Me-Time in Berlin, liebster Besuch und Regenbogenblumen – mein Wochenende in Bildern 18. & 19. September

Ich war die Woche alleine in Berlin, Bizzidad und ich haben fliegenden Wechsel gemacht, diesmal inklusive eines gemeinsamen Mittagsessens Mittwoch (ohne Kinder!). Bei mir hiess es Arbeiten und einige Termine, aber auch Me-Time, in der ich Freund*Innen getroffen habe. Nur geschlafen habe ich mieserabel und weiß nicht wieso, abgesehen vom Blutzucker.

Alle Wochenenden in Bildern gibts wie immer bei Grossekoepfe.

„Me-Time in Berlin, liebster Besuch und Regenbogenblumen – mein Wochenende in Bildern 18. & 19. September“ weiterlesen

Spieleabend, Wald & Brombeeren – unser Wochenende in Bildern 11. & 12. September

Ein unspektakuläres Wochenende Zuhause nach einer langen intensiven Arbeitswoche. Die Kinder hatten Schule, nachdem der Mittlere und der Kleine in Berlin kränkelten und wir vor der Frage standen, wie der Herbst für Eltern aussieht. Die vierte Welle hat begonnen und es wird chaotisch werden. Dazu einfach viel Arbeit für uns Eltern. Bizzidad kam Freitag spät wieder nach NRW. Ebenfalls Freitag ist ein anonymer Gastbeitrag einer meiner Leserinnen hier erschienen, denn Jenny* hat als zweifache Mutter eine Schwangerschaft abgebrochen. Hier schreibt sie ehrlich über ihre Abtreibung.

Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB findet ihr wie immer bei Alu und Konstantin auf Grossekoepfe.

Samstag, 11. September

„Spieleabend, Wald & Brombeeren – unser Wochenende in Bildern 11. & 12. September“ weiterlesen

12von12 im September – unser Tag in Bildern

Es doppelt sich natürlich ein bißchen mit dem Wochenende in Bildern, aber hier sind heute, am 12. September die 12 Bilder des Tages. Alle #12von12 finder Ihr wie immer bei draussennurkännchen. Diese Woche war hier hektisch, es gab aber zwei neue Beiträge im Blog, zunächst über den Beginn der Erkältungssaison, den Horror für alle Eltern in der Pandemie und einen anonymen Gastbeitrag einer Leserin, die sich als zweifache Mutter für eine Abtreibung entschieden hat.

„12von12 im September – unser Tag in Bildern“ weiterlesen

Abtreibung – warum eine Abtreibung für Jenny* der richtige Weg war [Gastbeitrag]

CN: Abtreibung

Heute gibt es hier im Blog einen anonymen Gastbeitrag einer meiner Leserinnen. „Jenny“ ist nicht ihr richtiger Name, aber ihre Erfahrung ist ihre erlebte Geschichte. Abtreibung ist ein Tabu-Thema. Aber auch angesichts des neuen „Heartbeat“-Gesetzes (was nebenbei sachlich falsch ist, dass es sich um Herzschlag handle) ein sehr wichtiges Thema. Entsprechend gibt es auch nur ein originales US-Bild von Jenny.

Nicht mit mir – Warum Abtreibung der richtige Weg für mich war

„Abtreibung – warum eine Abtreibung für Jenny* der richtige Weg war [Gastbeitrag]“ weiterlesen

Erkältung zur Coronazeit – der chaotische Herbst hat begonnen

Wir sind jetzt Anfang September in der Situation, mit der ich eher so für Oktober gerechnet habe. Denn neben der grundsätzlichen Sache, dass Delta durch die Gruppe der ungeimpften Kinder rast (Inzidenz lag Zuhause teilweise über 800 von 5-14, aktuell >700) und Quarantänen „drohen“, kommen die normalen Atemwegsinfekte. Winter 2020/2021 waren die Kinder bis auf ganz kurzen leichten Husten des Mittleren einfach mal gar nicht krank. Es gab mal Tage, wo es so aussah, aber sie konnten immer ganz schnell wieder in die Schule. Denn das ist eben der Punkt. Sie haben jetzt eine Erkältung.

Schultauglich mit Erkältung

„Erkältung zur Coronazeit – der chaotische Herbst hat begonnen“ weiterlesen

Bahnstreik, Festival of Lights & Schnupfenkinder – unser Wochenende in Bildern 4. & 5. September

Vorweg, mich fragen viele, ob sich das überhaupt „lohne“, dass wir nach Berlin gefahren sind trotz Bahnstreik und nur kurzem Wochenende. Die Antwort ist JA! Sonst wäre auch der Bizzidad nur kurz Zuhause gewesen, außerdem ist Festival of Lights in Berlin und drittens fahren die beiden kleineren Kinder extrem gern ICE, das an sich ist für sie schon Grund. (Sie würden vermutlich auch mal Morgens mit dem ICE hin und Abends wieder zurück fahren).

Alle Wochenenden in Bildern gibts bei Grossekoepfe.

Samstag, 4. September

Kaffee gibts natürlich vor der Abfahrt.

„Bahnstreik, Festival of Lights & Schnupfenkinder – unser Wochenende in Bildern 4. & 5. September“ weiterlesen

Geimpft! Impfung zum 12. Geburtstag – Coronaimpfung für Kinder mit 12 & Impfreaktion

Unser Großer hat seinen Geburtstag dieses Jahr mehr herbeigesehnt als sonst. Es ging aber diesmal nicht um Geschenke oder eine Party, sondern darum, dass er „endlich 12“ ist und geimpft werden kann. Berlin impft meinem Informationsstand nach nur Kinder mit Berliner Wohnsitz. Unser Kinderarzt ist im Urlaub und danach ist unklar, wen und wann er impft. Das Impfzentrum Wuppertal hat für September keine Impftermine für Kinder. Wir wurden daher für die Impfung nach Solingen verwiesen.

Geburtstag mal anders

„Geimpft! Impfung zum 12. Geburtstag – Coronaimpfung für Kinder mit 12 & Impfreaktion“ weiterlesen

Unsere Kinder trinken oft zu wenig, wie wir das mit TeeFee verbessern konnten

ANZEIGE* Wir haben das gleiche Problem wie viele Eltern: unsere Kinder trinken oft zu wenig. Denn, wenn ich ehrlich bin, ich bin auch keine wirkliche Wassertrinkerin. Grundsätzlich ist mir bewusst, dass mein Verbrauch an Light-Getränken weder wirklich gesund ist noch vorbildlich. Bizzidad trinkt auch lieber Getränke mit „Geschmack“. Unsere Kinder trinken durchaus Wasser, aber eben nicht genug. Daher hat mich TeeFee Kindertee direkt begeistert. Die Tees sind bio, vegan und natursüß und ohne Zusatzstoffe. Wir haben also TeeFee gern ausprobiert.

Wieviel sollten Kinder eigentlich trinken und trinken sie mit leckeren TeeFee Tees mehr?

„Unsere Kinder trinken oft zu wenig, wie wir das mit TeeFee verbessern konnten“ weiterlesen

Quarantäne light, Negative PCR-Tests & ein vergessenes Handy – daher 1/2 Wochenende in Bildern 28. & 29. August

Mein Wochenende in Bildern ist diesmal kürzer, ich habe es nämlich geschafft, mein Handy in NRW zu lassen und nur mit Laptop und iPad zu reisen. Das iPad macht grausige Fotos. Also gibt es keine vom leckeren Kuchen und überhaupt. Aber egal. Das Wetter ist auch frustrierend, aber da der Kleine Quarantäne light hatte bis heute Nachmittag, war es egal. Die Quarantäne war nur von der Schule erbeten, nicht vom Gesundheitsamt angeordnet.

Alle Wochenenden in Bildern gibts wie immer bei Grossekoepfe.

Samstag 28.8.

„Quarantäne light, Negative PCR-Tests & ein vergessenes Handy – daher 1/2 Wochenende in Bildern 28. & 29. August“ weiterlesen

Waiting for Godot? – Warten auf die Testergebnisse des Kleinen – Quarantäne „light“

Nun ist es Samstag. Wer die bisherigen Beiträge noch nicht gelesen hat, Montag fiel der Pooltest der Klasse des Kleinen positiv aus. Am 3. Schultag seines Lebens. Also Quarantäne und Einzeltestung Dienstag. Es gab keine weitere Info zum Testergebnis. Mittwoch war der Kleine etwas angeschlagen (vermutlich Müdigkeit und Aufregung) Zuhause. Da wir nichts gehört haben, dass der Pooltest Mittwoch wieder positiv wäre, ging er Donnerstag zur Schule. Da gab es dann einen Anruf, Testergebnis der Pooltestung Mittwoch positiv. Alle Kinder wurden einzeln getestet und mussten abgeholt werden.

Chaos im Prozedere

„Waiting for Godot? – Warten auf die Testergebnisse des Kleinen – Quarantäne „light““ weiterlesen