diabetes · dreifachmama · empfehlung · erfahrung · ernährung

Ernährung bei Diabetes in der Schwangerschaft

IMG_3220Da ich immer wieder gefragt werde, weil ich drei Kinder trotz und mit Typ 1 Diabetes (Beitrag über meine Schwangerschaften) habe, sind hier meine Erfahrungen über Ernährung mit Schwangerschaftsdiabetes / Diabetes in der Schwangerschaft. Für mich war es bei den Schwangerschaften eigentlich das anstrengendste und entbehrungsreichste. Zu den diversen Dingen, die man als Schwangere sowieso nicht essen sollte (eine gute Liste gibt es bei rund-ums-baby.de, externer Link, keine Werbung, sondern die Liste, die auch meine Ärztin immer verteilt hat), wovon mir einiges wie roher Fisch oder rohes Fleisch ohnehin nicht schwer fielen, kamen viele diabetesbedingte Einschränkungen, dazu kam dann die Ernährung mit Diabetes in der Schwangerschaft.

9d8db-img_1264Anders als Gestationsdiabetikerinnen sind die Bedingungen bei mir verschärft gewesen, als Typ 1 Diabetikerin habe ich kein eigenes Insulin. Ich lebe mit einer Medtronic Minimed 640G Insulinpumpe, die Basalversorgung (Grundbedarf) ist einprogrammiert, das Insulin zum Essen muss ich manuell abgeben. Eine Gestationsdiabetikerin hat, einfach gesagt, eine Resistenz. Sie produziert Insulin, aber nicht genug für den gestiegenen Bedarf, aber eine Grundversorgung des Körpers ist gewährleistet. Mein Vorteil ist eben nur, dass ich immer mit Diabetes lebe, es also auch schwanger für mich nie komplett neu war, sondern ich im Einschätzen von Essen, Insulingabe etc. Erfahrung habe. Es ist seit vielen Jahren mein Alltag. So musste ich nur dazu lernen, wie es mit Ernährung bei Schwangerschaft und Diabetes anders ist. Ich bin Laie, dies ist kein medizinischer Rat, sondern meine individuelle Erfahrung. Jegliche Behandlung muss mit dem eigenen Diabetologen abgesprochen werden!  Weiterlesen „Ernährung bei Diabetes in der Schwangerschaft“

Advertisements
alltag · ernährung · essen · kochen · lebenmitkindern · rezept · vegetarisch

Kinderlieblingsessen: Dattel-Couscous Rezept

IMG_1991Heute gibts ein recht schnelles Rezept von einem der Lieblingsessen unseres Großen, Gestern hat er 3x nach genommen, weil er es so gern isst. Das Originale Rezept war Dattel-Cashew-Couscous, da er aber schon als kleines Kind beschlossen hat, die „Bohnen“ (= Cashews) nicht zu mögen, lasse ich die Cashews einfach weg. Woher das Rezept war, weiß ich nicht mehr, ich koche nach Gefühl.

Das Dattel-Couscous ist eine super Beilage, funktioniert aber auch als Hauptgericht und im Sommer wahlweise lauwarm oder kalt als Salat.  Weiterlesen „Kinderlieblingsessen: Dattel-Couscous Rezept“

ernährung · essen · kochen · Mistwetter · rezept · vegan · vegetarisch

Sommer in der Küche – vegetarischer Nudelsalat mit Risoni-Nudeln

img_2771Kennt Ihr diese kleinen Nudeln, die wie Reis aussehen? Passend dazu heissen sie „Risoni“ (jedenfalls bei Barilla). In UK & Irland esse ich immer einen bestimmten Nudelsalat, der vegetarisch und eigentlich vegan ist, leider kann ich den Salat hier nicht kaufen. Nun bin ich auf die Idee gekommen, dort die Zutatenliste durch zu gehen, dann habe ich nach ähnlichen Salaten gegoogelt und habe dann experimentiert, natürlich schmeckt er anders als das Original. Aber das Ergebnis schmeckt uns super und ist einfach durch die aromatischen Tomaten und die knackige Paprika total sommerlich. Also genau das richtige für den ersten Frost und Nieselregen im November.  Weiterlesen „Sommer in der Küche – vegetarischer Nudelsalat mit Risoni-Nudeln“

blogparade · dreifachmama · ernährung · essen · kochen · rezept

Schnelle Küche mit Kindern – Nudeln mit Zucchini

IMG_9921Ich mache heute bei der Blogparade von Miss Broccoli „Das beste Familien-Blitzrezept“ mit. Grad mit Kindern im Alltag hat man nicht immer Zeit und Lust ausgiebig und lang zu kochen, Fastfood im ungesunden Sinne sollte es aber dann trotzdem nicht unbedingt sein.

Wir sind alle begeisterte Nudelesser, Kartoffeln kommen bei den Jungs nur in Pommesform an und Couscous ist nur der Große, Reis ebenfalls. Daher gibt es hier entweder Brot oder Nudeln aller Art. Heute gibt es also hier ein „Blitzrezept“, je nachdem, wie schnell bei Euch das Wasser für die Nudeln kocht, dauert es 10-15 Minuten. Nudeln mit geraspelter Zucchini gehen so:  Weiterlesen „Schnelle Küche mit Kindern – Nudeln mit Zucchini“

Backen · dreifachmama · ernährung · lebenmitkindern · rezept

Leckere Muffins ohne Ei – Rezept

Wegen des aktuellen Eierskandals, der sich immer weiter ausweitet, meiden wir grade Eier, besonders wegen der Kinder. Trotzdem essen wir alle gern Nachmittags mal etwas Süßes. Aus dem Grund habe ich nun das Nusskuchenrezept etwas abgewandelt. Dieses Rezept kann auch vegan gebacken werden. Weiterlesen „Leckere Muffins ohne Ei – Rezept“

dreifachmama · ernährung · ich · mamaleben · meinleben · motivation

Mamaleben – die Sache mit der Figur nach den Schwangerschaften

Update: #letstalkaboutit Dieser Beitrag passt in die Reihe „After-Baby-Body“ einer Blogparade von „Zwischen Windeln und Wahnsinn“ und „Wunschkindwege„, daher schaut mal in ihren Beitrag „Let’s talk about it“ rein, wo Mamas über ihren Körper nach der Schwangerschaft berichten. Dort ist nun auch dieser Beitrag verlinkt.

Redaktioneller Beitrag Mein Gewicht war bis Diabetes nie ein Thema, vorher war ich Vielesser und untergewichtig, mir kam nie in den Sinn, aufs Gewicht zu achten, wenn ich mal bei Stress weniger gegessen habe, war ich direkt einige Kilos leichter. Durch das Insulin hat sich dann alles verändert, ich habe weniger gegessen und zugenommen. (Bevor ein Missverständnis auftritt, ich habe vorher viel, aber gesund gegessen, meine Mutter kocht immer frisch und gesund). Es war schon ein komisches Gefühl statt Untergewicht plötzlich nicht mehr locker in eine 36 zu passen. Bis zum ersten Kind wog ich dann also statt meinen 54kg mit Anfang 20 nun 68kg.

Weiterlesen „Mamaleben – die Sache mit der Figur nach den Schwangerschaften“