

Reparaturen nimmt Eure nächste Bugaboo Vertragswerkstatt vor. Zum Glück lässt sich das meiste austauschen. Bitte verwendet nur Originalzubehör. Es geht um die Sicherheit Eurer Kinder! 

Um noch zu vervollständigen: den Bugaboo Buffalo erkennt Ihr am höheren Sitz und dass die Räder innen weiße Radkappen haben, der Bugaboo Donkey hat zwei Sitze bzw. einen Sitz plus Seitenkorb, der Bugaboo Runner ist ein Jogger mit drei großen Speichenrädern, der Bugaboo Bee ist ein einteilig klappbarer Buggy mit kleinen Rädern.

Ein Gedanke zu „Unterschiede zwischen Bugaboo Frog vs. Bugaboo Cameleon vs. Bugaboo Cameleon2 vs. Bugaboo Cameleon3“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.