Osterwochenende in Bildern – Impfreaktion, Brot mit Zucker, Wald & Osterhase 2.-5. April

Werbung enthalten* Ein langes Osterwochenende, nicht besonders warm, aber doch überraschend sonnig. Nach der actionreichen Woche und meiner ersehnten Corona-Impfung am Donnerstag war ich dann um 21 Uhr wieder Zuhause in Berlin. Pünktlich zum Osterwochenende. 4 freie Tage als Familie bei frühlingshaft blauem Himmel.

Alle Wochenenden in Bildern findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

Karfreitag

Ich schlafe etwas länger. Donnerstag war ich 14 Stunden unterwegs. Bisher habe ich keine Impfreaktion, minimale Schmerzen in der Einstichstelle und niedrigen Blutzucker.

Der Kleine frühstückt natürlich mit Fuchs
Ich backe Fantakuchen

Wir beschließen, dass wir bei dem sonnigen Wetter auf jeden Fall Spazierengehen wollen.

Auf in den Wald
kitschige Pärchenfotos – die Kinder sind genervt und gehen weiter
In der Sonne ist es echt warm

Und ja, ich trage auch im Wald Absätze und ebenfalls ja, ich trage immer Röcke und Kleider.

Aber windig ist es (und ja, ich trage wie immer Snagtights, selbst bezahlt, keine Kooperation)
Immer in Gespräche vertieft
Schön hier
Ich liebe ja dieses Moos
Der Große macht Fotos

Es fragen immer alle, meine Kleider sind von AveevA (*unbezahlte, unbeauftragte Werbung, Empfehlung aus Überzeugung, ich liebe ihre Kleider einfach)

Ja, unser Auto ist alt und hat viele Kilometer drauf
Zuhause gibts dann „endlich“ den Kuchen
Abendessen – Veggieschnitzel

Samstag

Ich bin total früh wach, alle schlafen noch. Bevor der erste aufsteht, habe ich schon 2 Kaffee getrunken und Wäsche gewaschen. Aber dafür hatte ich nur 5 Stunden Schlaf.

Morgens erster Espresso
Bizzidad suchte seinen Laptop (stand vor ihm auf dem Tisch)
Osterdeko brauchten wir auch noch, Bizzidad musste noch mal los
Die Deko muss natürlich dokumentiert werden
Der Fuchs malt
Der Mittlere malt
Der Große malt

Wir bleiben heute in Berlin und laufen nur zum Helmholtzplatz, Bücher für Ostern kaufen und über die Kastanienalle zurück.

Sie haben Dinos vom Taschengeld gekauft

Der Große erstellt seinem besten Freund eine kostenlose Postkarte mit der MyPostcard App (*bezahlte Werbung)

Der Große macht die Postkarte

Mir geht es nicht ganz so gut, mir ist etwas schwindelig und ich fühle mich schlapp. Ich kann aber nicht sagen, ob es eine Impfreaktion oder Müdigkeit ist. Daher lege ich mich einfach mal 2 Stunden hin und lese. Danach ist wieder alles prima, ich habe keine Medikamente gebraucht. Für 12.000 Schritte durch Berlin hat meine Energie vorher aber gereicht.

2 Stunden Ausruhen

Zum Abendbrot stehe ich wieder auf, es gibt nämlich wirklich Brot, Kartoffelbrot für uns und Brötchen für die Kinder. Die Großen mögen diesmal aber sogar das Kartoffelbrot.

Brot mit Zucker kenne ich von meiner Oma

Brot mit Zucker kenne ich von meiner Oma als Kind, unsere Kinder rufen, sie kennen das von ihrer Oma also meiner Mama. Eine kurze Umfrage bei Instagram ergibt, dass das ganz viele von ihren Großmüttern kennen.

Bizzidad bastelt. Der Mittlere bastelt kurz, hat dann aber keine Lust mehr
Die beiden schlafen zusammen im Bett

Bizzidad liest noch den Kleinen vor, der Große liest im Wohnzimmer auf dem Sofa und ich gucke noch „The Irregulars“ weiter.

Ostersonntag

Ich bin um 8:30 mal wieder als erste auf.

Osterdeko draussen

Es ist kalt aber super sonnig. Also verteilt der Osterhase alle Eier und Geschenke dann doch auf dem Dach. Ich glaube, unsere Kinder konnten noch nie Ostereier draussen suchen, abgesehen von Easter Egg Hunt in Kenmare im Reenagross Park.

Zu Ostern möchte ich auch noch mal auf den Gastbeitrag von Maike Huhn bei mir aufmerksam machen „Arme Ostern“.

Sie rennen direkt raus
Suchen
Er hat etwas gefunden
Auspacken – es gab Bücher für alle
Alles inspizieren
Die Kinder haben gestern neue Bücher ausgesucht
Es dürfen erste Eier gegessen werden

Bizzidad bäckt seinen traditionellen Hefezopf, der Teig geht erst mal in der Sonne.

Von Oma gabs ein Puzzle
Der Mittlere liest
Der Große liest

Ich freu mich über die Sonne und trinke Kaffee. Der Hefeteig geht bisher irgendwie nicht.

Puzzle fertig
Irgendwas ging bei Bizzidads Hefezopf schief
WERBUNG** Eine Rakete für Dino

WERBUNG** Die Kooperation mit Sonos ist zwar einige Monate her, aber die Sonos Bausteine sind hier weiter im Einsatz und werden in diesem Fall zu Rakete und Helm für die Dinos. (**Werbung: dieser Hinweis ist weder bezahlt noch beauftragt, das Sonos stammt aber aus einer bezahlten Kooperation, daher gekennzeichnet)

Werbung** Helm für Dino

Es zieht sich zu, aber ist noch weiter sonnig. Wir sind noch unentschlossen, ob wir heute raus aus Berlin fahren oder nicht. Zeit sollten wir noch mal nutzen, die Woche wartet viel Arbeit und das nächste Wochenende sind wir vermutlich in NRW.

Bizzidad macht Hefe-Osterhasen

Wem es bisher nicht aufgefallen ist, Bizzidad ist hier der Kreative, er macht Schatzsuchen, dekoriert Torten und bastelt. Ich bin die Technikerin & Logistik des Haushalts.

Nach dem Oster-Brunch wollen wir raus.

Es ist kalt aber sonnig
Dino ist auch mit!
Frösche gibts zu Hauf
Am Wasser ist es echt warm
Wir entdecken echt viele Frösche
Bevor mich der Kleine fast ins Wasser schubst
Eine „Mini-Burg“ tippt der Kleine
Und zurück zum Auto
Es gibt ihn wirklich!

Abends sind wir wieder Zuhause. Wir haben PR-Samples zu den neuen Geolino Heften bekommen (daher Werbung)

Der Kleine guckt die neuen Geolino Hefte

Dann gehen wir noch unserer Berliner Feiertagstradition nach, wir bestellen wie Weihnachten Indisch.

Abendessen!
Lieblingsessen aller Kinder
Filmabend: Leben des Brian. Leider auf Englisch mit Untertiteln, nur der Große kann so schnell lesen. Er lacht sich schlapp

Ostermontag

Was für ein Aprilwetter. Sonne, Sturm, Hagel, Schnee, Sonne und zurück.

Der Mittlere ist als erster wach
Der Große notiert für Oma Wahrscheinlichkeiten
Schnee angucken

Ein absoluter Abhängtag für die Kinder.

Und Wäsche hängt auch. Alltag eben.
Spielen
Kaffee für mich

Abends gibts Reste, Morgen muss ich unbedingt Einkaufen. Nudeln haben wir noch und Basics, aber kein Gemüse etc. mehr.

Ich hoffe, Ihr habt auch schöne Ostertage!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.