Ein Brief an Thusnelda-Lillyfee oder „Oh, ein Eichhörnchen!!“

Werbung enthalten Bevor sich Menschen persönlich angesprochen fühlen, „Thusnelda-Lillyfee“ ist eine fiktive Kunstfigur. Die Inhalte sind zusammengefügt und beziehen sich nicht auf ein einzelnes konkretes Gespräch, sondern vielen Situationen mit unterschiedlichen Menschen. Ähnlich in kürzerer Form habe ich den Inhalt schon im November bei Twitter gepostet.

„Ein Brief an Thusnelda-Lillyfee oder „Oh, ein Eichhörnchen!!““ weiterlesen

Regenspaziergänge, das Rätsel der abgeschnittenen Socke & 2. Advent – unser Wochenende in Bildern 4. & 5. Dezember

Werbung enthalten Ein Wochenende im Dezember. Es ist nass und kalt und Schnee gibt es hier in NRW grade nicht. So richtiger Winter wäre besser. Die Inzidenz der 5-14 Jährigen liegt bei über 1000 und generell würden wir uns gern einigeln. Daher bleiben wir möglichst unter uns. Immerhin sind wir alle geimpft, auch der Kleine (6) und der Mittlere (9) und ich bin seit Montag geboostert. Aber irgendwie finde ich den Winter belastender als vor einem Jahr.

Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„Regenspaziergänge, das Rätsel der abgeschnittenen Socke & 2. Advent – unser Wochenende in Bildern 4. & 5. Dezember“ weiterlesen

hej!Lab – so benutzt das Kind sein erstes Smartphone sicher // Sicherheit im Internet

Werbung* Es ist die Frage, die sich alle Eltern irgendwann stellen „wann bekommt mein Kind ein Smartphone?“. Ich werde es auch oft gefragt, wann unsere Kinder ihr erstes Handy bekommen haben und vor allem, wie wir das sicher gestalten. hej!Lab bietet spielerisch für die Kinder und Euch den Einstieg in die Nutzung von Smartphones und Apps. Mit den „50 Ideen für Handy-Helden“ werden Eure Kinder und Ihr vorbereitet, dass Eure Kinder informiert und verantwortlich mit ihrem ersten Handy umgehen können.

Das steckt hinter hej!Lab

„hej!Lab – so benutzt das Kind sein erstes Smartphone sicher // Sicherheit im Internet“ weiterlesen

Von Wald, einer beinahe-Nachtwanderung, Asia Food & Leerdenkern – unser Wochenende in Bildern 27. & 28. November

Es ist wieder Wochenende. Zum Glück. Es sind Tage, in denen wir unsere Kontakte selbst bestimmen können. Einkaufen. Private Kontakte sind bewusst und fast immer 1G+. Dieses Wochenende ist der 1. Advent und es fühlt sich so gar nicht weihnachtlich an, finde ich. Jedenfalls ist mir wenig danach. 4 Kerzen haben wir dennoch gekauft.

Alle Wochenenden in Bildern gibts wie immer bei Grosseköpfe.

Samstag, 27. November

„Von Wald, einer beinahe-Nachtwanderung, Asia Food & Leerdenkern – unser Wochenende in Bildern 27. & 28. November“ weiterlesen

Off-label geimpft! Unsere Kinder U12 sind vollständig gegen Corona geimpft

Dieser Beitrag wartete schon lange. Denn unsere Kinder sind seit den Herbstferien vollständig gegen Corona geimpft. Seit Ende Oktober haben auch der Mittlere (9) und der Kleine (6) vollständigen Impfschutz. Sie wurden off-label mit BioNTech geimpft. Bevor jemand fragt, ich kann keine Kontakte zu impfenden Ärzt*Innen herstellen. Bitte registriert Euch auf der neuen Plattform U12Schutz. Dort finden suchende Eltern und off-label impfende Ärzt*Innen zueinander. Daher keine Gewähr von mir.

Wie wir an die off-label Impfung gekommen sind

„Off-label geimpft! Unsere Kinder U12 sind vollständig gegen Corona geimpft“ weiterlesen

„Das riecht lecker nach Wald!“ – kein Stress mit Haare waschen bei Kindern mit ÜBERWOOD

WERBUNG Unsere Kinder sind sehr unterschiedlich. Das eine Kind könnte dauerhaft unter der Dusche stehen und wäscht richtig gern seine Haare. Die anderen beiden Kinder sahen Haare waschen als notwendiges Übel. Aber da beide phasenweise sehr lange Haare haben und auch sonst eher Pilzkopf-Frisur haben, ist Haarwäsche wichtig. Zusätzlich gucken wir, wo wir nachhaltiger werden können, von Brotdosen über Hygieneprodukte hin zu Kosmetik. Da kamen die Pflege-Produkte von ÜBERWOOD wie gerufen.

Für Euch habe ich auch ein tolles Gewinnspiel von ÜBERWOOD.

Über ÜBERWOOD

„„Das riecht lecker nach Wald!“ – kein Stress mit Haare waschen bei Kindern mit ÜBERWOOD“ weiterlesen

Es novembert – dunkle Tage, das Wochenende in Bildern 20. & 21. November

Werbung/PR-Samples Ich wiederhole mich, aber ich mag den November so absolut gar nicht. Er ist dunkel und nass und morbide. Das Wetter ist grade auch einfach nur fies. Winterschlaf wäre eine schöne Option, richtigen Winter mag ich allerdings schon so mit Weihnachten und Schnee. Dieses Jahr kommt dazu, dass die Infektionszahlen weit über denen von vor einem Jahr liegen und die Kinderdurchseuchung läuft. Ich bin wütend. Es zehrt an mir. Einen nicht politischen oder wütenden Beitrag habe ich die Woche aber auch geschrieben, über einseitige Ernährung bei Kindern. Ich war nämlich seit Mittwoch in Berlin und konnte in Ruhe arbeiten.

Alle Wochenenden in Bildern gibts wie immer bei Grossekoepfe.

Samstag, 20. November

„Es novembert – dunkle Tage, das Wochenende in Bildern 20. & 21. November“ weiterlesen

Hilfe – mein Kind isst nur Nudeln ohne alles?!

Ich lese auf Social Media immer wieder besorgte Eltern, weil ihr Kind nur sehr einseitig isst. Mal is(s)t es nur Brot oder nur Nudeln oder generell nur ein Essen. Nach drei Kindern und Überwindung dieser Phasen („alles ist nur eine Phase“ sollte das Mantra sein) kann ich sagen: tief durchatmen.

Die Sache mit dem Essen

Wie vermutlich die meisten Eltern wollten wir bloß nichts falsch machen. Ich kaufte Bücher über Babybrei und habe Informationen gesammelt, was das Kind essen soll und wie ich das koche. Es gibt wirklich Rezepte für Möhrenbrei. Die große Frage beim ersten Essen des Großen war Möhre oder Pastinake. Pastinake war das angesagte Gemüse. Der Große fand sie übrigens widerlich und mir wurde klar, dass das nur der deutsche Name meiner verhassten „parsnips“ war.

„Hilfe – mein Kind isst nur Nudeln ohne alles?!“ weiterlesen

#KinderdurchseuchungStoppen – hebt die Präsenzpflicht auf & macht die Schulen sicher

Meine Beiträge werden monothematischer. Es tut mir leid. Aber ich bin wütend. Nebenbei auch wütend, dass gewisse Lobbygruppe, die sämtliche Schutzmaßnahmen, die gefordert werden, ablehnt jetzt jammert, sie seien wütend. Dass das Coronavirus und vor allem die Delta-Variante hochansteckend ist und auch Kinder infiziert, sollte nicht neu sein. Fakten lassen sich nicht leugnen. Dazu die endlose Diskussion, Kinder seien „nicht Treiber der Pandemie“. Leider doch. Nicht, weil sie Kinder sind, sondern unfreiwillig. Jede*r, der oder die zu 30 Personen maskenlos und ungeimpft (da U12 nicht möglich) Stunden in Innenräumen sitzt, treibt die Pandemie an. Ich will #KinderdurchseuchungStoppen und dafür sichere Schulen! Außerdem ist bei den aktuellen Inzidenzen eine Aussetzung der Präsenzpflicht nötig.

#KinderdurchseuchungStoppen

Ich habe vorletzte Woche einen langen Artikel mit Quellen & Links dazu geschrieben, warum die Reaktion des Großen „Juchu, Homeschooling“ war. Das war seine Reaktion auf Entfall der Maskenpflicht an den Schulen in NRW. Der Große ist geimpft. Er ist fassungslos und reagiert mit „sind die blöd?!“. Denn er versteht mit 12 exponentielles Wachstum und generell verstehen alle drei Kinder mit 6, 9 und 12, wie Aerosole funktionieren. Bei Twitter habe ich ein schönes Beispiel gelesen

„#KinderdurchseuchungStoppen – hebt die Präsenzpflicht auf & macht die Schulen sicher“ weiterlesen

Mal wieder (k)ein schönes Wochenende in Bildern, 13. & 14. November

Ich hasse November. Er ist morbide, dunkel und deprimierend und das passt grade einfach zu allem. Es ist also mal wieder kein schönes Wochenende, sondern unharmonisch und ermüdend. Die Pandemie ist auch einer der großen Faktoren darin, zusätzlich zu anderen Baustellen. Dazu liegt der Todestag meiner Oma in diesem Monat, seitdem mag ich November gar nicht. Meine Oma hielt die Familie zusammen. Seitdem leben wir als Familienmodell die Wahlfamilie. Mein Bauchgefühl ist bei so vielen Dingen nicht gut und mein Bauchgefühl hat fast immer Recht. Die Zahlen sind in exponentiellem Wachstum und wir schlittern da rein. Zusammenbruch des Gesundheitssystems und wir können weder uns noch die Kinder schützen.

Bestimmt viel schönere Wochenenden in Bildern findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

Samstag, 13. November

„Mal wieder (k)ein schönes Wochenende in Bildern, 13. & 14. November“ weiterlesen