derkleinste · dreifachmama · empfehlung · erfahrung · jungsmama · kinderausstattung · kleinkind · produkte

Der 2. Geburtstag – Geschenkeideen, mein Baby wird 2

Dies ist keine Werbung, die Tipps sind meine eigenen und werden nicht von Herstellern oder Händlern unterstützt. Markennamen und Links werden zur Erklärung und als Beispiele benutzt.

IMG_9639Hier naht diese Woche der 2. Geburtstag unseres Kleinsten. Ich werde ganz sentimental, neulich war er noch ein Baby und nun ist er ein lautes und wildes Kleinkind, das total gern in den Kindergarten gehen würde und deutlichst (und laut) seine Meinung kund tut. Noch hat er keine große Party (es kommen die Patencousinen und Familie und am Wochenende die andere Patentante mit Familie), aber Geschenke sind für uns wichtig. Da er der dritte Junge mit ähnlichen Interessen wie seine Brüder ist, fallen viele Geschenke weg, da sie schon vorhanden sind, die „Klassiker“ wie ein Puky Laufrad, ein Wutsch hat er schon. Wir haben auch viele Bücher, Duplo und Playmobil 123. Was schenken wir also? Weiterlesen „Der 2. Geburtstag – Geschenkeideen, mein Baby wird 2“

dreifachmama · erfahrung · Kaiserschnitt · mama · meinleben

Kaiserschnitt – ich hatte drei Sectios

img_9242Eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon lange posten. Nun hat aber Zweitöchter einen grandiosen Beitrag in Interviewform zum Thema „Wunschkaiserschnitt“ und Kaiserschnitt allgemein geschrieben, der fachlich und inhaltlich phantastisch ist, ihn findet Ihr hier

Über den optimalen Einstieg ins Thema habe ich länger nachgedacht, aber er fiel mir nicht ein. Zunächst vorweg: ich wollte niemals, absolut niemals einen Kaiserschnitt. Es hat mich beruhigt, dass ich trotz meines Typ 1 Diabetes („schwanger mit Diabetes“) normal gebären könne. Mir wurden solche Horrorgeschichten erzählt, wie schlimm, entsetzlich und furchtbar schmerzhaft so ein Kaiserschnitt denn sei. Weiterlesen „Kaiserschnitt – ich hatte drei Sectios“

dreifachmama · erfahrung · familienzeit · ferien · reisen · urlaub

England – Teil 2 – mit Kindern in Edinburgh

IMG_8257Von London ging es dann nach Edinburgh. Als erstes sage ich nun das, wofür mich schon alle Freunde bei Facebook während der Reise gesteinigt haben: Edinburgh ist nicht meine Stadt. Ja, Edinburgh ist eine sehr hübsche Stadt, interessant und architektonisch schön und grün. Allerdings haben wir einen großen Fehler gemacht: wir waren im August dort. Daher mein Reisetipps, fahrt auf gar keinen Fall im August, da ist TV-Festival, Fringe-Festival, Edinburgh Tattoo und noch irgendwas. Die Stadt war dermaßen überfüllt.  Weiterlesen „England – Teil 2 – mit Kindern in Edinburgh“

dreifachmama · erfahrung · familienleben · lebenmitkindern · tradition

Geschwistergeschenke – Ja oder Nein?

128b6-img_9383Es scheint grad ein hitzig diskutiertes Thema unter Eltern zu sein, ich habe es öfter in Foren und bei Facebook gelesen, jetzt aber ganz akut bei Das Nuf und Tollabea hat es ebenfalls aufgegriffen auf ihrer Facebookseite. „Darf“ man Geschwisterkindern zu Geburtstagen oder Einschulung der anderen Geschwister etwas schenken? Unter einigen Eltern scheint das gradezu gleichbedeutend mit Kindervernachlässigung und Zucker in Lebensmitteln zu sein. Solch heftige Standpunkte und solche Kommentare liest man sonst eher beim Thema Brei oder Stillen vs. Flaschennahrung. Ich habe zu dem Thema meine deutliche Meinung Weiterlesen „Geschwistergeschenke – Ja oder Nein?“

dreifachmama · erfahrung · kinder

Kindergeburtstage – ein Wettbewerb

Letzte Woche habe ich mal wieder auf Twitter einen Comic mit Link auf einen Artikel entdeckt, überhaupt fallen mir dieses Jahr dauernd Artikel zu diesem Thema ins Auge: der angebliche Wettbewerb unter Eltern zu Kindergeburtstagen. Die Autorinnen und Autoren dieser Artikel überschlagen sich dabei wahlweise in ihrer Ironie und Sarkasmus oder ereifern sich über diesen furchtbaren Wettbewerb und den Druck für Eltern. Ich reagiere darauf als Dreifachmama mit einem „Häh?“  Weiterlesen „Kindergeburtstage – ein Wettbewerb“

alltag · dreifachmama · erfahrung · familie · lebenmitkindern · reisen

Die Tücken des Alltags mit 3 Kindern

Neulich habe ich einen Artikel dazu geschrieben, ob wir wirklich 3 Kinder „geplant“ haben und da etwas über unseren Alltag geschrieben. Unser Alltag ist eigentlich ziemlich gut eingespielt. Aber ein Großteil der Welt geht, besonders in Deutschland, von maximal den durchschnittlichen zwei Kindern aus (die dann natürlich Junge & Mädchen sein müssen). Dass Familien gewollt mehr als zwei Kinder haben und trotzdem ein ganz normales Leben weiterführen wollen mit Urlauben, Autofahrten und anderem, ist im Plan offenbar nicht vorgesehen. Das bringt mich zu unserem aktuellen Problem.  Weiterlesen „Die Tücken des Alltags mit 3 Kindern“