Homeschool & eLearning – Schulschließungen wegen Corona

Nicht nur ich, sondern eben auch viele andere Blogs berichten über ihren neuen Alltag wegen des Coronavirus. #SocialDistancing ist das Stichwort. Wir alle müssen unseren Beitrag leisten. Auch Deutschland zieht immer stärkere Konsequenzen. In NRW sind die Schulen seit heute geschlossen. Nur Kinder von zwei Elternteilen mit systemrelevanten Jobs werden noch betreut.

Digitale Schule

„Homeschool & eLearning – Schulschließungen wegen Corona“ weiterlesen

#SocialDistancing – unser Wochenende in Bildern 14. & 15. März

Werbung ohne Auftrag* Ich gehe auf dem Zahnfleisch. Dabei sind es „erst“ 2 Wochen alleine. Aber die psychische Situation alleine und mit der Quarantäne und Sorge wegen Covid-19 nimmt mich mit. Unser Wochenende spielte sich also Zuhause ab.

Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„#SocialDistancing – unser Wochenende in Bildern 14. & 15. März“ weiterlesen

Isoliert allein mit drei Kindern – #SocialDistancing

Viele „nervt“ das Thema Coronavirus/Covid-19. Ich kann es verstehen, ich wünschte, es gäbe das Thema nicht. Aber leider ist die Pandemie da. Und das einzige, das wir noch machen können, ist es, die Kurve abzuschwächen. Die Zeit läuft uns aber davon. Daher JETZT Zuhause bleiben.

Exponentielles Wachstum

Das aktuelle Coronavirus ist sehr ansteckend. Daher wächst die Anzahl der Infizierten nicht linear und überschaubar, sondern expontentiell. Exponentielles Wachstum versteht selbst der 10-Jährige. Wir haben es mit Lego einmal aufgebaut.

„Isoliert allein mit drei Kindern – #SocialDistancing“ weiterlesen

Allein mit drei Kindern – Infektsaison & Corona-Alarm

Ich bin seit über einer Woche allein mit den drei Kindern und bin es noch 1,5 Wochen. Der Hausherr weilt aus beruflichen Gründen auf einem anderen Kontinent. Auch 2019 war ich 3,5 Wochen mit den Kindern alleine. Aber das war Mai/Juni. Erstens warm und sommerlich und mit vielen langen Wochenenden. So war ich mit dem Großen alleine und dann mit allen drei Kindern in Berlin. Zweitens war keine Infektsaison.

Ein längerer Infekt

„Allein mit drei Kindern – Infektsaison & Corona-Alarm“ weiterlesen

Snagtights – Erfahrung, alle reden von den Trend-Strumpfhosen

Werbung ohne Auftrag* Vorweg, dies ist keine Kooperation, sondern die Strumpfhosen habe ich selbst gekauft und bezahlt. Ich wurde nämlich influenced. Erst fiel mir die Werbung bei Facebook und Co auf, aber ich kaufe eigentlich nie Dinge, die beworben werden. Bei Twitter gibt es aber eine ganz tolle Frau, die immer ihre Outfits zeigt und die völlig begeistert von Snagtights berichtete. Außerdem trage ich nur Kleider und Röcke, auch im Winter.

Die Sache mit Strumpfhosen

„Snagtights – Erfahrung, alle reden von den Trend-Strumpfhosen“ weiterlesen

Alleine mit zwei von drei Kindern mit viel Musik – unser Wochenende in Bildern 7. & 8. März

Dieses Wochenende ist eigentlich nicht viel passiert. Der Mittlere ist schon Freitag mit zur Oma gefahren. Der etwas angeschlagene Kleine wollte nicht, sehr zur Enttäuschung des Großen, der gern mit mir ein zweisames Wochenende gehabt hätte. Der Hausherr ist noch 2 Wochen weg, also bin ich Strohwitwe.

Alle Wochenenden in Bildern kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„Alleine mit zwei von drei Kindern mit viel Musik – unser Wochenende in Bildern 7. & 8. März“ weiterlesen

Strohwitwe und krankes Kind #wmdedgt

Heute ist es wieder Zeit für „Was machst du eigentlich den ganzen Tag“ kurz #wmdedgt wie an jedem 5. eines Monats. Es beschreibt einen ganz normalen Tag meines Lebens. Aktuell bin ich mit den Kindern 3 Wochen alleine und der Kleine ist seit einigen Tagen krank Zuhause.

0:20 der Große ist immer noch wach und beklagt, nicht einschlafen zu können

0:50 der Kleine steht auf, ob Morgen sei.

„Strohwitwe und krankes Kind #wmdedgt“ weiterlesen

Ist ja „nur Diabetes“ – Leben mit Typ 1 Diabetes – Corona-Panik?

Vorweg, ich lebe ziemlich gut mit meinem Diabetes. Dank moderner Technik ist das Leben deutlich normaler und unkomplizierter als zur Anfangszeit 1999. Damals war jede Messung ein Fingerpieks, Insulin habe ich mit dem Pen gespritzt und musste erstens rechnen und zweitens 3x täglich ans Spritzen des Basalinsulins denken. Mit meiner Insulinpumpe ist die Basalrate einprogrammiert, die Pumpe hat auch meine Faktoren eingestellt, ich muss also nur daran denken, wann und was ich esse. Viel Flexibilität.

Disclaimer: ich bin Laie und gebe meine persönliche Erfahrung wieder. Dies ersetzt kein Expertenwissen und meine Infos sind ohne Gewähr. Bitte nutzt RKI etc. für Informationen.

Corona-Panik?

„Ist ja „nur Diabetes“ – Leben mit Typ 1 Diabetes – Corona-Panik?“ weiterlesen

Unser Wochenende in Bildern 29. Februar & 1. März – Zuhause & krankes Kind

Die letzte Woche ist wieder schnell vergangen, Berlin und dann Rückreise und Alltag. Schon ist wieder Wochenende. Aber irgendwie wurde dieses Wochenende dann doch viel ruhiger als geplant. Alle Wochenenden in Bildern findet Ihr wie immer beim Original bei Grossekoepfe.

Samstag 29. Februar

„Unser Wochenende in Bildern 29. Februar & 1. März – Zuhause & krankes Kind“ weiterlesen

Museum, Shopping und Eislaufen in Berlin – unser Wochenende in Bildern 22. & 23. Februar

Wie jedes Jahr sind wir zur Berlinale bzw. dem European Film Market in Berlin. Nicht privat, sondern beruflich, aber wegen der freien Tage und fehlender Betreuung Zuhause mit den Kindern. Die Freude der Kinder ist immer groß, wenn es nach Berlin geht. Da wir so oft in Berlin sind, haben alle schon genaue Pläne.

Alle Wochenenden in Bildern kurz #WiB findet Ihr wie immer bei Grossekoepfe.

„Museum, Shopping und Eislaufen in Berlin – unser Wochenende in Bildern 22. & 23. Februar“ weiterlesen