Sankt Peter Ording – Kurzurlaub mit Abstand

Einige haben es bei Instagram schon gesehen. Wir sind grade in Sankt Peter Ording. Vorweg, das hier ist kein Ferienhaus, sondern das private Haus eines Bekannten. Daher dürfen wir netterweise das lange Wochenende hier sein. Es steht nicht zur Vermietung. Ich zeige daher auch kaum Bilder aus dem Haus. Ein Ferienhaus oder richtiger Urlaub wären bei uns wegen der finanziellen Einbußen seit April nicht drin gewesen. Aber so sind wir nun am Meer. Und zwar mit Abstand.

Wir haben alles dabei

„Sankt Peter Ording – Kurzurlaub mit Abstand“ weiterlesen

Sankt Peter Ording – Auszeit zu 12von12

Heute ist der 12. Juni und somit Zeit für #12von12 – dem Tag in Bildern von draussennurkännchen. An jedem 12. des Monats zeigen Bloggerinnen ihre 12 Bilder des Tages.

Wir sind grade das Wochenende in St. Peter Ording, Urlaub zu Social Distancing Zeiten. Denn wir halten Abstand von anderen Menschen.

„Sankt Peter Ording – Auszeit zu 12von12“ weiterlesen

Auf in den Kindergarten

Hier in NRW tut sich einiges. Der Kleine war nun seit über 3 Monaten nicht im Kindergarten, nämlich schon den ganzen März. Bevor die Schließung kam, war er nämlich krank. Zwar nur zwei Tage Fieber, aber danach noch mehr als eine Woche extrem schlapp und schlief viel. Natürlich war ich dann mit ihm beim Kinderarzt, der einen normalen Infekt diagnostizierte. Dann wurde geschlossen und er konnte ohnehin nicht gehen. NRW hat nun zum 8. Juni die KiTas in „eingeschränktem Regelbetrieb“ wieder geöffnet.

Er möchte in den Kindergarten

„Auf in den Kindergarten“ weiterlesen

Unter uns – unser Wochenende in Bildern #WiB 6. & 7. Juni

Werbung ohne Auftrag* Bevor uns der Alltag erwischt, machen wir noch ein ganz ruhiges Wochenende. Unter uns bleiben wir sowieso, auch bei den Plänen für das kommende lange Fronleichnams-Wochenende. Das Wetter hier in NRW ist nämlich eher bäh. Wir müssen nicht jedes Wochenende große Pläne haben.

Alle Wochenenden in Bildern findet Ihr natürlich beim Original bei Grossekoepfe.

Samstag, 6. Juni

Wie immer spielen die Kinder ab Morgens zusammen. Ich war heute verwundert, als das als eine der häufigen Lügen von Eltern aufgezählt wurde. Natürlich streiten unsere Jungs auch lautstark. Aber eigentlich kleben sie immer zusammen und spielen und spielen.

„Unter uns – unser Wochenende in Bildern #WiB 6. & 7. Juni“ weiterlesen

Ich bin weiter Ich – aus dem Leben einer Mama

Angeregt von einem Gespräch mit meiner lieben Alex von Mama steht Kopf wollte ich auch mal wieder darüber bloggen, dass ich zwar Mama bin, aber eben immer noch ich. Alex hat darüber geschrieben, dass sie Mama ist und dennoch Frau bleiben möchte. Genauso geht es mir. Gefühlt teilt sich die optische Erwartungshaltung an Mütter in zwei Extreme, entweder die Frau hat Modelmaße und ist immer perfekt gestylt und geschminkt (und ist daher keine „echte Mutter“) oder die Frau trägt nur noch praktische Kleidung und Frisur und ist in der Wahrnehmung dieser Leute, so eine echte Mama, aber keine Frau mehr. Genauso ist eine Mutter, die Vollzeit Zuhause ist in mancher Wahrnehmung eine „echte“ Mama, aber keine Frau und sowieso faul, da sie „nicht arbeitet“ (Care-Arbeit irgendwer?). Umgekehrt ist eine Mutter, die Teilzeit oder Vollzeit arbeitet, in mancher Wahrnehmung eine schlechte Mutter. Was denn nun?!

Ich bin ICH

„Ich bin weiter Ich – aus dem Leben einer Mama“ weiterlesen

Ein Freitag im Juni #wmdedgt – Tagebuchbloggen

Werbung ohne Auftrag* Heute ist der 5. Juni und somit Zeit für #wmdedgt – „was machst du eigentlich den ganzen Tag“ dem Tagebuchbloggen. Hier ist der neue Alltag, an den wir uns ziemlich gewöhnt haben.

10:00 der erste Espresso für mich. Der Hausherr hat beim Kleinen geschlafen, weil der kurzzeitig Bauchweh hatte. Der Mittlere schläft noch, der Große hat Videokonferenz in Mathe.

„Ein Freitag im Juni #wmdedgt – Tagebuchbloggen“ weiterlesen

Ich fühle mich wohl mit mir – Me-Time mit HelloBody

Anzeige HelloBody stand in letzter Zeit auf Social Media etwas in der Kritik. Ich habe mir die Kritik näher angesehen und war verwundert, denn an den HelloBody Produkten selbst lag es nicht. Es wurde sehr kritisiert, dass die Firma mit Influencern arbeitet und sich dafür interessiert, was die Kundinnen sagen? Mich hat das eher neugierig auf die Produkte gemacht und daher probiere ich seit einiger Zeit die HelloBody Pflegeserie. Ich bin Mama von drei Kindern und „trotzdem“ bin ich „Ich“. Dazu gehört, dass ich mich mit mir wohl fühlen will. Auch im Alltag, selbst, wenn mich niemand sieht, ziehe ich mir Kleider an und schminke mich. Zum Schminken gehört für mich auch gute Körperpflege drumherum. Bei Pflegeprodukten achte ich einerseits darauf, ob ich damit gut klar komme, aber eben auch auf Nachhaltigkeit und Natürlichkeit der Inhaltstoffe.

HelloBody Natural is Glamorous
„Ich fühle mich wohl mit mir – Me-Time mit HelloBody“ weiterlesen

Gartenpicknick, Weltraumparty und Planschbeckensaison – unser Pfingst-Wochenende in Bildern 30. Mai – 1. Juni

Wir haben ein extra langes Wochenende, unser Wochenende hat eigentlich am Freitag Nachmittag begonnen mit einem Ausflug an die Wuppertalsperre mit Picknick und kurzer Wanderung. Danach wartete aber noch etwas Arbeit und Schule bevor das Wochenende richtig beginnen konnte. Durch Pfingsten ist das Wochenende länger als sonst. Wir sind anders als gefühlt die meisten Leute nicht weggefahren. Alle Wochenenden in Bildern, kurz #WiB gibts wie immer bei Alu und Konstantin bei Grossekoepfe.

Samstag, 30. Mai

„Gartenpicknick, Weltraumparty und Planschbeckensaison – unser Pfingst-Wochenende in Bildern 30. Mai – 1. Juni“ weiterlesen

Unsere Weltraum-Party mit Regenbogen-Pfannkuchen-Torte (Rezept!)

Gestern ist zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder eine Rakete der Nasa und SpaceX an Cape Canaveral gestartet. Unsere Jungs lieben Weltall, Star Wars und Teslas. Daher war es hier in der Familie DAS Event. Nachdem der Start Mittwoch leider abgebrochen wurde, haben wir für Samstag einfach etwas mehr geplant. Eigentlich dachte ich nur an Torte und Brause-Ufos, aber die Kinder haben daraus direkt etwas mehr Partyplanung gemacht!

Wir feiern eine Party zu fünft

„Unsere Weltraum-Party mit Regenbogen-Pfannkuchen-Torte (Rezept!)“ weiterlesen

30 schöne Dinge im Mai – #30am30

Alu von Grossekoepfe hat im April eine neue Blogparade gestartet: am 30. eines Monats bloggen alle TeilnehmerInnen über die 30 schönen Dinge, die sie in diesem Monat erlebt haben. Hier sind noch meine #30von30 aus dem April und dann habe ich noch einen ausführlichen Beitrag über das Positive in der Coronazeit geschrieben „Zuckersüße Marshmallows“.

  1. Wir sind immer noch alle gesund. Unser Umfeld ebenfalls.
  2. Es ist so sommerlich geworden, dass wir viel Zeit draussen verbringen können. Barfuß im Bach spielen ist einfach schön und viele Picknicks.
„30 schöne Dinge im Mai – #30am30“ weiterlesen