Buchtipps aus den Kinderzimmern

Werbung ohne Auftrag* Wer bei mir schon länger liest, kennt noch meine monatlichen „Buchtipps aus den Kinderzimmern“, einmal im Monat habe ich gezeigt, was meine Kinder aktuell am liebsten lesen, also ihre Auswahl. Da die Beiträge Affiliate Links beinhaltet haben, habe ich sie mit Einführung der DSGVO und einem Urteil zur Definition von Werbung wie vieles anderes leider gelöscht. Auch dieser Beitrag ist „Werbung“, obwohl wir die Bücher selbst gekauft haben. Neulich habe ich bei Instagram eine Umfrage gestartet und viele von Euch haben sich die Buchreihe zurück gewünscht. Ich werde also wieder regelmäßig unsere Buchtipps posten. 

Das Lieblingsbuch des Kleinen

Kleine Eule Ganz Allein – Buchtipp für Kleinkinder

Die erste Buchempfehlung ist für Kleinkinder bis frühes Kindergartenalter von unserem 3-Jährigen. Für ihn ist das überzeugende an diesem Bilderbuch, dass es von Eulen handelt, hier herrscht nämlich große Eulenliebe. Seine Hedwig geht mit ihm überall hin. „Kleine Eule Ganz Allein“ von Chris Haughton handelt von einer kleinen Eule, die aus dem Nest purzelt und dann gemeinsam mit anderen Tieren ihre Mama sucht. Das erinnert an „Wo ist Mami“, ist aber trotzdem anders, besonders vom Zeichenstil.

Auszug aus der Kleinen Eule

Die Farben sind kräftig, viel Senfgelb mit Orange und Schwarz. Mich sprechen die Zeichnungen sehr an. Unser Kleiner schaut das Buch selbst und lässt sich den wenigen Text vorlesen. Erschienen ist die kleine Eule im Kinderbuchprogramm des S. Fischer Verlags und kostet 8,99€.

Der Mittlere empfiehlt ein Titanic Buch

Die Geschichte der Titanic aus dem DK Verlag

Die Faszination der Titanic beim Mittleren (6) ist nicht neu, er interessiert sich schon länger für das Thema und hat mit uns auch die Titanic Experience in Irland besucht. Nun hat er im Buchladen das Buch „Die Geschichte der Titanic“, illustriert von Steve Noon, entdeckt. Dieses großformatige Kinderbuch beinhaltet sehr viele anschauliche Informationen über die Titanic und umfasst die komplette Geschichte der Reise und des Untergangs. Die Bilder sind passend im Stil der 1910er Jahre gezeichnet und sehr detailreich. Die Geschichte der Titanic ist bei DK erschienen und liegt preislich bei 16,95€

Der Große kennt nur ein Thema

Harry Potter und der Halbblutprinz

Wie ich schon berichtet habe, ist unser Großer im Harry Potter Fieber, hier ist alles mit Harry Potter, ob Lego, T-Shirts, Kuscheltier-Hedwig oder Geburtstagsparty. Mich freut es aber sehr, dass unser 9-Jähriger Viertklässler nun so gerne und viel liest. Von der Patentante hat er den sechsten Band „Harry Potter und der Halbblutprinz“ geschenkt bekommen und seit gestern liest er nun darin. Über Harry Potter muss ich vermutlich nicht viel sagen. Die Geschichte des kleinen Zauberers und seinen Kampf gegen Voldemort fesselt Generationen von Lesern, die Erstausgabe des ersten Band ist nun 20 Jahre her. Auch die Freunde des Großen lesen momentan alle Harry Potter. J.K. Rowling schafft es, eine so faszinierende Welt zu erschaffen, dass man Nächte durch liest. Harry Potter wird in Deutschland vom Carlsen Verlag heraus gegegeben und Band 6 kostet 24,99€. Die Preise der unterschiedlichen Bände variieren etwas.

Buchtipps

Meine Empfehlung ist und bleibt, neben Blogs wie mutterundsoehnchen einfach mit den Kindern in Büchereien oder beim örtlichen Buchhändler stöbern zu gehen. In der Buchhandlung gibt es immer Inspirationen und Tipps. Da in Deutschland Buchpreisbindung gilt, hat der Onlinekauf auch keine finanziellen Vorteile. Bei unserer Buchhändlerin gehen wir entweder vorbei oder wir rufen bei konkreten Büchern an und bestellen, das Buch ist dann am nächsten Tag abholbereit.

Was lesen denn Eure Kinder aktuell? 

*unbezahlte und unbeauftragte Werbung. Alle Bücher haben wir selbst gekauft oder es wurde privat geschenkt. Ich bin weder gesponsert noch wird meine Meinung beeinflusst. Die Auswahl der hier vorgestellten Bücher treffen die Kinder. 

2 Gedanken zu „Buchtipps aus den Kinderzimmern“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.