Buchtipps aus den Kinderzimmern – April 2019

Werbung teils unbeauftragt & PR Samples* Nun ist der April schon fast wieder vorbei, durch die Osterferien und unsere Zeit in Irland ist die Zeit gerast. Wie jeden Monat möchte ich Euch nun noch unsere aktuellen „Buchtipps aus den Kinderzimmern“ vorstellen. Wie immer sind es die Lieblingsbücher der Kinder, ausgesucht und bewertet von den Kindern. Dabei können Bücher eben unbekannt und neu sein, aber auch vermutlich in allen Kinderzimmern vorhanden. Ich beeinflusse die Auswahl nämlich nicht.

Der Buchtipp des Großen – für ältere Schulkinder

Unser Großer war diese Ferien zu beschäftigt mit den Kindern unserer Freunde zu spielen um viel zu lesen. Eigentlich liest er sehr viel, aber da das Wetter so toll war, waren die Kinder so viel draussen und dann Abends richtig müde. Passend zur Reise nach Irland hat er sich vorher das Buch „Sturmwächter – Das Geheimnis von Arranmore“ bei unserer Buchhändlerin ausgesucht. Der Roman wurde von Catherine Doyle geschrieben und ist in deutscher Übersetzung im Oetinger Verlag erschienen. Der Preis liegt bei 15 Euro.

Sturmwächter

Fionn Boyle verbringt den Sommer auf der irischen Insel Arranmore und in diesem Fantasyroman muss er mit seinem Großvater, dem Sturmwächter, die Insel vor der Bedrohung durch eine böse Zauberin bestehen.

Die Kapitel sind alle spannend. Fionn hat Geschwister und streitet sich immer mit seiner Schwester wie wir auch.

der Große, 9 Jahre, 4. Klasse
Sturmwächter Buch

Buchtipp des Mittleren – für Erstleser

Der Mittlere liest im Moment begeistert „Der kleine Major Tom – völlig losgelöst“, das in einem Paket vom Tessloff Verlag an uns war*. Zuerst hat es der Große gelesen, der es toll fand, aber zu kurz, seine Bücher sind einfach dicker. Nun liest es der Mittlere selbst und lässt sich Abends daraus vorlesen. Unterstützt wird diese Buchreihe vom DLR, dem deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Zusammen mit Plutinchen, der Roboterkatze und seiner Freundin Stella erlebt Tom Abenteuer im All. Dabei lernen Kinder auch viele Informationen über das Leben auf einer Raumstation, unter anderem über Astronautennahrung.

Der kleine Major Tom – Völlig losgelöst

Der Text ist relativ groß gedruckt und ist in der in der Grundschule genutzten Druckschrift, so dass auch Erstklässler alles gut lesen können. Das Buch kostet 8,95€.

Ich finde die Roboterkatze so süß und die Astronauten sind total cool!

Der Mittlere, 6 Jahre, 1. Klasse
Auszug aus dem kleinen Major Tom

Buchtipp des Kleinen: Bilderbücher für kleine Kinder

Der Buchtipp des Kleinen ist etwas ungewöhnlich zu diesem Zeitpunkt und ich leide daher etwas: aktuell liebt er wieder das „Was ist Was Kindergarten – Frohe Weihnachten“ BOOKii Buch aus dem Tessloff Verlag, das eigentlich in unserem Bücherpaket vor Weihnachten war. Nun, nach Ostern höre ich also die ganze Zeit Weihnachtslieder und der Kleine singt mit. An sich ein sehr schönes Buch mit schönen Zeichnungen, Weihnachtsliedern und kleinen Klappen hinter denen weitere Texte und Bilder versteckt sind. Im Handel ist es für 12,95€ erhältlich. Der BOOKii Stift ist nicht enthalten, das Buch ist aber auch ohne Stift vorlesbar und anzuschauen.

Was ist Was Kindergarten – Frohe Weihnachten

Und was lese ich?

Ich habe mir in Irland zum Geburtstag das letzte Buch von Emma Hannigan „Gift of Friends“ schenken lassen, das posthum erschienen ist. In diesem Buch geht es um Nachbarinnen einer Strasse, die verschiedene Probleme gemeinsam lösen und ihre Freundschaften sich noch mehr festigen.

*unbezahlte, unbeauftragte Werbung. Beide Bücher des Tessloff Verlags sind uns jedoch als kostenlose Rezensionsexemplare zur Verfügung gestellt worden. Meine Meinung oder Erwähnungen wurden nicht beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.