12von12 · alltag · blogparade · dreifachmama

12von12 im April 2018 – mein Tag in Bildern

Ich habe kurz überlegt, ob ich heute bei #12von12 überhaupt mit machen soll, mein Tag ist nämlich extrem unspektakulär. Genau das zeigt sich auch in den Bildern. Die Sonne scheint und ich liege fertig auf dem Sofa, weil ich mir eine Lungenentzündung zugelegt habe. Immerhin schlägt das Antibiotikum offenbar an, sonst könnte ich gar nicht tippen.

Jedenfalls bin ich wieder bei 12von12 der Blogparade von DraussennurKännchen dabei, alle Teilnehmer und ihre Bilder findet Ihr unter 12 von 12 April 2018 (externer Link). Bei 12 von 12 zeigt man seinen Tag, den 12. des Monats, nur in Bildern.

IMG_4613
1von12 meine Medizin für den Tag

Weiterlesen „12von12 im April 2018 – mein Tag in Bildern“

Advertisements
alltag · dreifachmama · familienleben · ferien · urlaub

Frohe Ostern – unser Ostern in Bildern

Wir wünschen frohe Ostern aus Zoutelande. Das Wetter ist nicht so toll wie erhofft, das ist ab Abreise angekündigt, aber deutlich besser als angekündigt. Die Kinder waren früh wach und haben begeistert gesucht. Gestern sind doch noch ein paar Sachen dazu gekommen, die ich noch nicht im Beitrag zu den Ostergeschenken erwähnt habe. Die Großen haben auch ihr Taschengeld dazu gegeben, daher gab es SEK (einmal Männchen und einmal Fahrzeug, der Große hatte mehr gespart) und dann noch Holzdinos und ein Regenbogen aus Holz, den ich schon sehr lang für den Kleinen wollte. Wir haben Gestern noch einen neuen wunderschönen Laden in Middelburg entdeckt.

Weiterlesen „Frohe Ostern – unser Ostern in Bildern“

diabetes · dreifachmama · ich · meinleben

Vorurteile über Diabetes – Klischees und Fragen

IMG_3308Schon bei meiner Diagnose 1999 erzählte mir der behandelnde Oberarzt, dass ich mir gute Nerven zulegen solle, da grade bei Diabetes so viele Menschen Halbwissen hätten und der Meinung seien, sie kennen sich mit Diabetes aus. Besonders unschön würde es mit medizinischem Personal, die dann aggressiv reagieren würden, wenn ich über meine Krankheit mehr wisse als sie. Diabetes scheint das Fachgebiet zu sein, wo alle lautstark mitreden, weil „meine Oma hatte genau das gleiche wie Du“. Über Diabetes sind so viele Vorurteile verbreitet und wenige Leute fragen nach, sondern man bekommt gern ungefragt „Informationen“. Ich bin Laie und schildere meine eigenen Erfahrungen, es ersetzt nicht den Besuch beim Arzt und ich kann keine Gewähr geben, dass alles medizinisch korrekt ist. 

Weiterlesen „Vorurteile über Diabetes – Klischees und Fragen“

bücher · buch · buchtipp · dreifachmama · empfehlung

Buchtipps aus den Kinderzimmern im März – was die Kinder grade gern lesen

IMG_3459Redaktioneller Beitrag mit Werbung* Wir sind ein lesender Haushalt, unsere Bücherwand ist groß, wobei ich inzwischen hauptsächlich auf meinem Kindle lese, da ich Abends im Bett lese, oft eben auch mit einem Kleinkind neben mir. Da ich teilweise beim Lesen einschlafe, ist es umso praktischer, dass ich kein Licht mehr Löschen muss.

Irgendwie habe ich in dieser Reihe länger nichts gepostet, daher nun mal wieder, was unsere Kinder aktuell so lesen, gucken oder vorgelesen bekommen möchten. Dieser Beitrag enthält Werbung in Form von Affiliate Links zu Amazon. Falls Ihr über diesen Link bestellt, zahlt Ihr nicht mehr, aber ich bekomme eine kleine Provision. Natürlich empfehle ich, dass Ihr Bücher beim Buchhändler Eures Vertrauens kauft. Die Affiliate Links sind anders als interne Links zu anderen Artikeln im Blog mit einem * gekennzeichnet.  Weiterlesen „Buchtipps aus den Kinderzimmern im März – was die Kinder grade gern lesen“

1000fragen · blog · blogparade · dreifachmama · ich

1000 Fragen an mich selbst #11 – Selbstfindung und Selbstfürsorge

IMG_3173Obwohl es diese Woche etwas still im Blog ist, bin ich wieder bei den 1000 Fragen an mich selbst von pink-e-pank dabei. In dieser Blogparade gibt es über das Jahr 1000 Fragen, die man beantworten kann, aber nicht muss, um sich selbst zu reflektieren, zur Selbstfindung und Selbstfürsorge. Alle teilnehmenden Bloggerinnen verlinken ihre Artikel dann im Beitrag von Pink-e-Pank. Meine weiteren Antworten findet Ihr unter dem Tag #1000Fragen. Jede Woche sind es 20 Fragen, die man geballt oder eben wöchentlich beantworten kann.

201: Wie gut kennst du deine Nachbarn?

Wir haben eine tolle Hausgemeinschaft, die jeweils aus den Eigentümern besteht, jeder hat Schlüssel von jemand anderem und wir helfen uns gegenseitig mit Lebensmitteln, Spülmaschinentabs oder was auch immer aus und bringen auch mal Selbstgebackenes vorbei. Aber auch zu den langjährigen Bewohnern der Nachbarhäuser besteht Kontakt, zu St. Martin gehen die Kinder dort singen und man unterhält sich.  Weiterlesen „1000 Fragen an mich selbst #11 – Selbstfindung und Selbstfürsorge“

12von12 · alltag · blog · blogparade · dreifachmama · meinleben

12von12 im März – mein Tag in Bildern #12von12

Heute ist wieder der 12. des Monats, also Zeit für die Blogparade #12von12 von Draussen nur Kännchen, sie sammelt auch alle Beiträge bei 12von12 im März. Wie jeden Monat habe auch ich meinen Tag in Bildern dokumentiert, wie im Februar auch, ein ganz normaler Montag. 12 Bilder vom 12. des Monats.

IMG_3268
1von12 – heute kam Sperrmüll! 

Weiterlesen „12von12 im März – mein Tag in Bildern #12von12“