Aktuelles – Urlaub

Werbung ohne Auftrag* Heute gibts hier nur ein kleines Update, wir verabschieden uns in den Urlaub, das MacBook kommt zwar mit, aber inwieweit ich blogge weiß ich noch nicht. Hier ging grad eine Ära zu Ende, der Mittlere hatte gestern seinen Abschlussgottesdienst und danach die Abschiedsfeier und heute hiess es dann Abschied nehmen vom Kindergarten. Eine wunderbare Zeit war es.

Da das Wetter aber auch die letzte Woche so still war, waren wir viel draussen im Garten statt am Schreibtisch.

Hier wird es daher ein paar Wochen ein wenig stiller. Zunächst geht es ins vertraute Holland, wo wir seit vielen Jahren in den Sommerferien hin fahren und danach fahren wir nach Berlin. (und wer sich jetzt fragt, wie man so doof sein kann, ins Internet zu schreiben, dass man nicht da ist, erstens haben wir eine Büroadresse und zweitens ist Zuhause jemand ;-))

Ob wir danach noch einmal unterwegs sind, wissen wir noch nicht. Der Kleine beginnt im August im Kindergarten und Ende August ist die Einschulung des Mittleren. Irgendwann in den nächsten Wochen kommt auch auch endlich der Alltagstest des Bugaboo Fox Kinderwagens, der kommt nämlich mit in den Urlaub.

Wer sich wundert – wir waren ausnahmsweise überpünktlich

Der Abschied gestern hat mich jedenfalls traurig gemacht, obwohl wir weiterhin ein Kind dort haben werden. Unseren Kindergarten und die Erzieherinnen kann ich nicht genug loben, sie leisten so eine wunderbare Arbeit und wir sind dankbar, dass unsere Kinder dort eine tolle Zeit hatten und haben. Eben habe ich den Ordner durch geschaut, was er alles erlebt hat und wie schön sie das dokumentiert haben. Der Mittlere nimmt aber noch etwas mit aus dem Kindergarten, nach der musikalischen Früherziehung dort, darf er ab September beim gleichen Lehrer Gitarrenunterricht haben. Er freut sich jedenfalls auf alles Neue, was da auf ihn zu kommt. Und der Kleine freut sich riesig, dass er dann jeden Tag Kindergartenkind sein darf.

Die Ballons mit den guten Wünschen für die Schulkinder

Heute wird noch weiter gepackt, die Fahrräder müssen noch aufs Autodach und zig kleine Dinge erledigt werden. Und noch eine kleine Werbung in eigener Sache: ich freue mich sehr, wenn Ihr mir bei Brigitte MOM Blogs ein Herz schenkt.

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sommer! 

*Wen wundert, dass hier nun überall „Werbung“ steht, obwohl ich ganz normal poste, kann in diesem Beitrag nach lesen. Leider gibt es aktuell ein paar komplizierte Urteile, wenn man einmal Werbung gemacht hat, gilt nahezu alles als „Werbung“, beauftragt oder bezahlt werde ich nicht, außer, es steht dabei, aber da Markennamen fallen oder man die Marke zum Beispiel bei Kleidung erkennt, ist es „Werbung“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.