Cybex Eezy S Twist Test – Reisebuggy mit Rückwärtsposition

WERBUNG wegen Markennennung Ich konnte diese Woche den lang erwarteten Cybex Eezy S Twist Buggy testen. Ganz innovativ in dieser Kategorie ist der drehbare Sitz. Den Sitz des Cybex Eezy S Twist kann man im wahrsten Sinne des Wortes nämlich mit einem Handgriff drehen. Viele Eltern suchen einen klein klappbaren, aber dennoch komfortablen Buggy, der aber bevorzugt auch in beide Richtungen einsetzbar ist und nicht unbedingt im Luxussegment anzusiedeln ist, wie zum Beispiel der Große Bruder, der Cybex Mios. Der Cybex Eezy S (ohne Twist) ist nur vorwärts gerichtet. Wir sind nicht gesponsert oder beauftragt, der Buggy wurde uns nicht zur Verfügung gestellt. Alle unsere Kinderwagen und Buggys sind selbst gekauft, ertauscht oder privat geliehen, ausser, es ist extra markiert. Links sind intern zu meinen eigenen Beiträgen. 

Warum ein kleiner, umsetzbarer Buggy, den man rückwärts fahren kann

Es gibt viele tolle kleine Buggys, etliche habe ich in meinem Beitrag über Reisebuggys zusammen gefasst. Da wird aber in der Großstadt leben und auch oft in anderen Städten unterwegs sind, ist für mich relevant, dass wir wie beim Cybex Eeezy S Twist Blickkontakt haben können und Reizüberflutung zum Beispiel in London vermieden werden kann. Hauptsächlich ist Reizüberflutung ein Thema für Eltern von Kindern unter einem oder zwei Jahren. Unser Kleiner fährt trotzdem lieber rückwärts, wir unterhalten uns nämlich sehr gern. Daher ist es für mich doch ein Kriterium, dass man einen Buggy in beide Richtungen nutzen kann. Meistens sind diese Buggys jedoch recht teuer, der Cybex Eezy S Twist kostet 299€, es ist allerdings kein Regenverdeck oder anderes Zubehör dabei.

Der erste Eindruck

Das erste Einsetzen des Cybex Eezy S Twist dauerte etwa eine Minute, einfach Ausklappen. Der Klappmechanismus funktioniert weich und ohne irgendwelche Hakeleien. Oben am Griff entriegeln und ausklappen. Das Zusammen klappen ist ebenso leicht und geht einhändig, Sitz einklappen und dann das Gestell. Überhaupt wirkt der Buggy sehr hochwertig, obwohl der Cybex Eezy S Twist aus der „Cybex Gold“ Linie ist, also deren Midprice-Segment. Die Räder ähneln von ihrer Größe denen des Babyzen Yoyo oder Bugaboo Bee5.

Gestell und Federung des Cybex Eezy S Twist

Das Gestell ist matt schwarz und fühlt sich qualitativ sehr gut an und wirkt auf mich sehr stabil. Das Design ist minimalistisch und nicht verspielt, also genau mein Ding. Alle Räder des Cybex Eezy S Twist sind einzeln gefedert und wendig. Die Optik ist immer Geschmacksache, die Speichen machen den Wagen optisch sehr leicht. Zusammen geklappt ist der Eezy S sehr klein und steht frei, was zum Verstauen immer sehr praktisch ist. Wenn ich Cybex richtig verstehe, soll der Eezy S (ohne Twist) Handgepäckgröße haben.

Der ganze Buggy ist sehr schmal und passt auch durch engste Gänge oder Cafés. Im Kofferraum benötigt er auch sehr wenig Platz. Einteilig klappbar ist er sowohl mit dem Sitz vorwärts als auch rückwärts gedreht. Allerdings ist er mit dem Sitz rückwärts geklappt etwas sperriger.

Der Buggysitz des Cybex Eezy S Twist

Mein Hauptgrund, warum ich den Cybex Eezy S Twist unbedingt ausprobieren wollte, ist der eandbare Sitz. Das System ist unheimlich einfach, man betätigt einen Hebel unter dem Sitz und dann dreht man den Sitz als solchen, also ohne ihn raus nehmen zu müssen, er wird über die Seite gedreht und rastet in der anderen Richtung wieder ein. Das funktioniert sogar mit Kind drin, wenn das Kind die Beine anhebt. Man kann also problemlos während des Ausflugs die Blickrichtung wenden, ob man nun durch eine wuselige Innenstadt läuft oder dann durch den ruhigen Park.

Der Cybex Eezy S Twist verfügt über eine richtig gute, ziemlich flache Liegeposition, die mich überrascht hat. Der Verstellmechanismus ist über ein breites Band und ist stufenlos einstellbar, von ganz aufrecht bis hin zu liegend. Da der Verstellmechanismus zur Liegeposition oft der Schwachpunkt bei Sitzen ist, habe ich besonders darauf geachtet und der wirkt sehr stabil und hochwertig wie der ganze Buggy.

Allerdings habe ich auch ein paar Kritikpunkte. Die Rückenlehne ist zwar mit über 60cm relativ hoch, der Sitz ist aber schmal. Mein Sohn ist durchschnittlich von Größe und Gewicht und sitzt schon recht eng. Außerdem geht ihm die Sitzfläche nicht bis zu den Kniekehlen. Tiefer ginge aber vermutlich nicht, weil die Sitzfläche sonst beim Drehen an das Gestell stoßen würde.

Das Gurtsystem am Cybex Eezy S Twist ist das typische von Cybex wie am Cybex Priam, wie am Priam rutschen mir aber die Gurtpolster runter. Mein Sohn findet den Sitz auf jeden Fall bequem, die Polsterung ist ausreichend.

Cybex Eezy S Twist Erfahrung – das Fahrgefühl

Die große Frage ist natürlich immer, wie sich ein Buggy denn eigentlich schiebt. Da überzeugt der Cybex Eezy S Twist auf ganzer Linie. Ein K.-O.-Kriterium vieler Buggys ist Kopfsteinpflaster bzw. Pflastersteine und unebene Böden. Hier lässt sich der Cybex Eezy S Twist erstens leicht schieben und zweitens macht er kaum Geräusche, was ich nicht erwartet hätte. Grade kleine und leichte Buggys klappern oft, der Cybex Eezy S Twist nicht. Die Federung ist auch absolut ausreichend für den Buggy. Ich bin also in dieser Hinsicht wirklich positiv überrascht. Der Cybex Eezy S Twist lässt sich prima einhändig schieben und gleitet auch auf glatten Böden wie im Supermarkt dahin.

Was mir am Cybex Eezy S Twist nicht so gut gefällt

Ich bin doch etwas enttäuscht vom Klappmaß, da hatte ich vielleicht übertriebene Erwartungen, aber er ist deutlich größer als mein Babyzen Yoyo Buggy (der direkte Vergleich erscheint demnächst) und gefühlt ist er gar nicht so viel kleiner als der Cybex Mios, der mehr bietet (aber das doppelte kostet). Es gibt aber eine Sache, die mir ganz subjektiv überhaupt nicht gefällt, das Moosgummi am Schieber des Cybex Eezy S Twist, erstens mag ich ohnehin kein Moosgummi, verstehe aber, dass in diesem Preissegment Moosgummi üblich ist. Das Moosgummi geht aber bis zum Klappmechanismus runter, ist also extrem viel und nicht nur im Griffbereich. Dadurch entfällt auch die Möglichkeit, sich Lederschoner zu bestellen.

Mein Sohn ist mit seinen 90cm und 2,5 Jahren vermutlich auch nicht mehr die Zielgruppe für das rückwärts fahren. Aber er fährt lieber rückwärts, wir haben heute den Cybex Eezy S Twist in beiden Richtungen gefahren, aber er wollte lieber mit dem Blick zu mir fahren. In der Richtung stoßen seine Füßchen aber schon beinahe an die Räder. Vorwärts kommt er gut an die Fußstütze. Außerdem sitzt er eben nicht „im“ Sitz, sondern eher vorne und drauf, was aber vermutlich konstruktionsbedingt ist, denn sonst wäre der Sitz nicht mehr drehbar und dieser Drehmechanismus ist genial.

Sonstige Features

Das Sonnendach des Cybex Eezy S Twist ist absolut ausreichend groß und stabil, wie immer finde ich die Qualität der Stoffe bei Cybex gut, die wurden seit dem Cybex Balios M zur Balios S nämlich deutlich verbessert. Es gibt einige Farben zur Auswahl, auch scheinen mir die Stoffe zum Waschen leicht abzunehmen sein, wieder ein wichtiger Aspekt für Eltern.

Die Bremse liegt mittig und wird mit dem Fuß betätigt. Sie rastet leicht ein und geht ebenso einfach wieder raus. Ein Regenverdeck wird leider nicht mitgeliefert und wäre als Zubehör erhältlich.

Der Korb ist nicht groß, für diese Buggykategorie und -größe aber absolut ausreichend. Mein kleiner Einkauf heute plus Brot passte problemlos hinein und er ist auch gut von beiden Seiten aus zugänglich.

Mein Fazit und für wen empfehle ich den Cybex Eezy S Twist

Wie generell bei der Cybex Gold Reihe finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Der Cybex Eezy S Twist trifft eine Nische, die aus meiner Sicht bisher nicht besetzt war, es ist ein sehr kleiner und leichter Buggy, der aber eben in beide Richtungen fahrbar ist. Wer für Reisen oder bei wenig Stauraum einen sehr, sehr kleinen Wagen sucht, in dem aber auch ein größeres Baby fahren kann, könnte ihn in die engere Auswahl ziehen. Bei einem schon deutlich älteren Kind lohnt sich die Anschaffung nicht mehr unbedingt. Er ist eben nicht so klein geklappt wie ein Babyzen Yoyo oder andere Reisebuggys wie der GB Qbit+. Als Handgepäck bei Flugreisen halte ich ihn weniger geeignet, da er deutlich größer ist als unser Babyzen Yoyo und der passte oft nur knapp in diese Testkörbe für Handgepäck, da sollte man vorher die Handgepäckbestimmungen überprüfen. Cybex gibt ihn mit 26 x 45 x 56 cm an. Er wiegt 7,7kg und ist bis 17kg Gewicht zugelassen.

English summary: 

we got the Cybex Eezy S Twist and this is my review. The Eezy S Twist has a very original feature you can turn around the seat without having to remove the seat unit itself (or your kid). It is a rather light buggy and has a very small fold although it is not as small as I had expected , so I am a bit sceptical if it fits overhead bins on a plane and is accepted as hand luggage at all airlines. 

The chassis is sturdy and the weight limit is 17 kilograms. The seat is a bit on the tight side so not that great for bigger kids while the canopy is rather high and should fit most kids up to 3 years at least, the position for sleeping is very flat and suitable for babies. I liked the fold is as it is intuitive and really one-handed. The ride is very smooth and surprisingly for such a small buggy it makes almost no noise and didn’t even make rattling noises on pebbled streets. It is easy to push and manages curbs just fine. The suspension is rather good as well. 

What I liked about the Cybex Eezy S Twist is how easy you change the seating position and the back rest. Everything seems to be of a great quality, the fabrics feel nice as well. I didn’t like the rubbery foam handlebar much and the seat unit isn’t long so my son’s knees are up in the air when parent-facing. When world-facing his feet easily reach the footrest. 

In my opinion you get quite much for the rather low price: great quality and parent- and world-facing seat. But it is smaller than the Babyzen Yoyo while the fold is much bigger. The Cybex Mios is double the price but not much bigger folded down and offers lots more. For an older child I’d prefer the Babyzen Yoyo for traveling while with a baby the Cybex Eezy S Twist is just great and I’d choose it. Please note that the rain cover is not included. 

Ein Gedanke zu „Cybex Eezy S Twist Test – Reisebuggy mit Rückwärtsposition“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.