Berliner Wochenende in Bildern WiB 3. & 4. August

Werbung ohne Auftrag* Wir sind seit Mittwochabend auch in Berlin und dieses Wochenende sind wir alle hier gewesen, nächstes Wochenende gehts nach Hause bis Donnerstags (jedenfalls für die Kinder und mich). An den Wochenenden hat auch der Papa frei, also Familienzeit. Hier also unser Wochenende in Bildern, alle Beiträge und ihr eigenes WiB findet Ihr bei Grossekoepfe.de.

Samstag scheint die Sonne

Samstag, 3. August

Die Kinder schlafen alle bis nach 10, das gabs noch nie. Unsere Tagesplanung stellen wir direkt mal um, weil unsere Verabredung krank ist. Die Kinder wollten aber ohnehin in die Stadt, Lego kaufen und ich wollte neue Edelstahl Strohhalme kaufen, da wir kein Plastik/Papier möchten, wenn es geht. Aber die Kinder trinken gern aus Halmen. Außerdem findet der Mittlere in der Buchbox ein neues Buch, seine Brüder können sich nicht entscheiden. Der Mittlere geht nun lesend weiter.

Der Mittlere hat sich ein neues Buch ausgesucht
Mittagessen – Papa die Mango und Weintrauben wegessen
Wir sind Mittagessen

Wir sind also in die Stadt gefahren, mit der Strassenbahn. Die Großen haben ihr Taschengeld zusammen gelegt und Lego gekauft. Der Kleine hat erstmals Taschengeld bekommen und es reichte für ein kleines Feuerwehrauto, das reduziert war. Mittags waren wir eine Kleinigkeit am Monbijoupark essen und sind dann zu uns zurück. Am späten Nachmittag kam Regen, aber danach sind wir noch mal los und waren ein Eis an der Lieblings-Eisdiele essen.

Wir kommen vom Shopping nach Hause
Oasen Lesetreff bei uns an der Ecke

Sonntag, 4. August

Den Sonntag haben wir ganz entspannt begonnen, wie jeden Tag, die Kinder haben erst mal ausgiebig gespielt und dann haben wir überlegt. Das Wetter ist gut, daher wollten wir aus der Stadt raus. Werktags ist der Hausherr mit dem Auto bei der Arbeit. Wir fragen rum und nehmen dann die Empfehlung für den Dinopark Germendorf. Der Kleine ist großer Dino-Fan und flippt vor Vorfreude schon aus.

Zusammen spielen am Morgen

Wir nehmen einen Stau mit, in Berlin enden nämlich heute die Sommerferien (wie wir uns aufs neue Schuljahr vorbereitet haben, findet Ihr in meinem Beitrag zu Schulbüchern). Am Park ist es nicht so voll und wir parken nahe am Eingang. Eintritt ist für uns alle 15€ und wir gehen direkt zu den Dinos. Der Kleine ist absolut selig, der Mittlere ist auch begeistert, der Große ist nicht mehr ganz Zielgruppe, findet es aber okay. Ihm ist es zuwenig naturwissenschaftlich. Wir schauen dann noch die Tiere an und fahren wieder nach Berlin rein nach einigen Stunden.

Dinopark – der Kleine lässt sich immer kurz fahren und rennt dann ein Stück
Rehe und andere Tiere gibts auch
Große und kleine Dinos

Abends gehen wir noch zum Italiener um die Ecke von uns und bummeln danach nach Hause. Auf dem Weg gibts noch ein Eis. Zuhause wird noch Uno gespielt und dann endet auch das Wochenende langsam.

Abendessen – die Nudeln nur mit Butter sind Sonderwunsch des Großen. Eigentlich ist auch bei Kindermenüs Sauce bei
Eigentlich war es voll beim Italiener – kurze Lücke abgepasst

4 Gedanken zu „Berliner Wochenende in Bildern WiB 3. & 4. August“

    1. Wir sind wegen der Dinos hin. Es war aber generell recht voll und da schon auf dem Hinweg Stau war, wollten wir auch so wieder nach Berlin rein, dass Abendessenszeit ist. Aber wir wollen auf jeden Fall noch mal hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.