Kindergartenkind – die „Eingewöhnung“

Werbung ohne Auftrag Eigentlich stimmt die Überschrift in diesem Fall nicht wirklich. Denn eine „Eingewöhnung“ hatte er nicht so in der klassischen Form. Unser Kleinster wird bald 3, unser Kindergarten nimmt Kinder ab 3 bzw. die dann in dem Kalenderjahr 3 werden, U3 bieten sie nicht an. Da er Geschwisterkind ist, mussten wir uns glücklicherweise keine Sorgen machen, dass er genommen wird. Wie alle Eltern kennen wir das Zittern um „den“ Kindergartenplatz auch, beim Großen haben wir wegen des Umzugs das Spiel zweimal erlebt. Viele Anmeldungen und viele Absagen bzw. heute gibt es auch keine Absagen mehr, da die Kindergärten diesen organisatorischen Aufwand nicht betreiben können.

Unser geliebter Kindergarten

„Kindergartenkind – die „Eingewöhnung““ weiterlesen

London mit Kindern 2018 – wir mieten ein Haus

Werbung ohne Auftrag* Jetzt sind die Sommerferien schon bald 2 Wochen vorbei, die Einschulung liegt hinter uns, der Kindergartenstart und der 9. Geburtstag des Großen. Diesen Sommer waren wir wieder recht spontan in England, der Hausherr hat dort oft beruflich zu tun, wenn Ferien sind, fahren wir gern auch. Im November fährt er übrigens alleine (ich bin neidisch). Da wir wieder kein Familienzimmer in unserem Lieblingshotel bekommen haben, haben wir diesmal über Airbnb ein kleines Häuschen gemietet. Das Haus lag in Ealing, etwa auf halber Strecke zwischen Heathrow und Innenstadt. Zur Tube-Station Northfields war es dennoch ein Fußmarsch, dafür lag das Haus schön ruhig in einer „echten“ Wohngegend.

Ein Häuschen in London

Auch im Sommer 2017 waren wir in Großbritannien (meine Beiträge über London, Edinburgh & Liverpool verbergen sich hinter den Städtenamen), „London mit Kindern 2018 – wir mieten ein Haus“ weiterlesen

12von12 im September

Werbung ohne Auftrag Schon wieder ist ein Monat vergangen und wie immer am 12. des Monats ist es Zeit für „12 von 12“, dem Tag in Bildern von draussennurkännchen bei ihr im Blog findet Ihr die gesammelten Beiträge aller teilnehmenden Blogs und natürlich auch ihren eigenen. An diesem Tag macht man 12 Bilder von seinem Tag.   „12von12 im September“ weiterlesen

Neue Nomi Schreibtischstühle für die Kinder – Nomi Hochstuhl Test

Nomi Hochstuhl Test – Wir testen neue Hochstühle als Schreibtischstuhl für unser Schulkind – Arbeitsplatz – der Nomi by Evomove Test – Nomi Test

Werbung ohne Auftrag*

Dieser Beitrag erschien erstmals Sommer 2017, dies ist die aktualisierte und überholte Fassung.

Unsere beiden Großen hatten an ihren Schreibtischen Anfangs Stokke Tripp Trapps stehen, bei unserem ersten Besuch bei der Familienbande in Köln hat uns aber Daniel auf ganz tolle neue Hochstühle hingewiesen. Nomi by Evomove, sie sind vom gleichen Designer, der damals die Tripp Trapps entworfen hatte. Die Stokke Stühle sind wunderbare und stabile Klassiker. Von der Stabilität der Nomis hat er uns aber da schon aktiv überzeugt und uns auch die anderen Features gezeigt, die Nomis sind super leicht, haben hinten Rollen und sind, einmal aufgebaut, ohne Werkzeug stufenlos verstellbar. Abgesehen davon sind sie einfach absolute Eyecatcher. *Werbung unbezahlt, unbeauftragt. Die Nomi wurden nicht gesponsert, sondern von uns gekauft. Hier ist unser ganz subjektiver Nomi Test.
„Neue Nomi Schreibtischstühle für die Kinder – Nomi Hochstuhl Test“ weiterlesen

Mein erstes Blogger-Event #WUBTTIKA

Werbung ohne Auftrag* (Vor)Letztes Wochenende war ich auf meinem ersten Blogger-Event der Wubttika. Oktober 2016 habe ich begonnen zu bloggen, da war ich neu im Thema und sowieso eigentlich alle Events schon vorbei. Dass es sowas gibt, war mir auch nicht wirklich klar, wenn ich ehrlich bin. 2017 wurde ich langsam routinierter beim Bloggen und das Blog sah auch besser aus (für den Umzugstipp bin ich Marsha von mutterundsoehnchen immer noch dankbar!), aber erst mit der Kind+Jugend Messe wurde mir klar, dass man sich vernetzen kann. Da waren aber auch alle Events schon durch bzw. ausverkauft. „Mein erstes Blogger-Event #WUBTTIKA“ weiterlesen

Harry Potter Party zum 9. Geburtstag

Werbung ohne Auftrag* Unser Großer ist vor etwas mehr als einer Woche 9 Jahre alt geworden. Zum ersten Mal fiel es ihm schwer, sich ein Motto zu überlegen. Natürlich gab es auch die Option eine Geburtstagsparty ohne Motto zu feiern, aber das wollte er auch nicht. Durch die Begeisterung für Harry Potter und den vielen Erlebnissen um Harry Potter in England hat er sich dann für eine Harry Potter Party entschieden.  „Harry Potter Party zum 9. Geburtstag“ weiterlesen

Harry Potter und die Magie des Lesens

Werbung ohne Auftrag/Blogparade* Eigentlich bin ich hier die Harry Potter Leserin. Allerdings habe ich die Bücher relativ spät entdeckt, für mich war es zuerst ein Kinderbuch, aus dem Alter war ich raus. Da ich Anglistik studiert habe, habe ich aber schnell festgestellt, dass um mich herum alle Harry Potter lasen. So habe ich dann 1999 den ersten Band (natürlich auf Englisch) gekauft und habe dann alle Bücher verschlungen. Bei „Harry Potter and the Deathly Hallows“ gehörte ich zu denen, die bei einem ganz bestimmten Versandhändler vorbestellt haben und kurz nach Mitternacht beliefert wurden. Ich habe dann die ganze Nacht durch gelesen und das Buch erst abgelegt, als ich es ausgelesen hatte. J.K. Rowling hat so eine Welt erschaffen, die einen nicht mehr los lässt und die sich beinahe real anfühlt, weil sie so perfekt in allen Details erdacht ist. „Harry Potter und die Magie des Lesens“ weiterlesen

1000 Fragen an dich selbst #36

Werbung ohne Auftrag* Wieder hat Johanna von Pink-e-Pank die nächsten Fragen ihrer Reihe #1000fragen gestellt. Über das Jahr 2018 verteilt, stellt sie sich und allen teilnehmenden Bloggerinnen insgesamt 1000 Fragen, zur Selbstfindung und Selbstfürsorge. Alle Beiträge werden bei ihr im Blog gesammelt.

1000 Fragen an dich selbst #36

701: Wie zufrieden bist du mit deinem Körper?

Wieder zufriedener. Nach der Fehlgeburt wollte mein Körper lange nicht verstehen, dass ich nicht mehr schwanger bin. Die 4kg hielten sich hartnäckig, trotz Kalorien zählen und Bewegung. Inzwischen normalisiert es sich und ich fühle mich wieder wohl. Von „perfekt“ bin ich weit entfernt, aber ich bin zufrieden und trage auch hemmungslos Bikini. „1000 Fragen an dich selbst #36“ weiterlesen

WMDEDGT – Tagebuchbloggen im September

Werbung ohne Auftrag Beim eigentlichen #wmdedgt kann ich leider nicht mehr teilnehmen. Denn alle, die ihre Beiträge als „Werbung“ oder „Werbung ohne Auftrag“ oder so kennzeichnen, fliegen aus der Liste, so flog auch mein WMDEDGT aus dem August aus der Liste. „WMDEDGT – Tagebuchbloggen im September“ weiterlesen

Einschulung des Mittleren

Werbung ohne Auftrag* Letzten Donnerstag war es so weit, der 1. Schultag und somit die große, feierliche Einschulung unseres 2012 geborenen Mittleren stand bevor. Für uns Eltern war es schon etwas mehr Routine als beim Großen damals, wir wussten, was uns erwartet und wie der Tag ablaufen würde. So dachten wir jedenfalls. Der Mittlere freut sich seit Monaten auf die Schule, er wurde an der Wunschschule als Geschwisterkind angenommen.

Schultüte, Tornister und das Einschulungsgeschenk

Anfang der Ferien kam dann auch der Brief, welcher Klasse er zugeteilt wird. Wir haben mit Freude gelesen, dass er mit den gewünschten Kindern in eine Klasse kommt und auch der von uns erhofften Klassenlehrerin zugeteilt wurde. Den Schulranzen hatte er im Frühling ausgesucht, viel Besuch eingeladen und die Feier geplant. Der große Tag konnte also kommen.  „Einschulung des Mittleren“ weiterlesen