Backen · dergroße · dreifachmama · familie · kinder · lebenmitkindern · rezept · schulkind

Warum so still hier? Der 8. Geburtstag (mit Muffinrezept)

Diese Woche ist es recht still hier und wer mir nicht auf Instagram folgt, wundert sich vielleicht (oder auch nicht), wir waren bis Dienstag in England (Bericht und unsere Tipps für London, Edinburgh und Liverpool mit Kindern folgt) und nun wirft der 8. Geburtstag unseres Großen seine Schatten voraus und wir sind im Auspack-, Wäsche- und Vorbereitungsstress gewesen. Weiterlesen „Warum so still hier? Der 8. Geburtstag (mit Muffinrezept)“

Backen · dreifachmama · ernährung · lebenmitkindern · rezept

Leckere Muffins ohne Ei – Rezept

Wegen des aktuellen Eierskandals, der sich immer weiter ausweitet, meiden wir grade Eier, besonders wegen der Kinder. Trotzdem essen wir alle gern Nachmittags mal etwas Süßes. Aus dem Grund habe ich nun das Nusskuchenrezept etwas abgewandelt. Dieses Rezept kann auch vegan gebacken werden. Weiterlesen „Leckere Muffins ohne Ei – Rezept“

ausflug · Backen · dreifachmama · jungsmama · kinder · kleinkind · laufen · lebenmitkindern · rezept · weihnachten

Und er läuft

Hier ist der übliche Alltag und vorweihnachtliche Stress, aber immerhin haben wir fast alle Geschenke, es fehlen nur noch wenige Dinge. Wir sind fast alle noch erkältet, aber gibt Schlimmeres.
Im Laufe der Woche lief der Kleinste (14 Monate) immer mehr frei, zuerst haben wir noch begeistert Schritte gezählt, jetzt läuft er meistens. Da der Große Gestern spontan mit einem Freund mit zur Führung im Pinguinhaus durfte, sind wir auch in den Zoo und dort ist er auch begeistert gelaufen.

Natürlich noch mit vielen Stürzen, am Ende haben wir ihn doch in den Buggy gepackt. 

Ausserdem spricht er immer mehr, „hoppe hoppe“ für Hoppe Reiter, „hma“ ist die Oma, „happa“ das Essen und „keke“ für festes Essen und „keckie“ für Quetschie. 
Letzten Sonntag haben wir gebacken und nun ruht auch ein Butterplätzchen-Teig im Kühlschrank:
200g Mehl 
100g Zucker
200g Butter
Vanille
abgeriebene Zitronenschale
2 Eigelb
kneten, mind 1 Stunde ruhen lassen, dann ausrollen und ausstechen und dann für 8-10 Minuten bei 175 Grad backen und abgekühlt dekorieren. 
Und der Nikolaus war natürlich auch da! Er wurde mit selbstgebackenen Plätzchen und einer Tasse Milch erwartet.
Backen · mamaleben · rezept

Hefeschnecken – Rezept heute herzhafte Füllung

Da wir heute alle unterwegs waren, Schule, Arbeit, Spielkurs, musste ein flexibler Snack in die Brotdosen, daher habe ich Gestern einen Hefeteig gemacht und die Hälfte süß als Zimtschnecken und die andere Hälfte als Käse-Putenbrust-Schnecken gebacken.

Hefeteig-Basisrezept:
1 frische Hefe
60ml warmes Wasser
60ml warme Milch
50-60g Zucker
1 Ei
1 TL Salz
60 Butter 
500g Mehl
gut kneten und (auf der Heizung) aufgehen lassen.
Butter
Frischkäse
Putenbrust Aufschnitt
(eventuell gemischte Kräuter, mögen unsere Kinder nicht)
Teig ausrollen. Etwas geschmolzene Butter darauf verteilen, falls der Teig zu sehr pappt, Mehl dran. Dann Frischkäse verstreichen, wer mag, salzen und pfeffern und italienische Kräuter, man kann auch Tomatenwürfelchen, Oliven oder Käse/Feta dazu geben. Einrollen, in ca 4cm Streifen schneiden, aufs Backblech legen und dann mit Sahne bestreichen. Bei 175-200 Grad 17 Minuten goldbraun backen. 
Ich habe mir heute Mittag dazu schnell einen Salat gemacht, ich essen so gern Croutons. 
alltag · Backen · familie · herbst · Mistwetter · rezept · Sonntag · Zuhause

Zimtschnecken am Novembersonntag

Heute ist es fies und nass, ich hätte lieber Schnee. Es wird nicht mal richtig hell. Daher sitzen die Kinder nun in der Badewanne und überschwemmen alles und ich habe Zimtschnecken gebacken.

120ml warme verdünnte Milch (mit Wasser)
1 frische Hefe
50-60g brauner Zucker
500g Mehl
1 Ei
1 TL Salz

kneten und gehen lassen. Butter schmelzen (ca 20g), Teig ausrollen, Butter drauf verteilen und dann ca 40g Zimtzucker (lecker auch mit Kardamon). Einrollen, ca 5-6cm Stücke schneiden, bei 175 Grad Umluft 17-18 Minuten backen. Ich bestreiche vor dem Backen noch mit Sahne. Guten Appetit!