Unsere Weltraum-Party mit Regenbogen-Pfannkuchen-Torte (Rezept!)

Gestern ist zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder eine Rakete der Nasa und SpaceX an Cape Canaveral gestartet. Unsere Jungs lieben Weltall, Star Wars und Teslas. Daher war es hier in der Familie DAS Event. Nachdem der Start Mittwoch leider abgebrochen wurde, haben wir für Samstag einfach etwas mehr geplant. Eigentlich dachte ich nur an Torte und Brause-Ufos, aber die Kinder haben daraus direkt etwas mehr Partyplanung gemacht!

Wir feiern eine Party zu fünft

Bevor hier Missverständnisse entstehen: die „Party“ bestand aus uns 5. Für unsere Kinder gehört auch nicht so wahnsinnig viel zu einer Party, „Party“ kann man vieles nennen. Auf jeden Fall hat der Mittlere schon Freitag selbst Konfetti gebastelt und Spiele überlegt. Eins der Spiele war dann „Papa muss Liegestütze machen und dabei Rakete sagen“.

Partyspiele vom Mittleren überlegt

Der Hausherr musste sowieso in der Stadt eine bestellte Druckerpatrone abholen. Auch hier zeigt sich Homeschool in mehr Drucken, zumindest beim Grundschulkind und vom KiGa kommen auch Sachen zum Ausdrucken. Da hat er dann direkt noch Luftschlangen und Knabbersachen besorgt, denn beim Wocheneinkauf Mittwoch war noch keine Party geplant.

Die Party fing Morgens schon mit selbstgemachtem Konfetti an

Regenbogen-Pfannkuchen-Torte (Rezept)

Zu Geburtstagen mache ich gern immer einen Rainbow-Cake, die Regenbogen-Torte. Neulich habe ich von einer einfacheren, schnellen Version gehört, nämlich Rainbow-Pancake-Cake. Einfach aus mit Lebensmittel gefärbten Pfannkuchen gestapelt. Für die Eierkuchen habe ich das bewährte Rezept meiner Oma genommen:

180g Mehl

3 Eier

Prise Zucker

Milch (ich nehme Milch bis der Teig seeeehr flüssig ist, beginnt mal mit 1/4 Liter)

mixen.

Dann auf 6-7 Schälchen gleichmäßig aufteilen und jedes Schälchen mit einer Lebensmittelfarbe einfärben.

Eingefärbter Eierkuchenteig

In Öl in der Pfanne braten. Jedes Schälchen ergibt 2 Eierkuchen. Die dann abkühlen lassen.

Währenddessen Sahne schlagen (ich habe 1,5 Becher laktosefreie Sahne genommen) und mit Sahnesteif und frischer Vanille aufschlagen. Wir essen eher wenig süß, ansonsten bei Bedarf die Sahne zuckern.

Die Torte stapeln

Pfannkuchen und Sahne abwechselnd schichten. Eigentlich wollte ich den Kuchen noch mit Smarties und Brause-Ufos dekorieren, das fiel aber dann aus. Auf jeden Fall war es total schnell und einfach und super lecker!

Die fertige Regenbogen-Pfannkuchen-Torte
Tortenstück der Regenbogen-Pfannkuchen-Torte

Sternenfahrer von Catan spielen

Wir haben noch das alte Sternenfahrer von Catan von meinem Vater. Es ist offiziell ab 12, aber die beiden Großen (7 und 10) spielen es auch und das richtig gut. So war der Wunsch, zur Weltall-Party natürlich das Spiel zu spielen. Offiziell dauert es ca. 120 Minuten, mit unseren Kindern ca. 3 Stunden. Daher haben wir in 3 Etappen gespielt. Pausen gabs zum Essen und später für den Start der Space X. Im Hintergrund lief die ganze Zeit der Livestream.

Spielen und Shuttle Start gucken

Verkleiden ist erlaubt

Wie bei jeder Motto-Party durfte man sich natürlich auch verkleiden. Zumindest dem Mittleren ist das wichtig. So hatte er das vom Großen geerbte Klon-Truppler Kostüm an (ja, inzwischen verfärbt) und ich meine Starfleet Uniform.

Wir sind verkleidet!

Konfetti und Luftschlangen

Neben dem Süßkram und der Torte waren auch Konfetti und Luftschlangen der Partyknüller für die Kinder. Es wurden Luftschlangen gepustet und das selbstgemachte Konfetti immer wieder eingesammelt und neu geworfen.

Brause-Ufos und Konfetti

Eigentlich hatte der Hausherr auch Bastelaktionen überlegt (aus alter Pappe Raketen bauen), aber dafür reichte die Zeit gar nicht. Die Rakete startete schneller als gedacht, weil unser Livestream hing! Die Spannung und Freude bei den Kindern war dennoch riesig.

Feste feiern wie sie fallen

Wir nehmen gern Dinge auf, die den Kindern Spaß machen. Einfach mal eine Party, zu welchem Thema auch immer mit wenig Aufwand, sind einfach Events, die allen Spaß machen. Ebenfalls immer der Hit sind „Übernachtungspartys“ mit Papa. Einfach mit Papa im Bett schlafen (nur der Große hat darauf keine Lust mehr), im Bett spielen und Sendungen gucken. Für uns Erwachsenen sind das normale Alltagsdinge, für die Kinder können solche Kleinigkeiten Highlights werden. Hier gibts üblicherweise als Getränk Wasser, zu einer „Party“ werden da schon fast Chips und Limonade.

Partytime mit Kindern

Wer eine aufwändigere Party mit Spielen als Kindergeburtstag feiern möchte, kann sich auch an unserer Star Wars Party inspirieren lassen.

*unbezahlte, unbeauftragte Werbung, Marken erkennbar, Markennennung

Ein Gedanke zu „Unsere Weltraum-Party mit Regenbogen-Pfannkuchen-Torte (Rezept!)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.