alltag · erfahrung · krank · krupp · winter

Das Kind hat Husten – was hilft gegen Husten bei Kindern? Tipps gegen Krupp

IMG_1279Redaktioneller Beitrag Hier ist mal wieder ein akuter Anlass für ein Blogpost, wie so oft „inspiriert“ der Alltag. Unser Mittlerer ist immer ein Hustenkind. Jede Erkältung wird zu einem Husten, schon als Kleinkind führte auch der kleinste Schnupfen zu einem Pseudo-Krupp-Anfall. Aber auch so ist er der Kandidat für schlimmen Husten. Bei unserem Großen reichen fast immer Hausmittelchen wie Hustenbonbons und mal ein Löffel Honig. Beim Mittleren sieht es ganz anders aus. Daher habe ich einige Tipps und Ideen gesammelt.  Weiterlesen „Das Kind hat Husten – was hilft gegen Husten bei Kindern? Tipps gegen Krupp“

Advertisements
alltag · dreifachmama · kinderausstattung · kinderzimmer · produkttest · rezension · Werbung

Wobbel vs Wobbel XL Test – Vergleich der beiden Wobbelboards

img_2861Redaktioneller Beitrag enthält Werbung Wie ich schon im September von der Kind + Jugend 2017 berichtet habe, haben wir das Wobbelboard für uns entdeckt. Das Wobbel hat den Slogan „More than a curve“, auf den ersten Blick ist es einfach nur ein gebogenes Brett und besonders Erwachsene fragen sich zuerst, was man eigentlich damit machen soll? Kinder stellen sich solche Fragen ohnehin nicht und wir hatten hier im Haushalt noch nie einen Gegenstand, der sämtliche Besucherkinder, egal welchen Alters so magisch angezogen hat wie das Wobbel. Die ist unsere Erfahrung mit den Wobbelboards.  Weiterlesen „Wobbel vs Wobbel XL Test – Vergleich der beiden Wobbelboards“

alltag · dergroße · dreifachmama · erfahrung · lebenmitkindern · schulkind · winter

Schlittschuhlaufen – Exklusivzeit mit dem Großen – Alltag mit drei Kindern

E86UAtpbTKy9l7SPx7aniQVor einigen Monaten habe ich schon einmal über meinen Alltag mit drei Kindern gebloggt, welche kleinen „Tücken“ es gibt und wie toll der Luxus einer Oma ist, die uns gern und wunderbar unterstützt. Drei Kinder sind immer ein Kind mehr als Eltern und in meinem Alltag mit arbeitendem Hausherrn ist die Situation hier eben 1:3 (ein Erwachsener auf drei Kinder), und ja, es war geplant ;-). Der Kleine geht erst ab August in den Kindergarten, daher hat er mehr oder minder automatisch Exklusivzeit Vormittags mit mir. Dabei gibt es zwar viel zu erledigen, wir kaufen ein, ich mache den Haushalt, dennoch, er hat mich für sich und wir besuchen einen Spielkurs in Nippes.  Weiterlesen „Schlittschuhlaufen – Exklusivzeit mit dem Großen – Alltag mit drei Kindern“

alltag · lebenmitkindern · mamaleben · wmdedgt

WMDEDGT 01/17 – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im Januar

Wie immer bin ich bei WMDEDGT – dem Tagebuchbloggen von Frau Brüllen, mehr dazu lest Ihr bei Ihr im Blog.

Hier gibts also meinen heutigen Tag.

1:30 der Kleine kommt durch den Flur gerannt und krabbelt in unser Bett Weiterlesen „WMDEDGT 01/17 – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im Januar“

alltag · entwicklung · lebenmitkindern · Zuhause

Leben mit „Digital Natives“ – Kinder und Technik

img_2458Ich halte mich für ziemlich technikaffin und hatte relativ früh Internet (müsste so 1997 gewesen sein), bin hier für alle technischen Installationen zuständig, aber aufgewachsen bin ich damit natürlich nicht, in den 1980ern war die Vorstellung noch abstrus. Dabei war mein Vater technisch versiert, bei uns Zuhause zog etwa 1987 der erste CD-Player ein, damals gab es Anfangs nur Klassik auf CDs. Wir hatten auch später einen DAT-Rekorder (kennt das noch jemand?). Unsere Kinder wachsen natürlich ganz anders auf, sie sind die Generation der „Digital Natives“.

Mit meinem Großen (8) hatte ich nun diesen Dialog, er macht in den Ferien noch ein paar Tage Oma-Urlaub.  Weiterlesen „Leben mit „Digital Natives“ – Kinder und Technik“

alltag · dermittlere · erfahrung · vorschulkind

Die Zahnfee kommt! Vorschulkind und Wackelzahn

IMG_0283Vor etwa 2 Wochen hat hier die Aufregung begonnen, unser Vorschulkind (der Mittlere) klagte über Schmerzen an den beiden unteren Schneidezähnen und da drücke es. Obwohl er nun der Zweite ist, fiel es uns erst kurz darauf auf, woran es liegt: seine Milchzähne lockern sich, als Vorschulkind bekommt er nun also mit 5,5 Jahren Wackelzähne. Es wurde also der Große befragt, der die Erfahrung erst vor kürzerer Zeit hatte. Der Große erklärte ihm, dass es Anfangs weh täte und dann würden die Zähne wackeln. Unser Mittlerer ist recht sensibel, was seinen Körper und Veränderung betrifft, hier muss auch jede kleine Schramme mit einem Pflaster verarztet werden und Schmerzen sind immer ganz schlimm (und dann meistens nach einer Minute Schreiens wieder weg), ob Fuß, Finger, Bauch oder Po. Es brach also beim Mittleren ziemliche Panik angesichts des Wackelzahns aus.  Weiterlesen „Die Zahnfee kommt! Vorschulkind und Wackelzahn“