Silvester mit Kindern 2018 – Partyplanung

Werbung ohne Auftrag* Wie jedes Jahr werden wir Silvester Zuhause mit den Kindern feiern. Ich oute mich jetzt: ich habe immer schon Silvesterpartys gehasst. Irgendwie ist eben alles auf Mitternacht fixiert und die Stimmung nicht wirklich toll. Spontanere Feste sind mir lieber. Reinfeier-Partys mag ich generell weniger. Früher noch kinderlos bzw. mit einem Kind haben wir meistens bei meiner Cousine und ihrem Mann gefeiert: Raclette und Spielen und jeder „durfte“ ins Bett, wann er wollte. Diese Art Silvester zu Feiern ist mir am liebsten.

Silvester mit Kindern

Bei kleineren Kindern stellt sich die Frage weniger, meistens schlafen die Kinder ohnehin ein oder sind bei Großeltern unter gebracht. Ich erinnere mich selbst an diverse Silvester bei meinen geliebten Oma & Opa. Aber unsere Kinder wollen wir nicht ausquartieren, dann „müssten“ wir doch irgendwo feiern gehen.

Silvester mit Kindern

Grundsätzlich wichtig an Kindern mit Silvester finde ich einen lockeren Plan. Niemand „muss“ bis Mitternacht wach sein, darf es aber. Wir bieten mehrere Ideen und Beschäftigungen an und schauen dann, was gefragt ist. Der Kleine hat die letzten Jahre verschlafen, die Großen haben dagegen eine Erwartungshaltung an die Party. Der Mittlere erwartet aber, dass er seine Freunde einladen kann (die aber jeweils mit ihren eigenen Eltern feiern), wie er auch zu Heiligabend eigentlich seine Freundin einladen wollte.

Essen zu Silvester mit Kindern

Bei uns gibt es ein „traditionelles“ Silvester Essen, früher war es Raclette, das begeistert die Kinder nicht, also machen wir Pizza selbst. Das Rezept ist total einfach und gelingt immer:

1/2 Stück frische Hefe in

250ml warmem Wasser auflösen

1 Prise Zucker

11g Salz verrühren, mit

15ml Olivenöl

475g Mehlkneten.

Entweder direkt verarbeiten oder in drei Portionen kühl stellen. Auf Mehl ausrollen. Den Rand etwas dicker lassen. Währenddessen den Ofen so heiss es geht vorheizen, etwa 230 Grad, Pizzastufe.

Die Pizza mit Tomatensauce (ich nehme passierte Tomaten mit Oregano, Salz, Pfeffer gewürzt) bestreichen und ca. 5 Minuten in den Ofen. Wenn der Teig Blasen wirft, den gestiftelten Mozzarella drauf geben, darauf den restlichen Belag (Champignons, Schinken, Ananas, Würstchen auf Kinderwunsch, Cocktailtomaten, Mozzarellascheiben, Mais) verteilen und weitere 5 Minuten backen. Mit Oregano bestreuen, guten Appetit!

Selbstgemachte Pizza

Außerdem haben wir eine Auswahl an Snacks von Popcorn über Chips bis Mini Schokoküsse. Die Kinder freuen sich auch über bunte Getränke, sonst gibt es hier fast immer Wasser, zu Silvester gibt es diverse Limos, davon darf jedes Kind 1-2 kleine Becher über den Abend verteilt.

Spielen und Filme zu Silvester

Unsere Kinder sind unsere Kinder, entsprechend lieben sie Film- und Fernsehabende. Wir werden also sicher zusammen etwas schauen, durch die diversen Streamingdienste haben wir da eine gute Auswahl. Solange der Kleine noch wach ist, darf er mit bestimmen, was wir schauen.

Gravitrax spielen

Außerdem spielen wir zusammen. Letztes Jahr haben wir die Gravitrax groß im Wohnzimmer aufgebaut, momentan spielen die Kinder begeistert das Verrückte Labyrinth und Scotland Yard. Wir haben auch bei unserer Buchhändlerin noch ein EXIT Spiel bestellt, die Variante mit den Drei Fragezeichen, das ist ab 10 Jahren. Also werden wir einfach mal schauen, was wir davon alles machen. Das Prinzip ist, absolut keinen Stress machen. Wenn sie nur einen Film gucken wollen oder eine Silvestershow ist das genauso in Ordnung. Vermutlich werden sie auch eine Weile auch nur auf den Wobbels rumtoben.

Silvesterknaller?

Dieses Jahr ist es groß in den Medien Thema und wird auf Social Media hitzigst und grundsätzlich diskutiert. Darf man Knaller nutzen und Silvesterfeuerwerk? Ich muss da zugeben, ich finde ein richtiges Feuerwerk toll anzusehen, der Müll und die Rauchschwaden stören mich schon seit Jahren. Dazu habe ich einen Heidenrespekt, da immer wieder Brände und Verletzungen passieren. Gleichzeitig erinnere ich mich eben daran, wie spannend ich es als Kind fand, wenn die Jungs im Freundeskreis geknallt haben und Raketen gezündet.

Bei uns wird es also ein paar Wunderkerzen (Tradition meiner Großeltern) geben, außerdem haben wir ein kleines Paket Knallerbsen (wirft man einfach auf den Boden) gekauft und Knicklichter und Papierkonfetti und, nachdem wir die zur Halloween Party ausgeliehen hatte, eine mini Mini-Lichtorgel für den Diskoeffekt.

Das Feuerwerk drinnen hinter geschlossenen Fenstern gucken werden wir aber auch.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

Euch allen ein wunderbares, gesundes und glückliches Silvester und Jahr 2019! Erzählt mal, wie werdet Ihr feiern und wie steht Ihr zum Knallen?

Feuerwerk – alles Gute für 2019

Unbezahlte, unbeauftragte Werbung, Markennennung, Marken erkennbar. Alles selbst gekauft und nicht gesponsert oder beauftragt. Marken nenne ich als Beispiele. 

3 Gedanken zu „Silvester mit Kindern 2018 – Partyplanung“

  1. Meiner ist erst 2 und wird sicher vor Mitternacht schlafen. Ich will mir den Stress auch nicht antun woanders hinzugehen, zumal man ja mit Kleinkind auch nicht Ausschlafen kann. Bei uns gibt es daher Raclette mit Freunden ohne Kinder bei uns. Als umweltschonendes Spiel haben wir in den letzten Jahren öfter mal Wachsgießen gemacht statt Bleigießen. Denke, dass wir das mit Kindern in den nächsten Jahren wieder einführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.