4. Geburtstag & Kind + Jugend – WiB 21. & 22. September

Werbung ohne Auftrag* Es war eine chaotische und volle Woche, der Messebericht folgt noch, aber heute ist erst mal Zeit fürs „Wochenende in Bildern“, kurz #WiB von Grosseköpfe. Den originalen Beitrag und die Links zu allen teilnehmenden Blogs findet Ihr wie immer bei Grosseköpfe.

Samstag, 21. September

Das Wochenende beginnt mit dem 4. Geburtstag des Kleinen. Den Kindergeburtstag haben wir wegen des ansteckenden Infekts im Haushalt verschoben, daher war der Tag sehr entspannt, auch für mich. Keine großen Vorbereitungen und viel Spielzeit.

Geschenke auspacken!
Dinogeschenke zum 4. Geburtstag unseres kleinen Dino-Fans

Alle Geschenke wurden mit lautem Quieken und „das habe ich mir gewünscht!“ bedacht.

Der große Bruder hilft beim Zusammenbau

Nachmittags kamen nur die Großeltern mit Partnern. Die Oma hat sogar den gewünschten Kuchen gebacken.

Gedeckter Tisch zum Dino-Geburtstag
Dino-Feuerwehr-Kuchen von Oma

Es gab also noch mehr Geschenke und es wurde fleissig bis Abends gespielt.

Auch Abends wird noch mit den Zügen gespielt

Der Hausherr hatte noch zu den neuen Wagen ein paar gebrauchte Schienen und eine gebrauchte Lok gekauft. Ganz spontan noch abgeholt, bevor der Besuch kam.

Sonntag, der 22. September

Den Sonntag der Kind + Jugend besuchen wir immer mit den Kindern die Messe. Denn die Kinder entdecken oft Dinge, die wir gar nicht bemerkt hätten und finden es sehr spannend, neue Produkte zu entdecken und auszuprobieren.

Der Mittlere wollte lieber mit Opa auf den SchwebeTrolleyBahnSeilBummel und wurde dann von uns zum Treffpunkt gefahren. Für uns ging es dann mit nur zwei Kindern auf die Kind + Jugend.

Mit nur 2 Kindern auf der Kind + Jugend unterwegs
Der Kleine ist hin und weg
Es gibt einen Dino-Helm!

Uns wurde noch etwas an einem Stand geschenkt, was uns offenbar aus dem Buggy geklaut wurde. Denn es ist weg.

Ab da gings schnell über die Messe
Die Arche bewundern!

Die Arche fanden die Kinder schon in einem Laden im Middelburg immer toll. Sie haben neue Dinos vorgeschlagen, die noch in der Reihe der Dinos fehlen.

Unser Dino wobbelt mit seinem Dino

Bei Wobbel haben wir natürlich auch vorbeigeschaut, aber wir haben alle Modelle der Wobbelboards schon im Haus, von Original über Starter und XL hin zum Wobbel 360. Große Wobbelliebe hier (und alle selbst gekauft!).

Entschuldigung an alle, die (beinahe) angefahren wurden

Der Kleine heizte über die Messe und irgendwann kam auch noch etwas Hunger. Es glaubt einem keiner, aber dieses Kind liebt Obst und Gemüse.

Große Apfelliebe

Er fragte auch bei Joolz nach einem Apfel, die Mitarbeiterin war völlig verwundert, ob sie sich verhört habe.

Es wurde dauernd zwischen zwei Rädern und vier Rädern gewechselt

Dann ging es nach Hause, die Autobahnen waren dicht, weil viele Unfälle waren. Wir mussten aber so da sein, dass wir den Mittleren wieder pünktlich in Empfang nehmen konnten. Die Jungs wollten dann noch alle unbedingt zur Skaterrampe.

Dann zur Skate Rampe
Der Mittlere war dann auch wieder dabei

Der Kleine hatte Spaß. Ganz ätzend ist aber, dass großflächig Scherben auf dem Gelände waren. Vandalismus eben. Der Große hat sich beide Hände bei einem Sturz aufgeschnitten. Mich macht es wütend, muss sowas eigentlich sein?

Mit neuem Laufrad und neuem Helm

Heute Abend gab es dann den restlichen Inhalt des Kühlschranks, für jeden, was er mochte. Nun wurde zum zweiten Mal geduscht, nach der Action waren alle Kinder geschwitzt und gleich wird vorgelesen und ich falle auch müde ins Bett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.