Museum, Shopping und Eislaufen in Berlin – unser Wochenende in Bildern 22. & 23. Februar

Wie jedes Jahr sind wir zur Berlinale bzw. dem European Film Market in Berlin. Nicht privat, sondern beruflich, aber wegen der freien Tage und fehlender Betreuung Zuhause mit den Kindern. Die Freude der Kinder ist immer groß, wenn es nach Berlin geht. Da wir so oft in Berlin sind, haben alle schon genaue Pläne.

Alle Wochenenden in Bildern kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„Museum, Shopping und Eislaufen in Berlin – unser Wochenende in Bildern 22. & 23. Februar“ weiterlesen

Arbeit und wunderbare Auszeit in London – Me-Time

Ich hätte es vorher nicht gedacht, aber ich bin in London, obwohl ich das iPad extra mit hatte, nicht dazu gekommen, zu bloggen. Die Zeit ist so verflogen, obwohl ich nie gestresst war. Da mein Mann einen anderen Auftrag hatte, bin ich diesmal für die Firma nach London gefahren. Spontan hat auch Alex von Mama steht Kopf Flug und Hotel gebucht, so dass wir die Zeit, die ich nicht arbeiten musste, zusammen verbringen konnten.

Ich fliege allein nach London

„Arbeit und wunderbare Auszeit in London – Me-Time“ weiterlesen

Tschüß, London – Hallo, Zuhause – mein WiB 15. & 16. Februar

Mein Wochenende war diesmal zweigeteilt, es hat in London begonnen (mehr zu London könnt Ihr nächste Woche im Blog lesen) und führte mich dann durch Sturm Dennis nach Hause zur Familie. Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB findet Ihr wie immer beim Original bei Grossekoepfe.

Samstag, 15. Februar

Da ich keine Termine habe und keine Kinder, sondern ein wunderbares Hotelzimmer für mich alleine, schlafe ich in Seelenruhe aus. Dann frühstücke ich einen Scone und mache mir Kaffee. Mein Zimmer hat nämlich eine Kitchenette mit Kaffeemaschine.

„Tschüß, London – Hallo, Zuhause – mein WiB 15. & 16. Februar“ weiterlesen

Vorfreude auf London

Werbung ohne Auftrag* Vielleicht habt Ihr es schon bei Mama steht Kopf „ich bin dann mal weg – Mama alleine in London“ heute gelesen: der Countdown läuft! Morgen treffen wir uns in London. Ich muss nämlich in London Termine für die Firma machen und so reisen wir zusammen bzw. treffen uns in London. Wir sind auch in unterschiedlichen Hotels, aber mit etwa 100m Luftlinie, was abendliches nach Hause kommen oder sich schnell sehen, stark erleichtert.

Aufgeregt!

„Vorfreude auf London“ weiterlesen

Schlafanzugtage, Harfe und Warten auf den Sturm – unser WiB 8. & 9. Februar

Werbung ohne Auftrag* Unser Wochenende ist wenig spektakulär. Der Kleine ist seit Freitag bei Oma und der Hausherr arbeitet das ganze Wochenende. Den beiden Großen tut aber das ruhige Wochenende auch gut. Einfach mal viel Zeit zum Spielen. Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB, findet Ihr natürlich wie immer beim Original bei Grossekoepfe.

Samstag, 8. Februar

„Schlafanzugtage, Harfe und Warten auf den Sturm – unser WiB 8. & 9. Februar“ weiterlesen

Aufregender Februar – Mama auf Reisen

Werbung ohne Auftrag* Nach Jahren von kaum bis keiner Zeit für mich selbst, habe ich 2019 eigentlich zwangsläufig mehr für mich gemacht. Da der Hausherr viel auf Reisen war, blieb mir eigentlich sowieso nichts anderes übrig, als mich um mich zu kümmern. Von Mai an war ich fast 4 Wochen Strohwitwe. Dabei habe ich auch für mich ein paar Sachen wieder entdeckt: Musik. Erst nur gegen die Stille hier, wenn die Kinder in Schule und KiGa waren. Musik war immer mein Ding. Seitdem höre ich ganz viel intensiv Musik. Aber auch sonst wurde mir Me-Time wieder wichtiger.

Reiseplanung

„Aufregender Februar – Mama auf Reisen“ weiterlesen

Mein Leben in Röcken und Kleidern – ich trage keine Jeans mehr

Werbung ohne Auftrag* Ich werde schon bei Instagram so oft darauf angesprochen, dass ich fast immer Röcke und Kleider trage und nie Jeans. Das war mal anders. Eigentlich habe ich ab Kindheit hauptsächlich Jeans angehabt. Röcke und Kleider waren eher selten mein Lieblingskleidungsstück. Selbst in den Schwangerschaften habe ich dann eben Umstandsjeans getragen. Normale Stoffhosen hatte ich auch nur wenige.

Veränderungen durch Schwangerschaften

„Mein Leben in Röcken und Kleidern – ich trage keine Jeans mehr“ weiterlesen

Mistwetter, Spielzeit und viel Musik – unser Wochenende 1. & 2. Februar

Werbung ohne Auftrag* Am Freitag gab es das erste Zeugnis auf dem Gymnasium für den Großen, ein schöner Tag. Damit sind wir dann sehr entspannt nach jeweils 3 Stunden Schule ins Wochenende gestartet. Leider spielt das Wetter nicht mit. Es regnet seit Samstagmorgen eigentlich ohne Pause. Mehr Wochenenden in Bildern kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„Mistwetter, Spielzeit und viel Musik – unser Wochenende 1. & 2. Februar“ weiterlesen

Zeugnistag – Lust oder Frust

Werbung ohne Auftrag* Hier in NRW gab es heute am 31. Januar Zeugnisse. Für unsere Großen ist das nun das erste Zeugnis auf dem Gymnasium. Die Halbjahreszeugnisse bieten einen Eindruck, sind aber nicht versetzungsrelevant. Anders als in der Grundschule wusste er die meisten Noten vorher.

Gespräche zu den Noten

„Zeugnistag – Lust oder Frust“ weiterlesen