Allgemein

Selbstfindung, Selbstfürsorge und 1000 Fragen an dich selbst #5 #1000fragen

IMG_2185
Freiheit – Strand in Irland (White Strand)

Ich hoffe, diese wöchentliche Reihe nervt noch niemanden total, ins Leben gerufen hat diese Blogparade zur Selbstfindung und Selbstfürsorge Pink-e-Pank, meine ersten Teile könnt Ihr unter der Kategorie „1000 Fragen“ hier im Blog nach lesen. Es steht einem immer frei, alle Fragen zu beantworten oder eben auch nicht.

81. Was würdest du tun, wenn du fünf Jahre im Gefängnis sitzen müsstest?

Ich kann es mir nicht vorstellen, da hört mein Vorstellungsvermögen auf. Meine Familie und Freunde würden zu sehr fehlen. Vermutlich würde ich die ganze Zeit lesen. 

82. Was hat dich früher froh gemacht?

Nicht viel anders als heute, meine Mitmenschen, die Familie, eine schöne Zeit mit Freunden. Als ich ganz klein war immer meine Puppen.

fullsizeoutput_d
Froy & Dind Rock und Shirt und meine Lieblingsstiefel

83. In welchem Outfit gefällst du dir sehr?

Zur Zeit trage ich am liebsten Froy & Dind und meine Kleider von AveevA und dazu hochhackige Stiefel. Generell trage ich am Liebsten Röcke.

84. Was liegt auf deinem Nachttisch?

Ich habe keinen. Neben dem Bett liegen mein Kindle und das iPhone (ausgeschaltet).

85. Wie geduldig bist du?

Kaum.

86. Wer ist dein gefallener Held?

87. Gibt es Fotos auf deinem Mobiltelefon, mit denen du erpressbar wärst?

Nein.

88. Welcher deiner Freunde kennt dich am längsten?

Eigentlich alle meine Schulfreunde und eine gute Freundin noch aus Vor-KiGa-Zeiten.

89. Meditierst du gerne?

Nein.

90. Wie baust du dich nach einem schlechten Tag wieder auf?

Familie und miteinander reden oder einfach auf Netflix irgendwas schauen. Aber irgendwie ist nie ein Tag komplett schlecht. Irgendwas Gutes ist immer.

91. Wie heißt dein Lieblingsbuch?

Das wechselt, ich hab kein absolutes Lieblingsbuch. Wenn ich eins nennen müsste, Eva Rice „The Lost Art Of Keeping Secrets“.

92. Mit wem kommunizierst du am häufigsten über What’s App?

Mit meiner besten Freundin. Bei Telegram mit meiner Mutter.

93. Was sagst du häufiger: Ja oder nein?

Ertappt! Vermutlich „nein“.

img_147594. Gibt es ein Gerücht über dich?

Ich glaube, einige lustige. Zum Beispiel erziehe ich angeblich „antiautoritär“. Diejenige, die es verbreitet, kennt aber offenbar die verschiedenen Erziehungsstile nicht.

95. Was würdest du tun, wenn du nicht arbeiten müsstest?

Ganz viel Schlafen und Lesen.

96. Kannst du gut Auto fahren?

Nein, eher nicht. Bzw. ich fahre einfach extrem selten, sooo schlecht fahre ich aber nicht, findet jedenfalls mein Sohn.

97. Ist es dir wichtig, dass andere dich nett finden?

Nicht pauschal, es kommt auf die Person an. Wenn ich jemanden mag, werde ich natürlich auch gern gemocht.

98. Was hättest du in deinem Liebesleben gerne anders gemacht?
99. Was unternimmst du am liebsten, wenn du abends ausgehst?

Irgendwo sitzen und quatschen oder Spazierengehen. Mit einigen Leuten auch gern mit einem Glas Wein, aber das ist nun echt länger her.

img_0867-1100. Hast du jemals gegen ein Gesetz verstoßen?

Nein. Jedenfalls nicht, dass es mir irgendwie bewusst wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s