Buggytest · cybex · dreifachmama · kinderwagentest · lebenmitkindern · produkttest · Werbung

Cybex Priam mit 2in1 Light Sitz Manhattan Grey Test – Kooperation mit Babymarkt.de

DSC_0466Werbung – Kooperation mit Babymarkt.de  Wir haben für Babymarkt den Cybex Priam mit 2in1 Light Seat und den Allterrain Rädern testen dürfen. Er wurde blitzschnell in zwei Paketen geliefert und der Zusammenbau ging in weniger als 5 Minuten zu erledigen, trotz meines kleinen 2-jährigen Helfers. Die Räder und der Korb werden am Gestell befestigt, der Sitzbezug wird auf den Rahmen gezogen, Bauchbügel und Dach angebracht und auf das Gestell gesteckt und der Wagen ist einsatzbereit. Ebenfalls dabei sind die Adapter für die Cybex Babyschale und das Regenverdeck. Beim 2in1 Light Sitz ist auch der Babywannenbezug und die passende Abdeckung dabei, diese benötigen wir aber nicht mehr. Weiterlesen „Cybex Priam mit 2in1 Light Sitz Manhattan Grey Test – Kooperation mit Babymarkt.de“

Advertisements
alltag · dergroße · dreifachmama · erfahrung · lebenmitkindern · schulkind · winter

Schlittschuhlaufen – Exklusivzeit mit dem Großen – Alltag mit drei Kindern

E86UAtpbTKy9l7SPx7aniQVor einigen Monaten habe ich schon einmal über meinen Alltag mit drei Kindern gebloggt, welche kleinen „Tücken“ es gibt und wie toll der Luxus einer Oma ist, die uns gern und wunderbar unterstützt. Drei Kinder sind immer ein Kind mehr als Eltern und in meinem Alltag mit arbeitendem Hausherrn ist die Situation hier eben 1:3 (ein Erwachsener auf drei Kinder), und ja, es war geplant ;-). Der Kleine geht erst ab August in den Kindergarten, daher hat er mehr oder minder automatisch Exklusivzeit Vormittags mit mir. Dabei gibt es zwar viel zu erledigen, wir kaufen ein, ich mache den Haushalt, dennoch, er hat mich für sich und wir besuchen einen Spielkurs in Nippes.  Weiterlesen „Schlittschuhlaufen – Exklusivzeit mit dem Großen – Alltag mit drei Kindern“

alltag · lebenmitkindern · mamaleben · wmdedgt

WMDEDGT 01/17 – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im Januar

Wie immer bin ich bei WMDEDGT – dem Tagebuchbloggen von Frau Brüllen, mehr dazu lest Ihr bei Ihr im Blog.

Hier gibts also meinen heutigen Tag.

1:30 der Kleine kommt durch den Flur gerannt und krabbelt in unser Bett Weiterlesen „WMDEDGT 01/17 – Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Tagebuchbloggen im Januar“

alltag · entwicklung · lebenmitkindern · Zuhause

Leben mit „Digital Natives“ – Kinder und Technik

img_2458Ich halte mich für ziemlich technikaffin und hatte relativ früh Internet (müsste so 1997 gewesen sein), bin hier für alle technischen Installationen zuständig, aber aufgewachsen bin ich damit natürlich nicht, in den 1980ern war die Vorstellung noch abstrus. Dabei war mein Vater technisch versiert, bei uns Zuhause zog etwa 1987 der erste CD-Player ein, damals gab es Anfangs nur Klassik auf CDs. Wir hatten auch später einen DAT-Rekorder (kennt das noch jemand?). Unsere Kinder wachsen natürlich ganz anders auf, sie sind die Generation der „Digital Natives“.

Mit meinem Großen (8) hatte ich nun diesen Dialog, er macht in den Ferien noch ein paar Tage Oma-Urlaub.  Weiterlesen „Leben mit „Digital Natives“ – Kinder und Technik“

familienleben · familienzeit · lebenmitkindern

Tschüß 2017 – Silvester mit Kindern

oW38mhGYTpuC9rInEZrIXANun ist das Jahr 2017 fast vorbei, noch eine Nacht und es ist Silvester, bei uns heisst das „Silvester mit Kindern“. Ich war nie ein großer Freund von Silvesterpartys, irgendwie ist da so ein genaues Ziel festgelegt und nichts von „nach Hause, wenn man gehen will“ (das funktioniert auch im Umkehrschluss, ich war in Irland mal auf einer Party, ich wollte um 3 „auf einen Tee“ hin und kam Morgens nach Hause) und so sind die Kinder die perfekte Begründung, sich nicht um Partys zu kümmern. Denn uns macht das Feiern mit den Kindern immer richtig Spaß. Es gibt keine große Erwartungshaltung an Silvester mit Kindern, dass es die Party des Jahres sein muss und man ewig wach bleiben müsste. Also alles entspannt.  Weiterlesen „Tschüß 2017 – Silvester mit Kindern“

alltag · dreifachmama · familienzeit · lebenmitkindern · rezept · tradition · weihnachten

3. Feiertag – das war Weihnachten

EQ6fSOSAT9iZp6LtbEtfYARedaktioneller Text. Hattet Ihr frohe Weihnachten? Bei uns dauert Weihnachten 4 Tage, wir haben nämlich vor etwa 10 Jahren den „3. Feiertag“ eingeführt, da Heiligabend und die beiden Feiertage so mit Verwandtschaft vollgestopft waren und teilweise eben eher anstrengend und förmlich. So kam es zum 3. Feiertag, wo wir einfach Freunde zu uns eingeladen haben, eher so als „offenes Haus“, Raclette und Wein am Abend. Viele kamen dann auf dem Rückweg nach Köln von ihren Eltern zu uns. Es war immer eine gemütliche und lustige Runde. Mit den Kindern hat sich das Ganze dann ein wenig verschoben, wir laden gute Freunde und ihre Kinder zum Kaffeetrinken ein und wie man mag, gibt es Abends dann Raclette oder anderes Essen. Wir leben bekanntlich die Wahlfamilie.  Weiterlesen „3. Feiertag – das war Weihnachten“