erfahrung · gitarre · harfe · interessen · musik

Kinder und Musik – musikalische Erziehung?

img_1655Da ich nun schon oft gefragt wurde, wie es kommt, dass unser Großer zwei Instrumente spielt, und der Platz bei Instagram nicht reicht, schreibe ich heute über unseren Umgang mit Musik im Alltag. Ich selbst habe in der Grundschulzeit die „musikalische Grundausbildung“ der städtischen Musikschule besucht, da lernen wir einige Rhythmusinstrumente, Glockenspiel und Blockflöte, außerdem Noten lesen und schreiben (Violinschlüssel) und Tonleitern. Was mir als Kind nicht bewusst war, es hat wirklich fürs Leben geprägt, ich kann Noten wie Buchstaben lesen, außerdem weiß ich, wie die Melodie dann klingen soll.  Weiterlesen „Kinder und Musik – musikalische Erziehung?“

Advertisements
Allgemein · erfahrung · ich · meinleben

#MeToo liest man grade überall – Nein sagen und Grenzen setzen

IMG_6369Grade ist der Hashtag #MeToo (engl. „ich auch“) überall zu sehen. Es geht um Aufmerksamkeit für sexuelle Belästigung und Übergriffe auf Frauen. Wer dies erlebt hat, ist aufgefordert, ebenfalls den Hashtag zu Posten. Eigentlich ist beinahe jede Frau betroffen, aber nur wenige berichten darüber. Einerseits will eben ohnehin nicht jede in die Öffentlichkeit, erst recht vermutlich noch weniger, wenn es über verbale oder physische Belästigung hinaus ging und im Bereich von Missbrauch und Vergewaltigung angekommen ist. Grenzen sind ohnehin oft schwimmend. Noch mehr habe ich aber den Eindruck, dass es so „normal“ und alltäglich ist, dass viele Frauen ganz abgestumpft sind und erst mal „ich nicht“ sagen, weil sie es nicht mehr wahr nehmen, als das, was es ist. Und was bedeutet das für unseren Umgang mit unseren Kindern? Weiterlesen „#MeToo liest man grade überall – Nein sagen und Grenzen setzen“

alltag · dreifachmama · erfahrung · ich

Handyverbote in einer KiTa in den Medien

IMG_0068

Grade scheint es wieder aktuell diskutiert zu werden, dabei ist der Aushang und somit die Geschichte schon eine ganze Weile hier. Nachlesen kann man das originale „Verbot“ in diesem Artikel bei Tollabea (einem ganz tollen Familienblog) von April 2016. Dennoch wird auch nun überall auf diversen Seiten wieder darüber diskutiert. Darf oder soll ein Kindergarten den Eltern den Gebrauch ihres Handys verbieten und das „im Interesse einer guten Kommunikation“? Beinahe mehr als diese Diskussion stört mich grade die Art der Diskussion.  Weiterlesen „Handyverbote in einer KiTa in den Medien“

dreifachmama · erfahrung · kinderausstattung · produkte · produkttest

Wir wobbeln -Wobbel Board Test

IMG_9927Redaktioneller Beitrag Heute gibts mal wieder einen Produkttest, wer meine Beiträge über die Kind + Jugend gelesen hat oder die Geschenketipps zum 2. Geburtstag, hat es schon gesehen (oder wer mir auf Instagram folgt), unsere drei Jungs haben zusammen zum Geburtstag des Kleinsten ein Wobbel bekommen. Ein was? Ein Wobbel. Der Slogan von Wobbel ist „more than a curve“ also „mehr als ein Bogen“ frei übersetzt. Es handelt sich um ein gebogenes Holzbrett, das glatt geschliffen ist und abgerundet. Unser Wobbel ist auch mit Filz drunter, so dass es weder Geräusche noch Macken auf dem Boden hinterlässt, auf Teppich wäre das wohl nicht nötig, aber wir haben Dielenboden. Es handelt sich um ein selbst gekauftes Produkt, weder vom Hersteller beauftragt noch beeinflusst. English summary below the article. Weiterlesen „Wir wobbeln -Wobbel Board Test“

derkleinste · dreifachmama · empfehlung · erfahrung · jungsmama · kinderausstattung · kleinkind · produkte

Der 2. Geburtstag – Geschenkeideen, mein Baby wird 2

Redaktioneller Beitrag – Dies ist keine Werbung, die Tipps sind meine eigenen und werden nicht von Herstellern oder Händlern unterstützt. Markennamen und Links werden zur Erklärung und als Beispiele benutzt.

IMG_9639Hier naht diese Woche der 2. Geburtstag unseres Kleinsten. Ich werde ganz sentimental, neulich war er noch ein Baby und nun ist er ein lautes und wildes Kleinkind, das total gern in den Kindergarten gehen würde und deutlichst (und laut) seine Meinung kund tut. Noch hat er keine große Party (es kommen die Patencousinen und Familie und am Wochenende die andere Patentante mit Familie), aber Geschenke sind für uns wichtig. Da er der dritte Junge mit ähnlichen Interessen wie seine Brüder ist, fallen viele Geschenke weg, da sie schon vorhanden sind, die „Klassiker“ wie ein Puky Laufrad, ein Wutsch hat er schon. Wir haben auch viele Bücher, Duplo und Playmobil 123. Was schenken wir also? Weiterlesen „Der 2. Geburtstag – Geschenkeideen, mein Baby wird 2“

dreifachmama · erfahrung · Kaiserschnitt · mama · meinleben

Kaiserschnitt – ich hatte drei Sectios

img_9242Eigentlich wollte ich diesen Beitrag schon lange posten. Nun hat aber Zweitöchter einen grandiosen Beitrag in Interviewform zum Thema „Wunschkaiserschnitt“ und Kaiserschnitt allgemein geschrieben, der fachlich und inhaltlich phantastisch ist, ihn findet Ihr hier

Über den optimalen Einstieg ins Thema habe ich länger nachgedacht, aber er fiel mir nicht ein. Zunächst vorweg: ich wollte niemals, absolut niemals einen Kaiserschnitt. Es hat mich beruhigt, dass ich trotz meines Typ 1 Diabetes („schwanger mit Diabetes“) normal gebären könne. Mir wurden solche Horrorgeschichten erzählt, wie schlimm, entsetzlich und furchtbar schmerzhaft so ein Kaiserschnitt denn sei. Weiterlesen „Kaiserschnitt – ich hatte drei Sectios“