kinder Schokolade mit neuer Verpackung – Gewinnspiel

Anzeige  kinder Schokolade begleitet mich nun mein ganzes Leben. Als ich Kind war in den 80ern war kinder Schokolade für mich die Süßigkeit und das damalige Gesicht auf der Verpackung so vertraut. Süßigkeiten gab es Zuhause eher selten, meine Mutter hat sehr viel Vollwertkost serviert und immer frisch gekocht. Aber ab und zu gab es dann einen Riegel kinder Schokolade und ich war sehr froh, wenn es die echte, leckere kinder Schokolade war. Manchmal gab es nämlich eine andere Schokolade in Riegelform in goldener Folie, die nicht annähernd so gut schmeckte.

kinder Schokolade in jedem Alter

Eigentlich habe ich nie aufgehört, kinder Schokolade zu essen. Ich bin eigentlich keine so große Schokoladen-Liebhaberin, aber uneigentlich habe ich dann eben doch manchmal großen Appetit auf Schokolade und daher haben wir immer eine Packung kinder Schokolade im Kühlschrank. Denn ich esse Schokolade am liebsten kalt. Mein Mann dagegen bevorzugt Schokolade cremig auf Raumtemperatur und somit ist auch immer Schokolade in der Schublade. Weil es kinder Schokolade überall gibt, ist sie auch im Urlaub immer die Schoki unserer Wahl, ich mag da keine Experimente. Schokolade muss mir schmecken und die Mischung aus Vollmilchschokolade und der Milchcreme ist einfach lecker.

die neue Verpackung bei gleichem Geschmack

Süßigkeiten für meine Kinder

Inzwischen bin ich selbst Mama von drei Kindern und es war irgendwie nie eine bewusste Entscheidung oder Überlegung, welche Schokolade wir kaufen. Natürlich gibt es auch für unsere Kinder kinder Schokolade. Als Mutter habe ich dabei aber auch andere Überlegungen. Wir ernähren uns grundsätzlich frisch und gesund wie ich es aus meiner Kindheit kenne. Für mich gehören aber auch Süßigkeiten in Maßen dazu und da finde ich kinder Schokolade optimal, da die Riegel einzeln portioniert sind. So gibt es für die Kinder einen Riegel als Leckerei.

kinder Schokolade: der Geschmack der Kindheit

Wenn die Kinder einen Riegel kinder Schokolade essen, kriege ich meistens auch Appetit und esse einen Riegel. Die Pappverpackung lässt sich auch wieder schließen, daher nehme ich kinder Schokolade auch gern bei Ausflügen mit, in Absprache mit ihren Eltern dürfen natürlich auch die Freunde der Kinder einen Riegel, ob im Zoo, auf der Radtour oder im Winter beim Eislaufen. Einzig im Hochsommer im Schwimmbad ist kinder Schokolade nur mit Kühltasche ein praktischer Snack. Mich erinnert der Geschmack der kinder Schokolade immer daran, Zuhause am Küchentisch zu sitzen und meine Mutter holt aus dem Fach im Wohnzimmer einen Riegel für mich.

kinder Schokolade die neue Verpackung und die meiner Kindheit

Meine Schultüte

Ich erinnere mich nur noch an zwei Sachen in meiner Schultüte. Von meinen Eltern habe ich eine goldene Kette mit einem Herzanhänger bekommen. Sie steckte ganz unten in der Schultüte und war in einem kleinen Bastkörbchen. Die zweite Sache, an die ich mich erinnere, ist die kinder Schokolade. Bestimmt war noch viel mehr in der großen Schultüte, aber ich habe es vergessen. Nach meinen ersten Hausaufgaben, Schultüte malen, durfte ich dann einen Riegel kinder Schokolade essen.

Die kinder Schokolade meiner Kindheit

Die neue Verpackung der kinder Schokolade

Das Wiedererkennungsmerkmal der kinder Schokolade war schon immer das Gesicht des Jungen auf der Packung. Auch bevor sie lesen konnten, haben unsere Kinder daran hier oder im Urlaub kinder Schokolade im Laden identifiziert, um die richtige Schokolade zu kaufen. Kinder erkennen sich im Kind der Verpackung wieder, die immer wieder der aktuellen Zeit angepasst wurde. Daher heisst es auch dieses Jahr „Gleicher Geschmack, neu verpackt“ bei kinder Schokolade. Denn auch heute schmeckt die kinder Schokolade genauso wie in meiner Kindheit, nur die Verpackung wurde moderner. In meiner Kindheit gab es das Design der 80er Jahre und unser Großer hat zuerst das Gesicht der 2000er Jahre kinder Schokolade gegessen und die beiden Kleinen die in der Optik der 2010er Jahre. Nur der Geschmack ist vertraut und immer gleich.

kinder Schokolade – alle Infos rund um das neue Design

Gewinnt 3 Packungen kinder Schokolade

Nun seid Ihr an der Reihe! Erzählt mir, welche Verpackung die kinder Schokolade in Eurer Kindheit hatte und weshalb Ihr Fans von kinder Schokolade seid. Ihr könnt eine Packung im neuen Design und zwei im Retrodesign gewinnen!

Vier Generationen Verpackung der kinder Schokolade

Gewinnspielregeln

  • das Gewinnspiel geht bis zum 20.5.2019 14:00 Uhr.
  • den Gewinner lose ich mit Zufallsprinzip aus, entweder von einer kleinen Glücksfee, sonst mit einem Zufallsgenerator
  • Du musst mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Teilnahme nur mit deutscher Versandadresse möglich. Die Versandkosten übernehme natürlich ich.
  • BloggerMumOf3Boys ist der Veranstalter, mein Impressum findet Ihr hier.
  • falls sich der Gewinner nicht innerhalb von 5 Tagen meldet, lose ich den Gewinn neu aus
  • der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • der Gewinn kann nicht ausgezahlt oder getauscht werden.
  • es würde mich freuen, wenn Ihr BloggerMumOf3Boys bei Instagram folgt
  • zur Teilnahme benötige ich Eure Emaildresse. Diese nutze ich ausschließlich zur Kontaktaufnahme zur Gewinninfo! Natürlich gilt die Datenschutzerklärung.
  • für den Versand des Pakets brauche ich auch eine Postadresse
  • Kommentare schalte ich manuell frei und ich behalte mir das Recht vor, Teilnehmer auszuschliessen, zum Beispiel bei Mehrfachteilnahme, Missbrauch oder Missachtung der Regeln.
  • bei technischen Problemen besteht kein Anspruch auf Teilnahme
  • ich behalte mir vor, die Teilnahmebedingungen zu ergänzen.
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen

Ich wünsche Euch viel Glück!

Seit Mai gibt es kinder Schokolade im neuen Design und limitiert in den Retro-Designs auch im Handel.

Mit der jeweils aktuellen Verpackung – die Schoki blieb immer gleich

22 Gedanken zu „kinder Schokolade mit neuer Verpackung – Gewinnspiel“

  1. Bei der Schmidtschen im damals (Anfang der 1980er) noch selbstverfreilich existierenden Ein-Stübel-Tante-Emma-Laden meines nordhessischen Kleindorfs grinste einen, vergesellschaftet irgendwo zwischen Brausestangen, Sunkist und Raider, der Seitenscheitel-Grinsebubi im Streifenhemd von der Kinderschokoladenpackung an, der jetzt, um mich daran zu erinnern wie die Jahre ins Land gezogen sind, den Zusatz „retro“ hat… Der arme Kerl!
    Ich frage mich ja gerade, wie sie den damals ohne Photoshop wohl so hingehübscht haben, dass er jahrzehntelang unhinterfragbares Markenzeichen war… mit dem Farbkasten? 😉

  2. Hi!
    Ich mag die Kinderschokolade gern! Und nicht nur zum naschen pur. Sondern auch schon mal für Leistung oder in den Kuchen! Ich bin in den 80 aufgewachsen. Aber viel süßes gab es bei uns nicht. Vlg Tine

  3. In meiner Kindheit gab’s noch das heutige Retro-80er-Design… das war damals was, als plötzlich das neue Gesicht auf der Packung zu sehen war 😉

    Liebe Grüße
    Susan

  4. Die 90er Verpackung ist die meiner Kindheit & ich liebe sie noch immer, weil sie einen unvergesslichen Geschmack nach Freiheit, Kindheit und der Einfachheit des Kinderdaseins hat 🙂

  5. Da ich 76 geboren bin, kenne ich natürlich das 80er Design, davon gab es gaaanz selten mal ausnahmsweise einen Riegel, und ich habe sie immer geliebt. Liegt auch aktuell wieder im Süssigkeitenschrank und Töchterlein liebt es genauso. Was ich auch total lecker finde: Kinderschoki im Crepes… Mmh!

  6. Oh Gott! Die retro Verpackung! Der Junge mit der braunen Haarmähne, im Vergleich zu den neueren Modells.
    Was hat mich das Gesicht früher begleitet! Und bis heute kenne ich keine leckere und vergleichbare Schokolade. Was ich bis heute auch nicht verstehe ist, dass DER Junge ausgetauscht wurde. Ich finde das Gesicht meiner Kindheit bis heut am besten.
    Wir haben immer irgendetwas von Kinder zu Hause. Denn auch meine Mädchen lieben Kinderschokolade.

    Liebe Grüße

  7. Also ich bin groß geworden mit dem Design, auf dem man Günther E. sieht. Ich esse kinder Schokolade also schon entsprechend lange und kenne es eher Jahrzehnte als Jahre.^^

    Fan von kinder Schokolade bin ich wegen des Geschmacks. Sie ist seit Jahrzehnten superlecker und schmeckt super, egal, wie alt man ist. 🙂

  8. Bei mir ist es die 90er-Verpackung. Ich liebe Kinder Schokolade bis heute und habe noch nie jemanden getroffen, der keine Kinder Schokolade mag. Die Kombi aus Schoko und Milch ist einfach perfekt und einzigartig. Würde mich riesig freuen und drücke die Daumen. Liebe Grüße Elli

  9. Oh wie ich Kinderschokolade liebe! Zu Kindzeiten bis heute, meine liebste Süßigkeit ☺️ Meine war tatsächlich auch die 80er Verpackung. Mhmmm mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Liebe Grüße, Juliane

  10. Ehrlich gesagt, kann ich mich gar nicht mehr daran erinnern. Ist schon richtig lange her.
    Aber die Verpackung hat mich eigentlich nie wirklich interessiert, der Inhalt war wichtig. Immer wieder lecker.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andrea

  11. Oh was für eine leckere Gewinnmöglichkeit meine Liebe – vielen vielen Dank dafür.

    Geboren bin ich 1981 – von daher ist die 80iger Verpackung absolut „mein Ding“ 🙂

    Die Kinderschokolade hab ich auch in meiner Kindheit immer wahnsinnig gerne gegessen – tu´ dies aber auch heute – als 3-fach Mama – noch gerne. Nur muss ich mir immer einen kleinen Vorrat verstecken um überhaupt an ein oder zwei Riegel zu kommen, denn wenn´s meine Kinder rascheln hören, ist die Packung in null komma nix leer gefuttert 😛
    Übrigens kann man mit der Kinderschokolade auch super leckere Kinderriegel Crossaints zaubern – dazu benötigt man neben der Kinderschokolade noch Blätterteig und Eier.

    LG Heike

  12. Ich kenne auch das 80er Design noch. Paradoxerweise könnte man mich als Kind mit Kinderschokolade jagen, da musste es Nussschokolade sein. Dafür mag ich sie heute umso lieber. Am allerliebsten aus dem Gefrierfach. Sogar mein Sohn (Schulkind) ist schon angefixt und holt sich regelmäßig ein Schokoeis 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.