kinderausstattung · lebenmitkindern · produkte · Werbung

Auf der Babywelt Messe Rhein-Ruhr in Essen

IMG_5218Werbung – Marken und Firmen werden zur Beschreibung genannt Da ich wieder relativ gesund bin, haben wir heute doch noch spontan die Babywelt Messe in Essen besucht. Wir waren dort einmal vor 3 oder 4 Jahren und waren damals relativ enttäuscht, weil es für uns eher uninteressant war. Heute haben wir es dann doch noch einmal gemacht und es hat uns allen gut gefallen, was vielleicht auch daran lag, dass es in einem neueren Messegebäude ist, weitläufiger und nicht allzu voll war.

Das Parken (6€) war heute direkt auf dem Parkplatz gegenüber des Messegebäudes möglich, also ein sehr kurzer Fußweg. Unser Mittlerer liebt Neubauten und war direkt angetan. Ich muss auch sagen, ich fand direkt das Klima und die Luft besser als damals. Daher war schon der erste Eindruck recht gut. Weiterlesen „Auf der Babywelt Messe Rhein-Ruhr in Essen“

Advertisements
alltag · familienleben · familienzeit · kinder · lebenmitkindern · urlaub

Bald ist Ostern – kleine Ostergeschenke für die Kinder

Redaktioneller Beitrag Zu Ostern scheiden sich die Geister, gibt es Geschenke oder Schokolade und wie überhaupt feiert man Ostern? Die letzten zwei Jahre waren wir zu Ostern immer in Irland, also mit begrenztem Platz im Gepäck, dafür gabs vor Ort immer die wunderbare Tradition der Easter Egg Hunt im Reenagross Park mit überraschend gutem Wetter, letztes Jahr hatten wir Strandtage und mussten Sonnenmilch und Sonnenhüte kaufen. Dieses Jahr ist Irland leider nicht machbar für uns, zu teure Flüge und der Hausherr muss Ende der Ferien auf eine Messe fahren. Daher geht es für uns eine Woche in ein Ferienhaus, in dem wir schon waren nach Holland bzw. Wacheren in Zeeland. Die Wettervorhersage ist bisher gruselig, also nichts mit Sommersachen, Sonnenhüten und viel draussen sein. Als Kind war ich oft zu Ostern in Holland, wir hoffen wenigstens darauf, die Ostersachen endlich mal draußen im Garten verstecken zu können.  Weiterlesen „Bald ist Ostern – kleine Ostergeschenke für die Kinder“

lebenmitkindern · mamaleben · meinleben · wmdedgt

WMDEDGT – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im März 03/18

img_3118Heute ist es wieder Zeit für die Blogparade von Frau Brüllen, WMDEDGT „was machst Du eigentlich den ganzen Tag“, die jeden 5. des Monats stattfindet. Im Endeffekt ist es ein Tagebuch, was man so den Tag überhaupt gemacht hat.

07:00 Aufwachen, der Große macht Quatsch mit Papa und ich erinnere wieder daran, dass sein Freund, mit dem er zur Schule läuft, noch krank ist Weiterlesen „WMDEDGT – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im März 03/18“

dreifachmama · erfahrung · lebenmitkindern · mamaleben · reisen

Reisen mit Kindern – wir fahren Zug

IMG_2101Redaktioneller Beitrag Wir sind mit den Kindern oft unterwegs, meistens mit dem Auto oder wir fliegen. Reisen mit Kindern macht Spaß, bedeutet aber bei uns auch mehr Vorbereitungen. Denn anders als wir langweilen sich meine Kinder dann doch irgendwann. Letztes Wochenende waren wir in Berlin und da der Hausherr aus München kam und von Berlin aus auch direkt wieder weiter geflogen ist, sind wir diesmal mit dem Zug gefahren. Bei der deutschen Bahn fahren nämlich auch über 6-jährige Kinder mit einem zahlenden Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit und die beiden Kleinen kosten noch nichts, abgesehen davon kann man sich im Zug freier bewegen und das ganze ist auch umweltfreundlicher.  Weiterlesen „Reisen mit Kindern – wir fahren Zug“

alltag · baby · dreifachmama · entwicklung · erfahrung · lebenmitkindern

Babyschlaf – wo und wie schläft das Kind „schläft er schon durch?“

img_9053Redaktioneller Beitrag Das große Nervthema von frischgebackenen Eltern, die Frage aller Besucher und Bekannten „schläft er denn durch?“. Vorweg, ich vermute mal, die Frage ist oft einfach eine Floskel, weil man interessiert wirken will und nicht weiß, was man fragen soll oder wie man ins Gespräch einsteigt. Aber grad Eltern von nicht schlafenden Kindern trifft diese Frage, denn sie gehen ohnehin oft auf dem Zahnfleisch. Schlafentzug ist eine Foltermethode und die Mehrheit aller Eltern kennt solche Nächte zur Genüge. Wenn man bei Experten nach liest, stellt man schnell fest, dass Babys meistens „schlecht“ schlafen, ist evolutionär bedingt und absolut normal. Die Natur hat es so vorgesehen, aus Sicherheit und eben auch, weil ganz kleine Neugeborene ohnehin Nahrung brauchen. Schlafen ist also ein großes Thema. Ich bin Laie und gebe meine persönliche Erfahrung wieder. Dieser Text ist in keinem Fall eine Empfehlung und ohne Gewähr auf fachliche Korrektheit.  Weiterlesen „Babyschlaf – wo und wie schläft das Kind „schläft er schon durch?““

dreifachmama · lebenmitkindern · politik · reisen

Berlin – deutsche Politik und Geschichte mit Kindern

c1a37d27-f003-4c36-b7b0-7742512e0d57Wir waren das Wochenende in Berlin, es ist Berlinale also auch viel Arbeit für den Hausherrn. Meine Arbeit als Bloggerin ist da deutlich besser mit dem Familienleben zu vereinbaren. Da der Hausherr momentan nur unterwegs ist, waren bei Anreise und Abreise die Kinder und ich alleine unterwegs. Daher sind wir mit dem ICE gefahren, die Kinder kosten nichts auf der Fahrkarte der Eltern (oder Großeltern) und wir haben eine Familienreservierung gemacht, damit wir Sitzplätze sicher haben. Für unsere Großen war Berlin eine Bildungsreise. Freitag kamen wir relativ spät an, daher haben wir nur im Supermarkt noch schnell eingekauft und sind ins Apartment gelaufen und haben dort gekocht. Für Reisen mit Kindern bevorzugen wir Hotels oder Apartments mit Kochmöglichkeit.  Weiterlesen „Berlin – deutsche Politik und Geschichte mit Kindern“