Cybex Balios S Test – Buggytest

Cybex Balios S Test, hier findet Ihr meinen Cybex Balios S Buggytest, wir haben alle Infos und eine Rezension für Euch, was ist am Cybex Balios S neu und was finde ich gut und was kritisiere ich?

IMG_3438Redaktioneller Beitrag – Wegen Markennennung Werbung Nach meinem absoluten Lieblings-Kombikinderwagen Cybex Priam  und dem Cybex Balios M haben wir nun den Cybex Balios S  im Test. Den Cybex Balios M fand ich vom Preis-Leistungs-Verhältnis her sehr gut, hatte aber einige Kritikpunkte. Nun kam 2018 der neue Cybex Balios S auf den Markt, bei dem Cybex sehr vieles verändert hat. Das Gestell des Cybex Balios S sieht komplett anders aus und funktioniert auch anders. Wir haben den Cybex Balios selbst gekauft, wir sind weder gesponsert noch beeinflusst oder beauftragt. Die Meinung ist meine persönliche, subjektive Meinung und Kritik. Es handelt sich nicht um eine Kaufempfehlung, sondern um eine subjektive Information. . English summary below the German text. 

Das Gestell des Cybex Balios S mit Federung

Am Balios M habe ich persönlich eine Federung vermisst, er fuhr sich auf ebenen Böden sehr gut, aber auf Kopfsteinpflaster fehlte mir eine gute Federung und er war etwas klapprig. Die größte Veränderung ist wirklich die Federung, Cybex hat dem Balios S eine wirklich gute Gestellfederung und gefederte Vorderräder verpasst. Das fällt auf jedem Boden auf, der Wagen schiebt sich ohnehin sehr leicht und wendig, aber er federt eben auch wirklich mit. Aus meiner Sicht ist dies mit die größte Verbesserung und bringt den Cybex Balios S direkt zwei Klassen höher. Leider klappern die Vorderräder immer noch etwas, nicht zu laut, aber doch hörbar.

IMG_3345Das Gestell sieht auch anders aus, ist aber wieder einteilig klappbar, egal, in welcher Richtung der Sitz aufgesteckt ist. Außerdem verfügt es über einen Teleskopschieber und ist auch für größere Eltern geeignet. Die Bremse wird bequem mit dem Fuß betätigt. Zusammengeklappt steht der Buggy frei.

Was mich wieder stört, aber das ist in dem mittleren Preissegment üblich, ist, dass der Cybex Balios S einen Schieberbezug aus Moosgummi hat. Ich mag absolut kein Moosgummi und finde, ein Lederschoner macht so viel aus. Daher habe ich direkt bei Stylebug (*externer Link) Lederschoner bestellt, es gibt einige Anbieter für Lederschoner, daher keine Werbung, sondern nur ein Vorschlag, weil ich dort bestellt habe.

Die Räder und der Korb am Balios S

IMG_3384Die Räder des Cybex Balios S sind ebenfalls recht groß, nicht zu groß, dass er unwendig würde, aber groß genug, um auch auf unebenen Böden leicht zu schieben zu sein. Wir waren im Schnee unterwegs, es war nur wenig Schnee, aber er glitt problemlos durch den Schnee. Cybex preist die Räder als All-Terrain Räder an, dem würde ich zustimmen. Einzig das Fahrgeräusch auf Kopfsteinpflaster wäre aus meiner Sicht verbesserungswürdig.

Auch der Untergestellkorb des Cybex Balios S ist super, er ist sehr groß und anders als bei vielen Buggys sehr gut zugänglich. Es passt ein Tageseinkauf mit Windeln, Feuchttüchern, Lebensmitteln und Brot sehr gut in den Korb. Mir ist diese Alltagstauglichkeit immer wichtig, da ich in meinem Leben viel zu Fuß oder mit dem ÖPNV unterwegs bin. Beladen werden darf der Cybex Balios S mit bis zu 5kg im Korb.

Ein bequemer, umsetzbarer Buggysitz

Der neue Cybex Balios S hat einen Sportsitz nach Vorbild des Cybex Priam, er ähnelt dem Luxsitz. Der Cybex Balios M hatte einen vorgeformten Schalensitz, der Balios S hat einen flach stellbaren Sitz mit super Polsterung und ein sehr großes Sonnendach mit Reissverschluss. Dies ist aus meiner Sicht die zweite große neue Verbesserung, der Sitz ist bequem und gepolstert und lässt den Mittagsschlaf draussen sehr bequem ausfallen, die Lehne verstellt man mit einem Griff auf der Rückseite. Das Gurtsystem ist ebenfalls wie beim Cybex Priam wirklich komfortabel und leicht zu bedienen.

IMG_3346Der Cybex Balios S gehört zu den umsetzbaren Buggys, also den Buggys, wo man die Fahrtrichtung des Kinds ändern kann, ob es nach vorne oder zu den Eltern schaut. Empfohlen ist die Blickrichtung zu dem Schiebenden bis 2 Jahre. Natürlich kommt es auf das Kind und die Umgebung an. In der Großstadt fährt ein Kind wegen Reizüberflutung eher länger rückwärts als beim Waldspaziergang.

Der Sportsitz des Cybex Balios S ist bis 17kg zugelassen und mein 2,5-Jähriger hat noch genügend Platz nach oben. Auch sehr komfortabel finde ich die Memory-Knöpfe, man kann die Knöpfe nacheinander drücken und dann den Sitz raus nehmen und wenden, auch mit Kind darin. Die Beinablage kann man einzeln verstellen und anpassen, außerdem hat der Sitz Hochstuhlhöhe, was grade im Café sehr praktisch ist, wenn nicht genug Hochstühle vorhanden sind. Ich persönlich mag auch immer eine hohe Sitzposition lieber, weil man besser Blickkontakt halten kann und das Kind mehr sieht. Einen wegklappbaren Bauchbügel hat der Cybex Balios selbstverständlich auch.

Der komplette Cybex Balios S wiegt 11,2kg und ist somit noch genau im Gewichtsbereich, den ich praktisch finde, wenn man den Kinderwagen auch mal tragen muss.

Die Babywanne des Cybex Balios S

Da ich ein Komplettangebot gekauft habe, kann ich diesmal zumindest theoretisch auch die Babywanne bewerten. Die Babywanne des Cybex Balios S ist lang, aber etwas schmaler als die des Priams mit (meine Maße) 77x32cm, also absolut ausreichend groß. Die Matratze des Balios ist etwas dünner als die des Cybex Priams. Die Wanne wird mit einem Griff am Dach getragen.

Das (fehlende) Zubehör

Nun kommen wir zu einem Punkt, der mich wirklich ärgert. Der Cybex Balios S wird wie der Balios M ohne Regencover geliefert. Bei den ersten Balios M waren noch Autositzadapter dabei, das wurde dann bei späteren Modellen eingestellt. Man muss also entweder das von Cybex selbst kaufen oder eben ein anderes, viele bevorzugen das von dm oder Rossmann oder ein anderes universelles. Es ist eben wirklich wenig Ausstattung dabei. Zumindest ein Regencover könnte aus meiner Sicht aber dabei sein.

Separate Accessoires wie Snack Tray, Fußsack oder Autositzadapter können bestellt werden.

Weitere Verbesserungen

IMG_3376Grundsätzlich finde ich den Cybex Balios S deutlich besser als den Cybex Balios M, den ich auch schon nicht schlecht fand, aber ich bin verwöhnt bei Kinderwagen. Einer meiner Kritikpunkte am Cybex Balios M waren die Stoffbezüge, die ich eher unangenehm glatt fand. Der Cybex Balios S hat Stoffe, die mehr nach den Melange-Stoffen des Cybex Priam aussehen, diese hohe Qualität erreichen sie nicht, aber sie fühlen sich deutlich angenehmer an und sehen hochwertig aus. Außerdem ist der neue Sportsitz wirklich gut gepolstert und bequem.

Der gesamte Balios S wirkt auf mich hochwertiger als der Vorgänger, allerdings ist bei meinem der Klappmechanismus etwas störrisch. Auch der Knopf zum Klappen fühlt sich etwas locker an.

Mein Fazit zum Cybex Balios S

IMG_3423Ich finde den Cybex Balios S vom Preis-Leistungs-Verhältnis wirklich super und in dem Preissegment hat er meiner Meinung nach wenig Konkurrenz. Er bietet viel für den doch sehr akzeptablen Preis, er hat einen flach stellbaren, umsetzbaren Sitz, der bequem ist und Platz bietet, ein sehr großes Sonnendach und eine gute Federung und ist klein geklappt und nicht schwer und lässt sich gut schieben. Er wird sicher nicht mein Lieblingskinderwagen, da ich mehr Komfort gewohnt bin. Daher empfehle ich ihn für Eltern, die ein kleines Budget haben oder eben nicht viel ausgeben möchten, aber einen guten Kinderwagen für ihr Geld möchten. Wer Wert auf Luxus legt, sollte sich weiter umschauen im höheren Preissegment und über den Cybex Priam, den neuen Bugaboo Fox oder offroad den Stokke Trailz oder winzig klappbar den Seed Papilio nachdenken. Schaut einfach mal auf meine Übersichtsseite Buggytests und meinen Kinderwagenguide, worauf man generell beim Kauf achten sollte.

Der Cybex Balios S ist ein guter Kinderwagen mit kleinen Schwächen, die ich aber alle zu tolerieren finde. 

Als Sportwagen kostet der Cybex Balios S 359€, es gibt verschiedene Farben, die Babywanne kostet 119€. Somit hat man für unter 500€ einen kompletten Kombikinderwagen, der schick designt ist und viele Funktionen hat.

Information: da das Wetter momentan nicht mitspielt, sind das vorläufige Fotos. 

English Summary: Cybex released the brand-new Cybex Balios S this year, I had some criticism of the Cybex Balios M and was curious how much the new Balios S was improved. I wasn’t disappointed. The completely re-designed chassis is sturdy and really easy to push. Cybex added a lot of suspension to the chassis and wheels which is a major improvement. But still the wheels are a bit on the loud side on pebbled streets, but in general it is very easy and nice to push. The brake is still an easy to use footbrake and the Cybex Balios S has a one-hand fold and folds rather tiny so it should suit most car boots and it stands free when folded. Mine isn’t a bit moody to fold though. You can fold it with the seat facing in either direction. 

The basket of the Cybex Balios S is huge again and you can put stuff up to 5 kilograms in it which is diapers, a bread and the daily grocery shopping. And it is easy to reach in any seat position. 

Now the Cybex Balios S has a seat which is rather similar to the lux seat of the Cybex Priam, you can make it almost flat and it is nicely padded. The foot rest is adjusted seperately. The canopy of the Balios S has a zip and is really huge. I didn’t like the Balios M’s fabrics the new Cybex Balios S‘ fabric look and feel a lot nicer but still don’t have the Priam’s quality. The seat unit has memory buttons so it is really easy to turn the seat around, even with your child in it. You can use the seat up to 17 kilograms and my 2,5 year-old still has a lot of head space. I like that you can (as with the Balios M) turn the seat unit parent-facing or world-facing and it is rather high so you can use it as a high chair in a café or restaurant. 

Of course there are also details I don’t really love, the handlebar is that rubber foam which I absolutely hate with all buggies and strollers, so I ordered leather covers at stylebug (link to an external website, not an ad, just my personal choice). The rattling noise of the wheels on pebbled streets are also not so great. A rain cover is not included so you have to buy one extra. 

A baby bassinet is available as well for 119 euros and it is roomy and comfortable. 

The Cybex Balios S weighs at 11.2 kilograms which I think is great as you sometimes have to carry it up or down stairs at home or down to the tube or railway station. 

Although I have some criticism I still like the Cybex Balios S as it is only 359 euros (so it’s less than 500 euros with a bassinet) and I think it is one of the best in that price range. It offers so many features usually only more expensive strollers have like the really good suspension, the big basket, the small fold, a parent-facing big and comfy (!) seat and it is very easy and nice to push, even up and down curbs and it is light. If your budget isn’t huge you should have a look at the Cybex Balios S. If your budget is bigger I’d prefer the Cybex Priam, the new Bugaboo Fox or of you go off road a lot the Stokke Trailz or if you have a a lack of storage space the Seed Papilio. (this post wasn’t sponsored or influenced, we bought the Cybex Balios S ourselves). 

 

 

20 Gedanken zu „Cybex Balios S Test – Buggytest“

    1. Dankeschön! Ich habe jetzt noch eine englische Zusammenfassung hinzugefügt und wenn wir keine Minusgrade mehr haben, werde ich noch neue Fotos machen, auch mit Lederschonern. Aber da ich täglich mehrfach nach der Rezension gefragt werde, habe ich sie schon online gestellt.

  1. Bin gerade über den Erfahrungsbericht gestolpert 🙂 wir hatten den Balios S bestellt und nur in der Wohnung getestet. Er ging aus den gleichen Gründen (klappernde Vorderräder, nicht immer funktionieren wollender Klappmechanismus etc.) wieder zurück… wirklich schade. Aber man muss wohl wirklich in diesem Preissegment Abstriche machen.

    1. Hi, entschuldige, wegen Urlaub und Krankheit hinke ich total hinterher mit dem Blog, das wird noch einige Tage so sein, bis ich hoffentlich wieder gesund bin. Ich denke auch, dass es am Preissegment liegt und man teilweise mit gebrauchten, eigentlich teureren Modellen besser fährt. Zumindest ist mir noch kein günstiger Wagen begegnet, der mich vollständig überzeugt hat (natürlich sind auch nicht alle teuren automatisch top). Bei den Vorderrädern verstehe ich es aber wirklich nicht, das müsste doch einfach sein, dieses Problem zu beheben?

  2. Hallo,

    Wir hatten den Cybex Priam und waren total begeistert. Da wir jetzt auf den Geschwisterwagen Bugaboo Donkey umgestiegen sind, wollten wir uns nun den Balios S als zusätzlichen „Buggy“ holen. Nun haben wir ihn heute im Laden getestet und auch da hat der Klappmechanismus nicht gut funktioniert. Ich liebe an ihm das schöne Design und das er im Gegenteil zu anderen nicht so globig wirkt. War das Problem mit dem Klappmechanismus bei Euch bei jedem zusammenklappen? Hat sich Cybex dazu mal geäußert?

    Der Buggykauf scheitert echt daran, dass wir von Priam verwöhnt sind. Wir wollten nun aber einfach einen etwas kleineren Wagen.

    1. Hi, ich stehe nicht im Kontakt zu Cybex. Als Buggy würde ich mir mal sowohl den iCandy Raspberry2 ansehen als auch den Cybex Mios. Ich finde, der Raspberry2 schiebt sich besser und die hohe Sitzposition ist toll, aber der Mios ist vom Faltmaß der Knaller und bietet für die winzige Größe viel Komfort. Ich denke halt, Balios sind alle Mid-Price-Segment und wenn man aus dem Hochpreissegment wie Bugaboo oder auch Priam kommt, merkt man da die Abstriche. Lieben Gruß!

  3. Darf ich fragen wieviel Unterschied von Klappmaß zwischen Balios s und den Priam wirklich ist?
    Haben derzeit den Buffalo mit dem ich sowohl vom Klappmaß als auch vom Fahrverhalten absolut unzufrieden bin und benötige daher etwas was von Klappmaß nicht soviel Platz benötigt wie der Buffalo aber auch auf Waldwegen den nötigen Komfort bietet.

    1. Hi, da finde ich, ehrlich gesagt, beide nicht die optimale Alternative. Eher Stokke Scoot v2. Ich habe nur den Balios M und den Priam direkt verglichen (im Beitrag zum Balios). Der Balios ist wirklich sehr klein geklappt, aber vom Komfort nicht mit einem Buffalo zu vergleichen. Der Priam ist auch sehr klein geklappt, ich würde jetzt kleiner als Buffalo sagen, die Räder des Buffalos sind dennoch dicker bzw die Vorderräder (jetzt aus der Erinnerung). Britax Go Big? Mamas & Papas Armadillo Flip XT? Mein Favorit für den Wald ist der Stokke Trailz, aber der ist groß und schwer, direkt danach halt Stokke Scoot v2.

  4. Huhu,

    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht, mir geht es wie dir dass ich das Design theoretisch toll finde aber einen Wagen mit Leder Griffen gerne hätte, da ich dieses Moosgummi irgendwie eklig und doof finde… daher bin ich nun umso gespannter auf die Fotos inkl. Leder…

  5. Huhu,

    Ich bin am verzweifeln in Sachen Buggy

    Habe jetzt einen Bugaboo Buffalo, der wirklich top ist, mir aber zu schwer und zu groß ist für immer ins Auto zu laden!

    Muss dazu sagen hatte neben dem Buffalo auch den Joolz Day2 der mir aber jetz so auf die Nerven ging weil ständig irgendwas klapperte, mal ein Rad dann wieder das Gestell, immer irgendwas! Sons wäre der perfekt gewesen als Kofferraum wagen!

    Dafür suche ich jetzt einen buggy für den Kofferraum, sollte all Terrain sein, weil Dorf und Hund In beide seiten drehbar und ein großes Verdeck!

    Habe mir den cybex balios m bestellt! Der war mir zu klapperig und die vorderen Räder haben Geräusche gemacht
    Dafür bin ich vom Joolz zu sehr geschädigt !
    Habe dann den cybex balios s bestellt, der soll in paar Tagen kommen, un jetz lese ich der klappert auch Wird dann wahrscheinlich auch zurück gehen!

    Dann habe ich noch den neuen Joolz hub getestet, war ok, aber mein Sohn 8 Monate , sehr groß und kräftig hat rein gepasst aber wer weiß wie lange
    Und ich habe Angst das es bei Joolz wieder klappert

    Hast du noch eine Idee, welchen buggy ich testen könnte, mir fällt langsam nichts mehr ein mit meinen ganzen Kriterien

    1. Hallo Ruth! Muss er einen Bügel haben? Sonst würde ich spontan Stokke Scoot oder Mamas & Papas Armadillo Flip XP sagen? Wir fahren jetzt ganz neu den Bugaboo Fox, der würde auch Deinen Kriterien entsprechen, ist aber eben kein kleiner und günstiger Buggy. Bisher überzeugt er mich sehr. Von Cybex mag ich den Priam extrem gern, beim Balios stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis, aber er ist eben ein andere Preissegment als ein Priam oder Stokke Trailz oder die Bugaboos. Hilft Dir das weiter? lieben Gruß

  6. Hallo!
    Welchen Fußsack verwendet ihr? Den originalen von Cybex oder gibt es einen günstigeren „No Name“ Fußsack, der auch für den Cybex Balios S passt?

    Lg

    1. Hallo, wir haben den Wagen nicht mehr (weggetauscht nach dem Test), aber ich nutze eigentlich in allen Wagen die Bugaboo Fußsäcke. Die von Cybex finde ich aber auch richtig gut, meistens passt der originale wirklich am besten. lieben Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.